Gesundheit, Wellness, Medizin

Für eine schöne Haut und gute Augen
Beta-Carotin ist pflanzlich und wird im Körper zu Vitamin A umgewandelt. Es hat eine antioxidative Wirkung, sorgt für eine schöne, gesunde Bräunung, stärkt das Immunsystem durch Stimulation der Makrophagen und ist am Sehvorgang beteiligt. Auch zur Behandlung von erhöhter Lichtempfindlichkeit der Haut.

¢ die beste Quelle für Vitamin A
¢ für das Augenlicht und schöne Haut
 
Eine Kapsel enthält:
Beta Carotin 15 mg
(25.000 I.E. Vitamin-A-Aktivität)

Hinweis:
Schwangere und Stillende, sowie Frauen mit Kinderwunsch sollten ihre tägliche Gesamtzufuhr auf 8.000 I.E. pro Tag beschränken

Mehr Infos und Bestellung:
Beta Carotin
Katalogbestellung

Weitere Informationen:
Basisinformation zu Vitamin A(Retinol), ss-Carotin

Gängigsten Handelsformen: Vitamin A-Acetat, Palmitat und Palmitatsäure, ss-Carotin, ss-Apo-Carotinal, Carotin-Säureester

Vitamin A (Retinol) ist ein fettlösliches Vitamin, das nur in Nahrungsmitteln tierischen Ursprungs enthalten ist, uns aber als Provitamin A, bekannt ist. Provitamin A-Carotinoide sind Pflanzenfarbstoffe, aus denen in der Darmschleimhaut Vitamin A entstehen kann. Retinol kann ein bis zwei Jahre in der Leber gespeichert werden. Das wirksamste Provitamin A ist ss-Carotin. Man nennt es auch das Augenvitamin. Die Nahrungsmittelindustrie macht sich die färbende Eigenschaft der Carotinoide gerne zu Nutzen. Es wird somit als natürlicher Farbstoff verwendet.

Wirkungen:
Vitamin A ist für uneingeschränkten „Durchblick“ unentbehrlich. Als Bestandteil des Sehrpurpurs (Rhodopsin) auf den ca. 130 Millionen Stäbchen in unserem Auge spielt es u.a. für das Farb-Hell-Dunkel-Sehen eine wichtige Rolle. Fehlt Vitamin A, kann sich der Sehpurpur nicht mehr vollständig regenerieren und wir bekommen in der Dämmerung Probleme. Vitamin A schützt die Zelloberfläche des Auges vor Hornhaut zersetzenden Bakterien und wirkt so einer Hornhauterweichung entgegen. Unser Körper braucht Vitamin A für die Schleimhaut-Epithelzellen und für den Knorpel. Retinol ist unentbehrlich für das Wachstum unserer Knochen und die Fortpflanzung. Es gibt keine gesunde Haut ohne das wichtige Provitamin ss-Carotin. Es schützt die Haut vor „Freien Radikalen“. Es ist für die Instandhaltung der dünnen Zellgewebe verantwortlich und für die oberste Zell-Schicht unserer inneren Organe und der Schleimhäute. Man schreibt Carotin auch eine wichtige Rolle in der Krebs-Prävention zu.
Es hat sich bewährt zur Senkung des Cholesterinspiegels, ist wirksam zur Stärkung des Immunsystems durch Erhöhung der Zahl der infektionsbekämpfenden T-Lymphozyten und als ein wesentlicher Faktor zur Senkung des Herzinfarktes. Es hält die äusseren Schichten der Haut gesund und hilft bei der Beseitigung von Altersflecken.

