Gesundheit, Wellness, Medizin

Kneippheilbad

Kurortbild 01 Bad WünnenbergKurortbild 02 Bad WünnenbergKurortbild 03 Bad Wünnenberg

Zwischen den Bergen des nördichen Sauerlandes am Fuße der Aabachtalsperre lieget das Kneipp-Heilbad und der Luftkurort Bad Wünnenberg. Kneippkuren, Fitness- und Beautyangebote sowie modernste medizinische Einrichtungen der Aatalklinik sorgen für Gesundheit und Wellness. Über 250 km gut beschilderter Wanderwege führen durch die weiten Mischwälder des Naturschutzgebietes. Sport und Unterhaltung wird in Bad Wünnenberg groß geschrieben. Wandern, Radfahren, Tennis, Gymnastik, Sauna, Solarium, Schwimmen, Kegeln, Planwagenfahrten, Busrundfahrten sind nur einige Möglichkeiten. Im weitläufigen Kurpark mit Wildpark, Paddelteich und Kneipp-Oase finden regelmäßig Kurkonzerte und Veranstaltungen statt. Neu ist ein einzigartiger Barfußpfad rund um den Paddelteich, der den Füßen ein frisches Erlebnis der besonderen Art bietet. Westfälische Gastlichkeit ist in Bad Wünnenberg überall zu spüren, getreu dem Motto: „Hier bin ich Mensch…“

Kontaktdaten

Bad Wünnenberg Touristik google
Im Aatal 3
DE – 33181 Bad Wünnenberg
Deutschland
Telefon: +49 / (0) 29 53 / 80 01
Fax: +49 / (0) 29 53 / 7430
Email: info@bad-wuennenberg.de
Webseite: www.bad-wuennenberg.de


Geographie

Land: Deutschland
Region: DE Nordrhein-Westfalen
Kreis: Kreis Paderborn (DE)
Höhe: 250 – 350 m
Entfernungen: Brilon 18, Paderborn 29 km
Klima: mildes Reizklima


Detailangaben

Kurmittel

Kneipp-Kuren.

Heilanzeigen

1. Behandlung und Vorbeugung von Herz- und Gefässerkrankungen funktioneller und nicht entzündlicher organischer Natur.

2. Vegetativ-nervale Funktionsstörung:
2.01 Fehlregulation des vegetativen Nervensystems mit Funktionsstörungen an verschiedenen Organen.

3. Wiederherstellung und Vorbeugung von bzw. bei organischen und funktionellen Störungen und solchen der Verdauungsorgane und des Bewegungsapparates.

4. Rehabilitation nach neurologischen Erkrankungen, neurochirurgischen Operationen und Schädel-Hirn-Traumen.

5. Behandlung von Schlaganfällen

Sehenswürdigkeiten

Erlebnisbarfußpfad, Apfellehrpfad,Wehrturm, Kneipp-Oase.
Heimatstube im Spanckenhof, Ohrmarkers Mühle in Haaren, Fischlehrpfad, Heilkräuterlehrpfad, Vogellehrpfad, Waldlehrpfad, Greifvogellehrpfad, Wildgehege, Paddelteich, Aabachtalsperre (Trinkwasserresevoir).

Veranstaltungen

Kurkonzerte (im Sommer), Konzerte, Musikfest, Stadtfest, historischer Markt, Barfuß by Night, Karneval, Maikäferfest, Kurparkfest, Waldfest, Fischerfest, Schützenfeste, Markt-Kirmes, Hobbyverkaufsausstellung mit Flohmarkt, Adventsbasar, Adventsreiten, Seminarprogramme (Gesunde Ernährung, Beeren der Natur Heilkräuter-Exkursionen, Steinbruch-Exkursionen, Pflanzenschutz, Gartengestaltung, Obstbaumpflege, Apfelfest, Naturkundliche Wanderungen), Planwagenfahrten, s.a. Veranstaltungskalender

