Gesundheit, Wellness, Medizin

Bad Tölz

Moorheilbad / Heilklimatischer Kurort Bad Tölz – Ich mag Dich! Gesunde Ernährung , Sport und Fitness, Erholung und Entspannung, Körperpflege, Anregung und Erlebnis zugleich. Jeder wünscht sich einen Ort, an dem er sich so richtig wohlfühlen kann, der Raum bietet, zu sich selbst zu finden, zur Ruhe zu kommen und idealerweise dort die Möglichkeit hat, […]

Bad Salzuflen

Thermalbad Kontaktdaten Kur & Tourist Information Parkstr. 20 DE – 32105 Bad Salzuflen Deutschland Telefon: +49 / (0) 52 22 / 18 3-183 oder 0800 300 50 07 Fax: +49 / (0) 52 22 / 183-226 Email: touristinfo@staatsbad-salzuflen.de Webseite: www.staatsbad-salzuflen.de Geographie Land: Deutschland Region: DE Nordrhein-Westfalen Kreis: Kreis Lippe (DE) Höhe: 75 – 255 m […]

Arthrose-Behandlung: Warnhinweise für Glucosamin-Präparate

Glucosamin ist ein Naturstoff, der in Deutschland in Arzneimitteln bei Gelenkverschleiß (Arthrose) verwendet wird. Auch viele Nahrungsergänzungsmittel enthalten diesen Eiweißzucker. Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit und das Bundesinstitut für Risikobewertung warnen jetzt vor Wechselwirkungen der Glucosamin-Präparate mit Medikamenten. Gesundheitsprodukte mit Glucosamin können nach einvernehmlicher Einschätzung des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR) und der Europäischen Behörde für […]

Bad Hall

Jodsole-Heilbad Die Stadt BAD HALL, eingebettet in einer sanften Alpenvorland-Landschaft, ist ein idealer Ort, um Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden zu fördern! „BEI UNS BLEIBT KEIN AUGE TROCKEN – GESUNDHEIT MIT „NEUEN AUGEN“ SEHEN! Die Bad Haller Heilquellen sind den Menschen unserer Gegend schon seit langem bekannt. Die Stiftungsurkunde des Stiftes Kremsmünster aus dem Jahre […]

Aspirin senkt Darmkrebsrisiko

Ein Aspirin am Tag könnte helfen, Darmkrebs zu verhindern. Wissenschaftler der University of Oxford http://www.ox.ac.uk haben nachgewiesen, dass durch die Einnahme des Schmerzmittels die Krebserkrankungen um ein Viertel und die Todesfälle um ein Drittel zurückgegangen sind. Für die aktuelle Studie wurden die Daten von mehr als 14.000 Patienten ausgewertet. Aspirin wird bereits als Schutz gegen […]

Bad Berleburg

Kneippheilbad am Fuße des Rothaargebirges Kontaktdaten Kurverwaltung Poststr. 44 DE – 57319 Bad Berleburg Deutschland Telefon: +49 / (0) 27 51 / 93 63-3 Fax: +49 / (0) 27 51 / 93 63-23 Email: info@bad-berleburg.de Webseite: www.bad-berleburg.de Geographie Land: Deutschland Region: DE Nordrhein-Westfalen Kreis: Kreis Siegen – Wittgenstein (DE) Höhe: 351 – 789 m Entfernungen: […]

Damit die Blutgerinnung im grünen Bereich bleibt

Das Ausmaß der Blutgerinnung ist von Mensch zu Mensch verschieden und kann bei Operationen zu Problemen führen. Ist die Gerinnung zu gering, sind Blutungen eine mögliche Folge. Eine überschießende Blutgerinnung kann dagegen das Risiko für einen Schlaganfall oder einen Herzinfarkt erhöhen. Wissenschaftler der Universität Bonn haben eine Methode entwickelt, wie sich der Gerinnungsstatus während eines […]

Aspirin: Kleine Menge täglich senkt Krebsrisiko

Regelmäßige Einnahme könnte Sterbezahlen um 25 Prozent reduzieren Eine kleine Dosis Aspirin täglich senkt das Risiko, an einer Reihe von verbreiteten Krebsarten zu sterben deutlich. Zu diesem Ergebnis sind Forscher der University of Oxford http://www.ox.ac.uk gekommen. Laut dem Team um Peter Rothwell könnte die Einnahme die Sterbezahlen um mindestens ein Fünftel senken. Es ist bereits […]

Aspirin senkt Darmkrebsrisiko

Ein Aspirin am Tag könnte helfen, Darmkrebs zu verhindern. Wissenschaftler der University of Oxford http://www.ox.ac.uk haben nachgewiesen, dass durch die Einnahme des Schmerzmittels die Krebserkrankungen um ein Viertel und die Todesfälle um ein Drittel zurückgegangen sind. Für die aktuelle Studie wurden die Daten von mehr als 14.000 Patienten ausgewertet. Aspirin wird bereits als Schutz gegen […]

Gleichzeitiger Einsatz von Blutgerinnungs-Hemmern und Medikamenten zum Magenschutz kann Infarkt-Risiko erhöhen.

Die gleichzeitige Anwendung des Blutgerinnungs-Hemmers Clopidogrel und eines Magen-schützenden Protonenpumpen-Hemmers (PPI) kann den Blutfluss zum Herzen verringern und das Infarkt-Risiko erhöhen. Allerdings ist diese Wirkung ja nach verwendetem PPI unterschiedlich stark. Das ist das Ergebnis einer auf dem Europäischen Kardiologenkongress in Stockholm vorgestellte Meta-Analyse von rund 160.000 Patienten, die von Prim. Univ.-Prof. Dr. Kurt Huber […]