Gesundheit, Wellness, Medizin

Thermal-Heilbad

Kurortbild 01 Bad ColbergKurortbild 02 Bad ColbergKurortbild 03 Bad Colberg

Kontaktdaten

Kurverwaltung google
Hauptstr. 41
DE – 98663 Bad Colberg
Deutschland
Telefon: +49 / (0) 368 71 / 201 59
Fax: +49 / (0) 368 71 / 201 59 und 214 86
Email: info@bad-colberg.de
Webseite: www.bad-colberg.de


Geographie

Land: Deutschland
Region: DE Thüringen
Kreis: Kreis Hildburghausen (DE)
Höhe: 280 m
Entfernungen: Coburg 25, Bamberg 51 km, Schweinfurt 53 km


Detailangaben

Kurmittel

3 Thermalquellen:
– fluoridhaltige Natrium-Chlorid-Therme 34° C
– magnesiumhaltige Kalzium-Sulfat-Therme 39° C
– eisen- und schwefelhaltige Thermalsole 47° C.

Heilanzeigen

1. Krankheiten des Herzens und des Kreislaufs:
1.01. Ischämische (Blutleere).
1.02 Herzkrankheiten.
1.03 Zustand nach Herzinfarkt.
1.04 Zustand nach herzchirurgischen Operationen.
1.05 Chronische rheumatische Herzkrankheiten.
1.06 Herzklappenfehler.
1.07 Herzrhythmusstörungen.
1.08 Arterielle Hypertonie und Hochdruckkrankheiten, Hypotonie.
1.09 Krankheiten der arteriellen und venösen Gefäße.
1.10 Zustand nach Gefäßoperationen.
1.11 Zustand nach arteriellen Embolien und Thrombosen.
1.12 Zustand nach venösen Embolien und Thrombosen.
1.13 Lymphödeme.

2. Erkrankungen des Verdauungstraktes:
2.01 Entzündliche Erkrankungen des Magens, der Leber, der Bauchspeicheldrüse und des Darms.
2.02 Rezidivierende Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüre. 2.03 Zustand nach Operationen an den Verdauungsorganen.

3. Stoffwechselerkrankungen,
3.01 Diabetes mellitus.
3.02 Fettstoffwechselstörungen.
3.03 Gicht.
3.04 Adipositas.

3. Erkrankungen des Bewegungsapparates:
3.01 Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises (z. B. chronische Polyarthritis, Morbus Bechterew).
3.02 Bindegewebserkrankungen (z. B. Polymyositis, Mischkollagenosen ).
3.03 Arthrosen der großen und kleinen Gelenke.
3.04 Degenerative Wirbelsäulenerkrankungen.
3.05 Zustände nach Bandscheibenoperationen, nach Operationen und Unfallfolgen an Knochen und Gelenken, nach Frakturen und Luxationen der Bewegungsorgane und nach operativen Eingriffen an rheumatisch erkrankten Gelenken.
3.06 Osteoporose.
3.07 Angeborene und erworbene Fehlbildungen der Wirbelsäule (Skoliose).

4. Zustand nach Arm- und Beinamputationen.

Sehenswürdigkeiten

Denkmalgeschütztes Kurhausensemble im Jugendstil,
Landschaftspark, 11 ha,
Veste Heldburg (Aussicht, 8 km).

Veranstaltungen

Kurkonzerte, Theaterbesuche, Kinobesuche, Spielabende, Beschäftigungstherapie, Tanzveranstaltungen, Liederabende, Kutschfahrten.
In der Umgebung: Montgolfiade, Backhausfest, Kirchweih.

Ausflugziele

Coburg (Stadtbild, Veste mit Ausstellungen, 25 km), Seßlach (Ortsbild, Stadtbefestigungen, Fachwerkhäuser, 15 km), Hildburghausen (21 km), Meiningen (56 km), Bamberg (51 km), Würzburg (93 km), Nürnberg (109 km).

Einrichtungen für Behinderte

Klinik und Terrassen-Thermalbad behindertengerecht ausgestattet.

Öffentliche Kureinrichtungen

Klinik mit Therapieabteilung, Terrassen-Thermalbad und Saunalandschaft, Hallenbad und Trinkbrunnen.

Therapien

Bade-Kuren, Trinkkuren
Krankengymnastik:
Funktionelle Krankengymnastik (Atemgymnastik, Extensionstherapie mit Schlingentisch, Gefäßtraining), Krankengymnastik im Bewegungsbad, Gangschule und Gebrauchstraining für Beinprothesen, Krankengymnastik als Einzeltherapie oder in der Gruppe, Massagen und Lymphdrainagen, klassische und Reflexzonenmassage, Unterwasserdruckstrahlmassage, Bindegewebsmassage, Periost- und Kolonmassage, Lymphdrainage- und Kompressionsbehandlung.
Elektrophysikalische Therapie: Therapie mit Kurzwelle, Mikrowelle und Ultraschall, Reizstromtherapie (TENSBehandlung, NF- und MF-Stromtherapie), Iontophorese, Elektrovolt- und Elektroteilbäder (Galvanisation),
Inhalationen.
Thermo-, Hydro- und Balneotherapie: Kneippsche Anwendungen, Medizinische Voll- und Teilbäder, Gasbäder mit Kohlensäure, Kältetherapie = lokal mit Kaltluft oder Eis = Ganzkörpertherapie mit Kältekammer bis – 60° C, Balneotherapie mit Thermalquellen.
Sporttherapie: Krafttraining und muskuläre Aufbautherapie der oberen und unteren Extremitäten, Gangschulung, Lauftraining, Laufbandtherapie, Entspannungsübungen, Funktionsgymnastik, Sequenztraining, Ergometertraining, Sportspiele, Isokinetik, Schwimmtherapie unter Beachtung von Indikationen/ Kontraindikationen – Anfängerschwimmen – Ausdauerschwimmen – therap. Rückenschwimmen – Schwimmen für Angstpatienten, Aquawalking, Wassergymnastik k/Wassertreten.
Ergotherapie: Funktionswiederherstellende Ergotherapie, Funktionserhaltende Ergotherapie, Selbsthilfetraining, Beschäftigungstherapie, Hilfsmittelversorgung.
Psychologische Betreuung, Gesundheitstraining.
Ernährungsberatung.
Diabetes-Schulung.

Sport und Fitness

Badminton, Basketball, Kegeln, Radwandern (Fahrradverleih), Sportspiele, Tischtennis, Wandern (geführte Wanderungen).

Kultureinrichtungen


Fairvital Bioaktive Vitalstoffe | Vitalstoffe & Gesundheitsprodukte online kaufen | Fairvital

Ähnliche Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.