Ausflugziele

Barocke Jesuitenkirche in Büren (12 km), Wewelsburg (15 km), Kloster Dalheim (15 km), Schloss Eringerfeld (28 km), Marsberg, Kilianstollen (20 km), Brilon (20 km) Kaiserpfalz, Meinolfuskapelle und Kloster Böddeken, Paderborn (mit Dom, versch.Kirchen, Paradiespforte, Rathaus, Altes Bürgerhaus, Diözesanmuseum, 200 Quellen der Pader, Schloss Neuhaus, (24 km), Diemelsee (29 km), Soest (mittelalterliches Stadtbild, versch.Kirchen mit Ausstattung, Rathaus, Stadtarchiv, W.-Morgner-Haus, Burghof, Museum, Fachwerkhäuser, Osthofentor mit Museum, 50 km), Externsteine (49 km), Detmold mit Schloss, Hermannsdenkmal und Westf. Freilichtmuseum (53 km), Kassel Wilhelmshöhe, Herkulesdenkmal, Hessentherme (95km).

Einrichtungen für Behinderte

Behindertengerecht: Aatalklinik, Aatal, Kurhaus Bad Wünnenberg.

Angebote für Senioren

Kneippkuren, Beauty- und Wellness-Angebote.
Wellness für Haut und Seele, Gesundheits-Check-up, Wellness für Dialysepatienten,
Wunschgewicht für immer,
Lebenslauf

Angaben zu Ärzten und Apotheken

2 Badeärzte,
4 Allgemeinmediziner,
Ärzte in der Aalalklinik,
6 Zahnärzte,
3 Apotheken.

Öffentliche Kureinrichtungen

Kurhaus mit Therapie-Abteilung, Kurpark, Kurpavillon
Aatalklinik (neurologische und neurochirurgische Rehabilitation).

Therapien

Kneipp-Kuren
1 . Hydrotherapie/ Balneotherapie: Unterwasser-, Bindegewebe-, Teil- und Großmassagen; medizinische Bäder, Kneipp-Anwendungen, Heilpackungen (Fango- und Eispackungen, Akupunktmassage, Reflexzonentherapie, Schmerztherapie, Lymphdrainage
2. Elektrotherapie: Interferenzstrom, Galvanisation, Iontophorese, Diadynamischer Strom, Trabert-Reizstrom, Vierzellenbad, Stangerbad, Ultraschallmassage
3. Physiotherapie: Physiotherapie, Rückenschule, Manuelle Therapie, Haltungsschulung im Kindesalter, Rehabilitation nach Bandscheibenvorfall, Sportphysiotherapie, medizinische Trainingstherapie, Laserakupunktur, Bewegungsübungen, Lauftherapie, Bewegungsbäder, Entspannungstherapie
4. Ergotherapie: Einzel- und Gruppentherapie
5. Logopädie: Behandlung von Sprachstörungen.

Sport und Fitness

Angeln (im Paddelteich und in der Aabachtalsperre), Bootsverleih (Paddelteich), Kegeln, Radfahren (Fahrradverleih, Radtouren ohne Gepäck), Sauna (im Kurmittelhaus und in den Hotels), Schiessen (Schiessanlage der Schützenhalle), Schwimmen im Hallenbad am Kurpark (mit Massagedüsen) im Waldschwimmbad (beheiztes Freibad, Planschbecken, Spielgeräte, Warmwasserduschen, Kaffeeterrasse, Liegeflächen, oder in den Hotel-Hallenbädern), Solarien, Squash, Tennis (Freiplätze), Tischtennis ( im Kurhaus und im Waldschwimmbad), Wandern, Wassergymnastik.

Kultureinrichtungen

Kurhaus mit Leseraum; Bücherei (kath.Pfarrbücherei).

Einrichtungen für Kinder und Jugendliche

Kinderspielplätze (21),
Töpfernachmittage

Seelsorge

Katholische und evangelische Seelsorge

Angaben zur Dialyse

in der Aatalklnik im Ortszentrum.

Anzahl von Betten und Zimmer

Gesamtbetenzahl: 1.000



Ähnliche Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.