Gesundheit, Wellness, Medizin

Bad Wünnenberg

Kneippheilbad Zwischen den Bergen des nördichen Sauerlandes am Fuße der Aabachtalsperre lieget das Kneipp-Heilbad und der Luftkurort Bad Wünnenberg. Kneippkuren, Fitness- und Beautyangebote sowie modernste medizinische Einrichtungen der Aatalklinik sorgen für Gesundheit und Wellness. Über 250 km gut beschilderter Wanderwege führen durch die weiten Mischwälder des Naturschutzgebietes. Sport und Unterhaltung wird in Bad Wünnenberg groß […]

Schwangau

Heilklimatischer Kurort Kontaktdaten Tourist Information Schwangau Münchener Str. 2 DE – 87645 Schwangau Deutschland Telefon: +49 / (0) 83 62 / 81 98-0 Fax: +49 / (0) 83 62 / 81 98- 25 Email: info@schwangau.de Webseite: www.schwangau.de Geographie Land: Deutschland Region: DE Bayern Kreis: Kreis Ostallgäu (DE) Höhe: 800 m Entfernungen: Füssen 4, Schongau 35 […]

Neuharlingersiel

Nordseeheilbad Kontaktdaten Kurverwaltung Neuharlingersiel Edo-Edzards-Straße 1 DE – 26427 Neuharlingersiel Deutschland Telefon: +49 / (0) 49 74 / 188-12 Fax: +49 / (0) 49 74 / 788 Email: kurverein@neuharlingersiel.de Webseite: www.neuharlingersiel.de Geographie Land: Deutschland Region: DE Niedersachsen Kreis: Kreis Wittmund (DE) Höhe: 5 m Entfernungen: Esens 10 km Klima: Nordsee-Klima Detailangaben Kurmittel Meerwasser, 400 Jahre […]

Bad Arolsen, Heilbad im Waldecker Land

Mineralheilbad Bad Arolsen, die einstige Residenz der Fürsten zu Waldeck und Pyrmont, liegt in der Mittelgebirgslandschaft des Waldecker Landes am Twistesee, ca. 45 km westlich von Kassel. Das romantische Heilbad mit seinem barocken Schloss ist umgeben von herrlichen Laub- und Nadelwäldern. Schonklima, kaum Schwüle, wenig Nebel, keine Extremtemperaturen sind wichtige Merkmale des beschaulichen Heilbades. Unter […]

Lithium – Jungbrunnen aus der Wasserleitung

Ernährungswissenschaftler der Universität Jena zeigen, dass ein Spurenelement das Leben verlängert Die regelmäßige Aufnahme des Spurenelements Lithium kann die Lebenserwartung deutlich verlängern. Dies ist das Ergebnis einer aktuellen Studie von Ernährungswissenschaftlern der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Wie das Team um Prof. Dr. Michael Ristow gemeinsam mit japanischen Kollegen in zwei unabhängigen Untersuchungen zeigen konnte, führt Lithium bereits […]

Wenn die Sonne scheint, beginnt die heiße Zeit für Salmonellen.

Sobald das Quecksilber über 10 Grad steigt, steigt auch die Gefahr für eine Salmonellen-Infektion. Nicht erstaunlich, denn ab dieser Temperatur werden Salmonellemdie Bakterien, die in Eiern, Geflügel, aber auch im Fleisch von Schwein und Wild stecken können, erst so richtig fit und haben eine Überlebenszeit von mehreren Monaten. Über eine halbe Million Erkrankungen werden jährlich […]

Alzheimer: Kaffee reaktiviert Gedächtnis

Fünf Tassen Kaffee pro Tag könnten die bei Alzheimer auftretenden Gedächtnisprobleme rückgängig machen. Wissenschaftler der University of South Florida http://www.usf.edu führten Tests an Mäusen durch, die auch nahe legten, dass Koffein die Produktion der Protein-Plaquen behindert, die für diese Krankheit charakteristisch sind. Frühere Untersuchungen hatten bereits auf eine schützende Wirkung von Koffein hingewiesen. Britische Experten […]

Arsen und Selen in Lebensmitteln – eine unterschätzte Gefahr?

Arsenverbindungen wirken krebserregend, beim Spurenelement Selen verschwimmt die Grenze zwischen Gut und Böse: Es gilt als essenziell, aber in erhöhter Dosis greift es in die DNA-Reparatur ein. Die richtige Balance zwischen Über- und Unterversorgung ist hier entscheidend. Bisher sind Arsen und Selen noch zu wenig erforscht, berichten die „Nachrichten aus der Chemie“. Wie schädlich sind […]

Künstliches Hüftgelenk aus Metall streut kaum Metall-Ionen

Träger von künstlichen Hüftgelenken aus Metall müssen wahrscheinlich nicht mit toxischen Wirkungen durch den sogenannten Metallabrieb rechnen: In der sechsmonatigen Einlaufphase des Gelenks nach der Implantation steigt der Gehalt von Chrom- und Kobalt-Ionen nur in sehr geringem Umfang an. Danach verändert er sich kaum noch. [ad] Mit einem hochauflösenden Messverfahren hat Privatdozent Dr. Christian Heisel, […]

Chemikalien im Trinkwasser machen Männer unfruchtbar

Chemikalien im Trinkwasser könnten die Fortpflanzungsfähigkeit von Männern gefährden. Das besagt eine britische Studie, die drei Jahre lang das Wasser aus 30 Flüssen Englands unter die Lupe nahm. Die Biologen fanden einen Mix chemischer Substanzen, die über den Wasserkreislauf in den Körper gelangen, beim Mann das Hormon Testosteron blockieren und damit seine Fruchtbarkeit beeinträchtigen. Frühere […]