Gesundheit, Wellness, Medizin

Dem Alltag entfliehen

Dem Alltag entfliehen Der Alltag verlangt dem Menschen in unserer heutigen extrem schnelllebigen Zeit einiges ab. Die To-Do-Liste ist genau so lang und voll wie der eigene Kopf, eine Terminänderung folgt der nächsten und das Wochenende erscheint viel zu kurz. Dieser Stress führt schnell zu schlechtem Schlaf oder sogar Schlafmangel. Der Mensch fühlt sich daraufhin […]

Gedächtnis, Denkvermögen steigern und mehr …

Wohl jeder, der die Stichworte Alzheimer oder Demenz hört ist besorgt oder von Angstgefühlen betroffen. Im Alltag auftretende Vergesslichkeit, die Suche nach einem fehlenden Wort, kurz immer dann wenn wir mit der Funktion unseres Gehirns nicht zufrieden sind, befürchten wir das Schlimmste. Dabei ist das Gehirn ja keine Maschine, kein Computer, kein Rechenautomat, die mechanisch […]

Mit Kaffee, Tee und Cola gegen Alzheimer?

Eine grosse Zahl an Forschern bemüht sich seit Jahren darum wirksame Mittel gegen die gefürchteten und immer häufiger auftretenden Alzheimer-Erkrankungen zu finden. Die Wissenschaftler konzentrieren sich vor allem darauf, die Entstehung der für  Alzheimer offensichtlich wesentlichen Tau-Ablagerungen und Beta-Amyloid-Plaques im Gehirn zu beseitigen oder garnicht erst entstehen zu lassen. Beide Eiweissablagerungen verhindern die Kommunikation der […]

Gehirntumore: Neue, geniale Behandlung

Wissenschaftler an der Emory University School of Medicine, Atlanta GA, haben jetzt eine völlig neuartige Methode zur Behandlung von Globiastomen, tödlichen Gehirntumoren, erprobt. Mit einem nur 6 mm langen, zierlichen Kunstoffinstrument, das mit einem Medikament versehen ist, werden die Tumorzellen aus ihren Vestecken „herausgefischt“ und eliminiert. Globiastome sind die am häufigsten auftretenden Gehirntumore. Sie sind […]

Gesund durch nächtliche Gehirnwäsche

Wissenschaftler der University of Rochester Medical Centre sind zu dem Ergebnis gekommen, dass das Gehirn den Schlafzustand nutzt, um das Gehirn von Giftstoffen zu reinigen. Trotz aktiv tätiger Wissenschaft steht die Schlafforschung noch immer vor vielen Rätseln. Jetzt scheint es dem Team um Maiken Nedergaard gelungen zu sein, den Hauptgrund für die Notwendigkeit zu schlafen […]

Das willentlich schlechte Gedächtnis

Psychologen des Konstanzer Zukunftskollegs und der Universität Regensburg entdecken neuronale Mechanismen des intendierten Vergessens Entgegen der öffentlichen Wahrnehmung ist Vergessen nicht immer nur eine Schwäche oder Fehlfunktion des Gedächtnisses, sondern manchmal auch ein willentlicher Akt des Gehirns: In einer aktuellen Studie konnte der Psychologe Dr. Simon Hanslmayr, Fellow des Zukunftskollegs der Universität Konstanz, die Steuerungsprozesse […]

Leistungsfähigkeit: Stickige Luft lähmt das Hirn

Stickige Luft in geschlossenen Räumen beeinträchtigt die Denk- und Entscheidungsfähigkeit der Menschen. Das ist das Ergebnis einer Studie von Forschern der State University of New York, die in der Onlineausgabe der „Environmental Health Perspektive“ veröffentlicht wurde. „Und wenn die Menschen in den Büros deswegen weder richtig denken noch handeln können, kann dies einen großen ökonomischen […]

Kälteschmerz nach Fischgenuss

Das heftige Unwohlsein kommt völlig unerwartet nach einer guten, ohne Bedenken eingenommenen Fischmahlzeit, ausgelöst von einem Nervengift. Noch lange Zeit danach melden einige Nerven schmerzhafte Kälte bei Temperaturen, die früher als erfrischend kühl empfunden wurden? ein typisches Kennzeichen der tropischen Fischvergiftung Ciguatera. Nun hat eine Gruppe von Wissenschaftlern der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) zusammen mit Kollegen […]

Gewaltträume mögliche Vorboten von Parkinson

Wer sich im Schlaf übermäßig bewegt, sollte sich untersuchen lassen • Traumstörungen: treten häufig bei Männern auf. Wer im Schlaf schreit, um sich schlägt und tritt, leidet unter einer Traum-Schlaf-Verhaltensstörung, die ein Frühzeichen für eine neurodegenerative Erkrankung wie Parkinson sein kann. „Wer sich im Traum bewegt und spricht, hat eine 60- bis 70-prozentige Chance, nach […]

Vitamin C und Beta-Carotin könnten vor Demenz schützen

Vergesslichkeit, Orientierungslosigkeit und eine verminderte geistige Leistungsfähigkeit…rund 700 000 Deutsche leiden an der Alzheimerschen Krankheit. Jetzt haben Ulmer Forscher um die Epidemiologin Professorin Gabriele Nagel und die Neurologin Professorin Christine von Arnim herausgefunden, dass die Konzentration der Antioxidantien Vitamin C und Beta-Carotin im Blutserum von Alzheimer-Patienten im Anfangsstadium niedriger ist als bei Gesunden. Womöglich kann […]