Gesundheit, Wellness, Medizin

Thermalbad

Kurortbild 01 Bad SalzuflenKurortbild 02 Bad SalzuflenKurortbild 03 Bad Salzuflen

Kontaktdaten

Kur & Tourist Information google
Parkstr. 20
DE – 32105 Bad Salzuflen
Deutschland
Telefon: +49 / (0) 52 22 / 18 3-183 oder 0800 300 50 07
Fax: +49 / (0) 52 22 / 183-226
Email: touristinfo@staatsbad-salzuflen.de
Webseite: www.staatsbad-salzuflen.de


Geographie

Land: Deutschland
Region: DE Nordrhein-Westfalen
Kreis: Kreis Lippe (DE)
Höhe: 75 – 255 m
Entfernungen: Herford 7, Lemgo 14 km
Klima: mildes Reizklima


Detailangaben

Kurmittel

10 Mineralquellen, davon 3 Thermalsprudel, (Leopoldsprudel, Gustav-Horstmann-Sprudel, Thermalsprudel III) mit 22 bzw 38° C, 4 Solequellen (Paulinenquelle, Sophienquelle A und B, Neubrunnen) , Für Trinkkuren zwei Säuerlinge (Loosebrunnen, Sophienbrunnen) und eine Bitterquelle (Inselbrunnen).

Heilanzeigen

1. Herz- und Kreislauf:
1.01 Chronische Herzkrankheiten.
1.02 Coronare Herzkrankheit (Herzkranzgefäßverengung).
1.03 Infarktprävention (Vorsorge).
1.04 Rehabilitation (Anschlußheilbehandlungen) nach Herzinfarkt und Herzoperationen.
1.05 Vegetative Labilität mit Herz- und Kreislaufbeschwerden,.
1.06 Trainingsmangel von Herz und Kreislauf.
1.07 Bluthochdruck.
1.08 Periphere Durchblutungsstörungen.

2. Luftwege:
2.01 Asthma bronchiale, Bronchitis (Chronische Bronchitis).
2.02 Emphysem (Lungenblähung), Emphysembronchitis.
2.03 Katarrhe der oberen Luftwege und Nebenhöhlen.

3. Rheumatischer Formenkreis:
3.01 Muskel- und Gelenkrheumatismus,.
3.02 Chronisch-rheumatische Gelenkerkrankungen.

4. Degenerative Knochenerkrankungen:
4.01 Verschleißerkrankungen an der Wirbelsäule, den Hüft-, Knie- und Fußgelenken.
4.02 Orthopädische Rehabilitation (Unfall- und Operationsfolgen).
4.03 Rehabilitationszentrum für orthopädisch-traumatologische Erkrankung “Rehavital”.
4.04 Osteoporose: Knochendichteverlust.

5. Hautkrankheiten:
5.01 Alle Dermatosen (chron. Hautkrankheiten), insbesondere Psoriasis (Schuppenflechte), Behandlung mit Sole und Phototherapie.

6.Frauenleiden:
6.01 Rehabilitationskuren nach gynäkologischen Operationen.
6.02 Kräftigungskuren vor gynäkologischen Operationen.
6.03 Neurovegetative Störungen mit Manifestierung im Genitalbereich.
6.04 Funktionelle Sterilität (Tuben- und uterine Spasmen).
6.05 Funktionelle Menstruationsbeschwerden,
Hypermenorrhoe, Dysmenorrhoe (verstärkte und schmerzhafte Periodenblutungen).
6.06 Klimakterische Beschwerden.
6.07 Deszensus (Gebärmuttersenkung).
6.08 Zystozele (Blasenvorfall).
6.09 Rektozele (Mastdarmvorfall).
6.10 Blasen-lnkontinenz, Stadium I (leichte Formen), (Blasenschließmuskelschwäche).
6.11 Zustand nach größeren gynäkologischen Operationen.

7. Nervensystem:
7.01 Psychovegetative und psychosomatische Störungen.
7.02 Nervliche und körperliche Erschöpfungszustände.
7.03 Rehabilitation nach Depressionen, Rehabilitation nach organischen Nervenerkrankungen (Zustand nach cerebralem Insult (Schlaganfall) und nach neurochirurgischen Operationen).
7.04 Nervenentzündungen jeglicher Art.

