Gesundheit, Wellness, Medizin

Neurofeedback ist eine wissenschaftlich belegte Therapie, mit der geändertes menschliches Verhalten aber auch Empfindungen und daraus resultierende Veränderungen über das Gehirn, reorganisiert und zu einem verbesserten Zustand zurückgeführt werden können.
Viele seelische und körperliche Störungen sind die Folge nervlicher Überbelastung und damit verbundenen Fehlschaltungen, Blockaden und einem Missmanagement der neuralen Abläufe in den verschiedenen Gehirnregionen. Wichtig zu wissen ist, dass das Gehirn 80% seiner Energie benötigt, um sich selbst zu stabilisieren. Gelingt dies nicht “ und bedingt durch Stress und die vielen Störungen des modernen Lebens ist das häufig der Fall – so ist die natürliche, gesunde Arbeit des Gehirns derart gestört, dass es zu zahlreichen Verhaltens- und Empfindungsstörungen kommt.
Bereits in den zwanziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts, aber entscheidend in den 60er Jahren wurden die Gehirnwellen und deren Bedeutung erforscht. So kennt man seitdem sowohl positive wie negative Wellen, u.a. für Wachheit, Schlaf, Erinnern, Lernen, Denken, Entspannung, die über Sensoren und Geräte sichtbar gemacht werden (EEG).
Die nahezu unendlich vielen Varianten des möglichen Neurofeedback-Trainings, auch in Bezug auf die unterschiedlichsten vorhandenen Störungen, machen eine sorgfältige Vorbesprechung und Planung der speziell geeigneten Therapie erforderlich.
Zum Neurofeedbacktrainig werden den Patienten an ausgewählten Stellen des Kopfes Elektroden angelegt, die mit einem Gerät verbunden sind, das zuerst die Gehirnwellen der Patienten erfasst so dass sie analysiert werden können.
Für die Therapie der als negativ erkannten Wellenstrukturen werden daraufhin die für das Neurofeedbacktraining geeigneten positiven Schwingungen festgelegt und diese den Patienten in geeigneter Form zugeführt.
Das Training ist völlig schmerzlos und wird als angenehm empfunden.

Von grosser therapeutischer Wirksamkeit zeigt sich die Neurofeedback-Therapie in folgenden Bereichen:

* Aufmerksamkeitsstörungen
* chronische Müdigkeit
* Schlafstörungen
* Stress / Burnout
* Ängsten
* Kopfschmerzen
* Hyperaktivität
* Sprachstörungen
* Leistungsstörungen
* Wahrnehmungsstörungen
* Verspannungen
* Gedächtnisstörungen
* Antriebsstörungen (leichte Depressionen)
* Überforderungen

Aus den angeführten Indikationen lässt sich unschwer ableiten, dass das Neurofeedbacktraining eine hervorragende Stelle bei der Behandlung von schulischen Störungen wie Unaufmerksamkeit, Hyperaktivität u.s.w. einnehmen kann. In den USA stehen viele Fachleute auf dem Standpunkt, dass durch Neurofeedbacktraining die Intelligenz gesteigert werden kann.

Neurofeedback ist eine bewährte Methode, bei hyperaktiven Kindern die Anwendung von Ritalin zu verringern oder ganz überflüssig zu machen.

Was bewirkt ein Neurofeedback-Training grundsätzlich ?

Als Basiseffekt eines gezielten Neurofeedback-Trainings, aber auch unabhängig davon, wirkt ein Neurofeedback-Training

* entspannend
* durchblutend
* geistig anregend, aktivierend
* körperlich anregend
* beruhigend
* des Selbstwertgefühl steigernd

Weil die Neurofeedback-Therapie zu einer Normalisierung der mehr oder weniger veränderten Gehirnfunktionen führt, beschreiben Patientinnen und Patienten ihren Zustand nach der Therapie wie: neu geboren, aufmerksamer, beflügelt, glücklich und voller Lebensdrang.

Zeitaufwand für die Therapie mit dem Neurofeedback-Verfahren

Die Behandlung erfolgt über meist insgesamt 20 Sitzungen, wobei es sich als zweckmässig erwiesen hat, wöchentlich zwei Sitzungen durchzuführen. Die einzelne Sitzung dauert gewöhnlich zwischen 45 und 60 Minuten.

Weitere Infos finden Sie hier …


Fairvital Bioaktive Vitalstoffe | Vitalstoffe & Gesundheitsprodukte online kaufen | Fairvital

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.