Gesundheit, Wellness, Medizin

Thermalbad

Kurortbild 01 Bad Soden - SalmünsterKurortbild 02 Bad Soden - SalmünsterKurortbild 03 Bad Soden - Salmünster

Bad Soden-Salmünster liegt in den Ausläufern des Naturparks Spessart zwischen der Barockstadt Fulda und Frankfurt a.M.

Kontaktdaten

Kurbetrieb / Tourist Information google
Frowin-von-Hutten-Str. 5
DE – 63628 Bad Soden – Salmünster
Deutschland
Telefon: +49 / (0) 60 56 / 744-144
Fax: +49 / (0) 60 56 / 744-147
Email: info@badsodensalmuenster.de
Webseite: www.badsoden-salmuenster.de


Geographie

Land: Deutschland
Region: DE Hessen / Spessart
Kreis: Main-Kinzig-Kreis (DE)
Höhe: 157 m
Entfernungen: Frankfurt /Main 60 , Fulda 50 km
Klima: Reizschwaches Bioklima


Detailangaben

Kurmittel

König-Heinrich-Sprudel, mit aussergewöhnlich hohen Eisenwerten: „Eisen- und kohlensäurehaltige Thermal-Sole“ . Verwendung: Sole-Wannenbäder , Sole-Fit-Produktserie.

Fritz-Hamm-Sprudel, (Heilwasser): „Eisen- und kohlensäurehaltige Thermalsole“ Hohe Werte an Natrium-Chlorid (Sole) und Eisen.Verwendung: Thermal-Sole-Bad.

Trinksprudel: „Eisenhaltiges Natrium-Chlorid-Wasser“. Wird in der Brunnenpassage der Spessart Therme ausschließlich für Trinkkuren eingesetzt.

Heilanzeigen

1. Gelenk-, Wirbelsäulen- und Bandscheibenerkrankungen.
2. Entzündlich-rheumatische und degenerative Erkrankungen des Bewegungsapparates.
3. Nachbehandlung nach unfallbedingten Schädigungen oder Operationen am Bewegungsapparat, orthopädische Nachsorge.
4. Herz- und Kreislauferkrankungen
5. Erkrankungen der Atemwege
6. Chronische Erkrankungen/Schmerzen des Muskel-Skelett-Systems

Zusätzlich in den Reha-Fachkliniken: Innere Medizin und Sportmedizin; Orthopädie; Onkologie; Rheumatologie; Naturheilverfahren, Urologie, Psychosomatik.

Sehenswürdigkeiten

Sanierte Altstadt mit vielen Fachwerkgebäuden, Amthof, Schleifrashof.

Bad Soden: Huttenschloß von 1536, Burgruine Stolzenberg ca. 1252, neugotische St. Laurentius Kirche (1896) mit Kreuzigungsgruppe aus der Bildhauerwerkstatt Fleck, Pacificus-Sprudel mit Pavillon von 1907, historisches Barock-Fachwerk-Rathaus (1703), Wildpark, Wassergarten im Kurpark

Salmünster: Huttenhof (ca. 1400), Heimatmuseum„Goos Haus“, Schleifrashof mit Torbau aus dem 16.Jhrd., barocke Pfarr- und Klosterkirche St. Peter und Paul, Antoniusanlage mit Antoninsbildstock, Schwedenring mit teilweise erhaltener Stadtmauer (um 1344), neugotische Ev. Versöhnungskirche von 1887, restaurierte Altstadt mit Fachwerkbauten des 17. und 18.Jhrds.

Veranstaltungen

Brunnenfest mit Tanz, Unterhaltungsmusik und atemberaubende Artistiksensationen (1. Augustwochenende); Classic im Park – Großes Open Air Konzert im Kurpark (z.B. Musical Night, Nacht der Legenden: ReBeatles, Simon & Garfunkel und Beachboys Revivel Band); Schlossfestspiele und Passionsspiele; viele Feste, Märkte, Konzerte und Theateraufführungen durch das ganze Jahr. Stadtführungen; Ganzjährig Kurkonzerte.

Ausflugziele

Vogelsberg: Großes Basaltmassiv mit abwechslungsreicher Mischbewaldung, Naturpark „Hoher Vogelsberg“.
Spessart: Eines der waldreichsten Mittelgebirge Deutschlands (Naturpark)
Rhön: „Wasserkuppe“, 950 m (Sommerrodelbahn, Segelflugmuseum). Kreuzberg: Mönchskloster. Naturschutzgebiete „Schwarzes Moor“ und „Rotes Moor“. Steinau a. d. Straße: Tropfsteinhöhle„Teufelshöhle“, Marionettentheater „Die Holzköppe“, Freizeit-, Tier- und Botanik-Park „Zum Thalhof‘, Renaissance-Schloß mit Schloßmuseum und Brüder-Grimm-Museum, Gebrüder-Grimm-Gedenkstätte im Amtshaus von 1562, Rheinhardskirche.
Büdingen: Schloß Büdingen (1180), Befestigungsanlagen“Bollwerk“ und „Hexenturm“. Fulda: Michaelskirche mit Krypta aus dem Jahre 822, Dom mit Dommuseum, Deutsches Feuerwehrmuseum, barockes Stadtschloß. Gelnhausen: historische Altstadt, Ruine Kaiserpfalz, „Hexenturm“, Marienkirche mit spätgotischem Hochaltar von Nikolaus Schit. Mespelbrunn: Wasserschloß, Wallfahrtskapelle aus dem 1 5. Jhrd., Wallfahrtskirche, um 1440, Wallfahrtskirche (1950) mit Kreuzigungsgruppe von H. Backoffen und Pietà von T. Riemenschneider, Drehort des Films „Ein Spukschloß im Spessart“.