8. Allergien:
8.01 Allergische Erkrankungen der Atemwege und anderer Organsysteme z.B. Magen-Darmkanal.
8.02 Ekzeme, Neurodermitis (Hautorgane).
8.03 Gefäß-System (Migräne, allgemeine Herz- und Gefäßkrankheiten).

Sehenswürdigkeiten

Fachwerkhäuser, Bürgermeisterhaus, Rathaus, Kurpark, Schloss im Ortsteil Schötmar (Spätbarock) Stadt- und Bädermuseum.

Veranstaltungen

Kurkonzerte, Konzerte (Norddeutsche Philharmonie), Theater-Gastspiele, Operette, Musical, Bälle, Kino (4 Säle), Vorträge,Wochenmärkte, Kurparkfest, Kurparkbeleuchtung, Weinfest, Salzsiederfest, Schützenfeste, Weihnachtsmarkt, Bad Salzufler Gesundheitstage, Orchideenschau, Volkshochschule, Kreativ-Treffs, Gesellige Tänze, Folkloretanz, Kunstausstellungen, Reitsportl. Veranstaltungen, Altstadt-Führungen, s.a. Kurzeitung mit Veranstaltungskalender.

Ausflugziele

Tierpark Kalletal, Adlerwarte Berlebeck, Detmold mit Schloss, Fahrten mit der hist. Extertalbahn, Lippisches Landesmuseum Detmold, Externsteine Horn-Bad Meinberg, Westfälisches Freilichtmuseum Detmold, Tierpark Herford, Weserrenaissance Museum Schloss Brake, Weserfreizeitzentrum Kalletal-Varenholz (Baden, Segeln, Surfen auf 25 ha grossem Badesee) Lemgo mit Hexenbürgermeisterhaus, Junkerhaus; Hermannsdenkmal bei Detmold, Archäologisches Freilichtmuseum Oerlinghausen, Erholungszentrum Schieder (Emmerstausee).

Einrichtungen für Behinderte

Behindertenwegweiser beim Kur- und Verkehrsverein
Verleih von Schiebe- und Elektro-Rollstühlen.

Öffentliche Kureinrichtungen

Thermalsole Bewegungszentrum (Hallen und Freibad, 27 – 35° C) Therapiezentrum, Badehäuser, Wandelhalle mit Trinkbrunnen, Kur- und Landschaftspark (120 ha) Geländekurwege (ca. 65 km), Gradierwerke (Freiluftinhalatorium), Kneipptretbecken, Ernährungs- und Diätberatung, Kurzzeit-Pflegeplätze.

Therapien

Körpertraining, Ergometertraining, Bewegungsbäder, Hallengymnastik, Krankengymnastik, auch mit Kaltluftbehandlung; Solebäder, Natur-Fangopackungen, Kohlensäure-Trockenbäder, Inhalationen, Elektrotherapie, Sole-Phototherapie Hydrotherapie. Massagen, Chirogymnastik, Trinkkuren.

Sport und Fitness

Angeln, Badminton, Billard, Bowling, Cobigolf, Fitness-Studio, Gartenschach, Golf (18-Loch-Platz), Gymnastik, Kegeln, Krafttraining, Minigolf, Radfahren (Fahrradverleih Gruppenfahrten), Reiten (Reit- u. Fahrverein Bad Salzuflen und Silber-Ranch), Schwimmen im Thermalsole-Bewegungszentrum und im Hallenbad Lohfeld, Squash, Tanzen, Tennis, Wandern (auch geführte Wanderungen), Wurftaubenschiessen.

Kultureinrichtungen

Konzerthalle, Kur- und Stadttheater, Kurhaus mit Leseräumen, Kurgastzentrum mit Kreativ-Raum, Stadtbücherei, Erzählcafé, Kontaktbörse.

Seelsorge

im Kurgastzentrum, Mo.Mi.Fr. 10.00 – 12.00, Di und Do 15.00 – 17.00 Uhr.
Kirchen: reformiert, lutherisch, katholisch, evangelisch-methodistisch, evangelisch-freikirchlich, neuapostolisch. Jüdische Kultusgemeinden in Herford, Detmold und Minden.



Ähnliche Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.