Indikationen:
– Vitamin A-Mangel“bedingte Augenerkrankungen, wie z.B. Nachtblindheit und schlechte Dunkeladaption
– Bestimmte Haut-, Haar- und Nagelveränderungen
– Anfälligkeit bei Schleimhautentzündungen- oder Veränderungen
– Innenohr-Schwerhörigkeit (nur unter ärztlicher Aufsicht)
– Bei schwerer Akne und Psoriasis (Schuppenflechte)
– Mangel an Tränenflüssigkeit
– Dauerhafter Mangel führt zu Einschränkungen des Hörvermögens und zu Gleichgewichtsstörungen
– Schuppige, trockene, faltige Haut
– Glanzlose Haare
– Wachstumsstörungen bei Kindern

Natürliche Quellen sind:
Retinol: Lebertran, Rindsleber, Eier, Milchprodukte, Butter
ss-Barotin Süsse Kartoffeln, Karotten, Honigmelonen, Spinat, Aprikosen, Pfirsiche

Empfohlene tägliche Vitamin A-Zufuhr entsprechend den Empfehlungen der DGE
– zur Prävention von Vitamin A- Mangel: Männer 3.300 I.E., Frauen 2.600 I.E.
– therapeutischer Dosierungsbereich: 20.000 bis 40.000 I.E. (nach Werbach 1990)

Das Viabiona Vitamin A wird aus Lebertran gewonnen und ist in folgenden Wirkstoffkonzentrationen erhältlich:
Natürliches Vitamin A = 10.000 I.E.
Natürliches Vitamin A = 25.000 I.E.

Mehr Infos und Bestellung:
Beta Carotin
Katalogbestellung

Literaturangaben:
1. Die Vitamin-Bibel für das 21. Jahrhundert von Earl Mindell, Heyne Verlag
2. Fit for Fun, Das grosse Buch der Vitamine
3. Handbuch Nährstoffe, Burgersteins, Haug-Verlag

Unsere Information basiert auf verschiedenen Veröffentlichungen. Für die Richtigkeit der Aussagen übernehmen wir keine Haftung. Ferner sollte diese Information nicht zur Behandlung von Erkrankungen genutzt werden. Falls Sie Medikamente einnehmen oder in ärztlicher Behandlung sind, sollten Sie vor der Einnahme jeglicher Nahrungsergänzungsmittel Ihren Arzt zu Rate ziehen.

Weitere Infos finden Sie hier …


Fairvital Bioaktive Vitalstoffe | Vitalstoffe & Gesundheitsprodukte online kaufen | Fairvital

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Für eine schöne Haut und gute Augen
Beta-Carotin ist pflanzlich und wird im Körper zu Vitamin A umgewandelt. Es hat eine antioxidative Wirkung, sorgt für eine schöne, gesunde Bräunung, stärkt das Immunsystem durch Stimulation der Makrophagen und ist am Sehvorgang beteiligt. Auch zur Behandlung von erhöhter Lichtempfindlichkeit der Haut.

¢ die beste Quelle für Vitamin A
¢ für das Augenlicht und schöne Haut
 
Eine Kapsel enthält:
Beta Carotin 15 mg
(25.000 I.E. Vitamin-A-Aktivität)

Hinweis:
Schwangere und Stillende, sowie Frauen mit Kinderwunsch sollten ihre tägliche Gesamtzufuhr auf 8.000 I.E. pro Tag beschränken

Mehr Infos und Bestellung:
Beta Carotin
Katalogbestellung

Weitere Informationen:
Basisinformation zu Vitamin A(Retinol), ss-Carotin

Gängigsten Handelsformen: Vitamin A-Acetat, Palmitat und Palmitatsäure, ss-Carotin, ss-Apo-Carotinal, Carotin-Säureester

Vitamin A (Retinol) ist ein fettlösliches Vitamin, das nur in Nahrungsmitteln tierischen Ursprungs enthalten ist, uns aber als Provitamin A, bekannt ist. Provitamin A-Carotinoide sind Pflanzenfarbstoffe, aus denen in der Darmschleimhaut Vitamin A entstehen kann. Retinol kann ein bis zwei Jahre in der Leber gespeichert werden. Das wirksamste Provitamin A ist ss-Carotin. Man nennt es auch das Augenvitamin. Die Nahrungsmittelindustrie macht sich die färbende Eigenschaft der Carotinoide gerne zu Nutzen. Es wird somit als natürlicher Farbstoff verwendet.

