Gesundheit, Wellness, Medizin

Die Aslan – Kur wurde von Frau Prof. Dr.med. Ana Aslan (1.1.1897 – 19.5.1988), einer rumänischen Wissenschaftlerin entwickelt, gilt als bedeutende Therapie zur Behandlung geriatrischer Erscheinungen und wird auch zur Behandlung allgemeiner Erschöpfungszustände empfohlen.

Der Wirkstoff der Aslan – Kur ist Procain, ein gut verträgliches Lokalanästhetikum, mit dem auch in der Neuraltherapie gearbeitet wird. Procain steigert die körperliche Leistungsfähigkeit und die Gedächtnisleistung, strafft die Haut und beeinflusst das Hörvermögen und das seelische Gleichgewicht.

Neben den während der Kur verabreichten Injektionen, wird in der Regel ein Apfelessig – Trunk angeboten. Die Kur kann zuhause mit Procain – Kapseln fortgesetzt werden.

Wer auf die Einnahme von Medikamente angewiesen ist, sollte sich vor Antritt einer Aslan – Kur mit seinem Hausarzt abstimmen, weil die Wirksamkeit einiger Präparate durch Procain beeinträchtigt wird.

Im Bäder-Führer finden Sie Kurorte in denen auch Aslan – Kuren angeboten werden unter „Kurorte/Suche nach Heilanzeigen und Therapien“ mit dem Pulldown-Menü „Therapien.

Weitere Infos finden Sie hier …


Fairvital Bioaktive Vitalstoffe | Vitalstoffe & Gesundheitsprodukte online kaufen | Fairvital

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.