Gesundheit, Wellness, Medizin

Gesundheitsbewusste Japaner setzen nicht nur auf viel Fisch in ihrer Ernährung, sondern auch auf Obst. Besonders gut für Herz und Blutgefässe erweisen sich Frucht und Saft der Umeboshi, der japanischen Aprikose.

(jkm) – Die Frucht und aus ihr gewonnene Extrakte werden seit Jahrhunderten als Medizin eingesetzt. Zwei amerikanische Forscher haben jetzt zusammen mit einem japanischen Kollegen den Wirkstoffen der Frucht detailiert nachgespürt.

Die Umeboshi (Prunus mume) wird meist im Frühjahr noch unreif und sauer geerntet. In diesem Zustand kann sie giftig sein, sie wird deshalb nicht roh verzehrt. Die Früchte werden getrocknet, in Salz eingelegt und mehrere Monate gelagert.

Als Variante lässt sich auch aus dem Fruchtfleisch ein Extrakt, das so genannte bainiku-ekisu, gewinnen. Auf die Wangen gerieben vertreibt es Zahnschmerzen, auf die Stirn aufgetragen wirkt es als Kopfschmerzmittel und senkt Fieber.

Nachgesagt wird dem Extrakt auch, dass es der Arterienverkalkung entgegenwirkt und so Bluthochdruck verhindert. Dieser Wirkung spürten Forscher der Vanderbilt University in Nashville und der japanischen Wakayama Medical University nach. Sie züchteten Zellkulturen aus den Blutgefässen von Ratten und setzten das Gewebe dann den pflanzlichen Extrakten aus.

Tatsächlich liess sich eine Wirkung des Extraktes auf Rezeptoren nachwiesen, die an Fehlbildungen in den Arterien beteiligt sind. Ausserdem zeigte das Extrakt stark antioxidante Wirkungen, kann also freie Radikale im Körper ausschalten.

Zudem fanden die Forscher neben hohen Werten an pflanzlichen Säuren auch geringe Anteile von Mumefural. Diese bioaktive Substanz, die erst bei der Verarbeitung der Früchte entsteht, wirkt sich offenbar positiv auf den Blutfluss aus.

Die Wirkstoffe der Umeboshi könnten für die Entwicklung neuer Herz-Kreislauf- Medikamente eine wichtige Rolle spielen, erklärten die Forscher jetzt auf der Jahrestagung der American Physiological Society in New Orleans.

Weitere Infos finden Sie hier …



Ähnliche Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.