Gesundheit, Wellness, Medizin

Frauen, die weniger als fünf Stunden oder mehr als neun Stunden täglich schlafen, haben ein deutlich höheres Risiko für Herzkrankheiten. Das berichten Wissenschaftler des Brigham-Krankenhauses in Boston im Fachmagazin Archives of Internal Medicine (Nr. 163, Seite 205).

Die Mediziner um Najib T. Ayas hatten die Daten einer Zehnjahresstudie an über 70.000 Krankenschwestern ausgewertet. Die Frauen waren nach ihren Schlafgewohnheiten und Faktoren wie Rauchen, Schnarchen und Übergewicht befragt worden. Frauen, die sich täglich weniger als fünf Stunden Schlaf gönnten, erkrankten um 45 Prozent häufiger am Herzen als Frauen mit einem Schlafpensum von acht Stunden. Bei sechs Stunden Schlaf war das Risiko noch 18 Prozent höher, bei sieben Stunden 9 Prozent. Doch auch bei Langschläferinnen fiel das Risiko einer Herzkrankheit höher aus: Bei einem Schlafpensum von neun oder mehr Stunden lag es um 38 Prozent höher.

Welche biologischen Mechanismen zu diesem Zusammenhang führten und wie stark sich dabei der individuelle Lebensstil auswirke, sei noch unbekannt, erklären die Forscher. Möglicherweise hätten beispielsweise das grosse Schlafbedürfnis mancher Frauen und das erhöhte Risiko für Herzkrankheiten eine gemeinsame Ursache.

Weitere Infos finden Sie hier …


Fairvital Bioaktive Vitalstoffe | Vitalstoffe & Gesundheitsprodukte online kaufen | Fairvital

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.