Wirkungen:
Vitamin A ist für uneingeschränkten „Durchblick“ unentbehrlich. Als Bestandteil des Sehrpurpurs (Rhodopsin) auf den ca. 130 Millionen Stäbchen in unserem Auge spielt es u.a. für das Farb-Hell-Dunkel-Sehen eine wichtige Rolle. Fehlt Vitamin A, kann sich der Sehpurpur nicht mehr vollständig regenerieren und wir bekommen in der Dämmerung Probleme. Vitamin A schützt die Zelloberfläche des Auges vor Hornhaut zersetzenden Bakterien und wirkt so einer Hornhauterweichung entgegen. Unser Körper braucht Vitamin A für die Schleimhaut-Epithelzellen und für den Knorpel. Retinol ist unentbehrlich für das Wachstum unserer Knochen und die Fortpflanzung. Es gibt keine gesunde Haut ohne das wichtige Provitamin ss-Carotin. Es schützt die Haut vor „Freien Radikalen“. Es ist für die Instandhaltung der dünnen Zellgewebe verantwortlich und für die oberste Zell-Schicht unserer inneren Organe und der Schleimhäute. Man schreibt Carotin auch eine wichtige Rolle in der Krebs-Prävention zu.
Es hat sich bewährt zur Senkung des Cholesterinspiegels, ist wirksam zur Stärkung des Immunsystems durch Erhöhung der Zahl der infektionsbekämpfenden T-Lymphozyten und als ein wesentlicher Faktor zur Senkung des Herzinfarktes. Es hält die äusseren Schichten der Haut gesund und hilft bei der Beseitigung von Altersflecken.

Indikationen:
– Vitamin A-Mangel“bedingte Augenerkrankungen, wie z.B. Nachtblindheit und schlechte Dunkeladaption
– Bestimmte Haut-, Haar- und Nagelveränderungen
– Anfälligkeit bei Schleimhautentzündungen- oder Veränderungen
– Innenohr-Schwerhörigkeit (nur unter ärztlicher Aufsicht)
– Bei schwerer Akne und Psoriasis (Schuppenflechte)
– Mangel an Tränenflüssigkeit
– Dauerhafter Mangel führt zu Einschränkungen des Hörvermögens und zu Gleichgewichtsstörungen
– Schuppige, trockene, faltige Haut
– Glanzlose Haare
– Wachstumsstörungen bei Kindern

Natürliche Quellen sind:
Retinol: Lebertran, Rindsleber, Eier, Milchprodukte, Butter
ss-Barotin Süsse Kartoffeln, Karotten, Honigmelonen, Spinat, Aprikosen, Pfirsiche

Empfohlene tägliche Vitamin A-Zufuhr entsprechend den Empfehlungen der DGE
– zur Prävention von Vitamin A- Mangel: Männer 3.300 I.E., Frauen 2.600 I.E.
– therapeutischer Dosierungsbereich: 20.000 bis 40.000 I.E. (nach Werbach 1990)

Das Viabiona Vitamin A wird aus Lebertran gewonnen und ist in folgenden Wirkstoffkonzentrationen erhältlich:
Natürliches Vitamin A = 10.000 I.E.
Natürliches Vitamin A = 25.000 I.E.

Mehr Infos und Bestellung:
Beta Carotin
Katalogbestellung

Literaturangaben:
1. Die Vitamin-Bibel für das 21. Jahrhundert von Earl Mindell, Heyne Verlag
2. Fit for Fun, Das grosse Buch der Vitamine
3. Handbuch Nährstoffe, Burgersteins, Haug-Verlag

Unsere Information basiert auf verschiedenen Veröffentlichungen. Für die Richtigkeit der Aussagen übernehmen wir keine Haftung. Ferner sollte diese Information nicht zur Behandlung von Erkrankungen genutzt werden. Falls Sie Medikamente einnehmen oder in ärztlicher Behandlung sind, sollten Sie vor der Einnahme jeglicher Nahrungsergänzungsmittel Ihren Arzt zu Rate ziehen.

Weitere Infos finden Sie hier …


Fairvital Bioaktive Vitalstoffe | Vitalstoffe & Gesundheitsprodukte online kaufen | Fairvital

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.