Einrichtungen für Behinderte

Behindertengerechte öffentliche WC z. B. in der Spessart Therme

Angebote für Senioren

Pauschalangebote von den Hotels. (Siehe aktuelles Gastgeberverzeichnis).
Kurzzeit-, Langzeit- oder Tagespflege
geführte Wanderungen

Angaben zu Ärzten und Apotheken

16 Badeärzte; Fachärzte: HNO, Internisten, Orthopädie, Frauenarzt, Sportmedizin, Zahnärzte, Psychotherapie.
3 Apotheken
8 Reha-Fachkliniken

Öffentliche Kureinrichtungen
Spessart Therme, Thermalsole-Bad (täglich geöffnet): 3 Becken in der Halle: Wellness-Sprudel-Becken: Wassertiefe: 1,35m, 540 qm Becken mit Strömungskanal: 31 °C Becken mit Poseidontempel 33 °C. Sole-Intensivbecken: 50 qm, 35°C, Bewegungsbad: 128 qm , 33°C Sprudelduschen, Massagedüsen, Solarien, Trinkbrunnen.
1 Außenbecken: Wellen-Freibad mit Übergang zur Halle, 650 qm, 28 °C.
Totes-Meer-Salzgrotte: Luftfeuchtigkeit 45%, Temperatur: 22 °C, Verwendung: Allergien. Stressabbau Atemwegsprobleme, Herz- und Kreislaufstörungen, Hautirritationen
Saunalandschaft: Finnische Sauna, Kräuter-Biosauna, Sole-Dampfbad, Russische Banja, Erdsauna, Event-Sauna

Kurpark; 8 Reha-Fachkliniken mit verschiedenen Indikationen.

Therapien

Ambulantes Therapiezentrum in der Spessart Therme:
Sole-Bewegungstherapien und Sole-Wassergymnastik; Krankengymnastik (auch nach Bobath), Chirotherapie; Entspannungs-, Atem- und Wirbelsäulengymnastik; Massagen (Aromacéane, Aromaöl, Chakra-Energie, Copacabana Traum, uvm.); Lympfhdrainagen; Fußreflexzonenmassage; Verschiedene Sole-Wannenbäder; Elektrotherapie; Kryotherapie; Sole-Packungen und Fango; Rückenschule und Yoga; Gesundheitsbildung; Ernährungsberatungen; Pulsierende Signal Therapie (PST), Chelat-Therapie, Soft-Pack Studio, Meersalz-Öl Peeling, Pietra Bolente, Pantai Luar, Algen-Körperpackung, Ohrenkerzentherapie.

Sport und Fitness

Sport und Fitness in der Spessart Therme: Schwimmen, Aquatraining, -jogging und -riding, Saunalandschaft, Gymnastik, Fitnessstudio.
Sport und Fitness in Bad Soden-Salmünster und Umgebung: Angeln (in der Salz, Kinzig, im Stausee und im Waschweiher), , Bootfahren ( Verleih von Tret- und Ruderbooten auf dem Kinzig-Stausee), Golf (18-Loch-Platz, Golfclub Spessart), Kegeln (Sportpark, Stadthalle, Huttengrundhalle), Minigolf, geführte Mountainbike-Touren, Radfahren (Fahrradverleih), Reiten (Reit- und Fahrverein), Schach (Verein), Schießsport (Schützenverein Stolzenberg und Schützenverein Steinkaute: LP- und LG-Schiessen), im Städt. Freischwimmbad, in der Kleinschwimmhalle Salmünster und im Freischwimmbad (beheizt) in Mernes, Tanz, Tennis (Tennis-Club und Sport-Park), Wandern (geführte Wanderungen) und markierte Wanderwege/ Fritzsch-Wanderkarte: 1:35 000

Kultureinrichtungen

Konzertsaal in der Spessart Therme in Bad Soden, Kath. Pfarrbücherei und Ev.Gemeindebücherei im Stadtteil Bad Soden, Stadthalle im Stadtteil Salmünster.
 Einrichtungen für Kinder und Jugendliche
Wildpark; Freibäder mit Rutsche in Bad Soden und Mernes; Minigolf; Spielplätze; Erlebnispark Steinau a.d.Str.; Marionettentheater in Steinau a.d.Str.

Einrichtungen für Kinder und Jugendliche
Wildpark; Freibad mit Rutsche; Minigolf; Spielplatz; Erlebnispark Steinau a.d.Str.; Marionettentheater in Steinau a.d.Str.

Seelsorge

Gottesdienste: Ev.Erlöserkirche Bad Soden und Versöhnungskirche Salmünster; Kath.Pfarrkirche St. Laurentius, Bad Soden; St.Peter und Paul, Salmünster; St. Peter, Mernes.

Anzahl von Betten und Zimmer

8 Reha-Fachkliniken (1310 Betten);
23 Hotels & Pensionen (737 Betten);
22 Privatzimmer (123 Betten);
180 FeWos/App. (393 Betten).



Ähnliche Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.