Gesundheit, Wellness, Medizin

Es gibt verschiedene Bezeichnungen für diese Hauterkrankung, die vielen Menschen zur Plage wird, so auch atopische Dermatitis und endogenes Ekzem.

Typisch ist die stellenweise trockene, entzündete Haut, die wegen des heftigen Juckreizes ständig zum Kratzen verleitet. Belastend ist oft auch die Distanzierung anderer Menschen von Dermatitis-Betroffenen, aus Ekel oder, weil man fälschlicherweise annimmt, dass diese Krankheit anstecken könnte.

Die Bezeichnung atopische Dermatitis besagt, dass Neurodermitis genetisch bedingt ist und eine allergische Reaktion darstellt. Häufig tritt sie schon im Säuglings- oder Kindesalter auf, manchmal auch erst im höheren Alter. Bei kindlicher Dermatitis besteht die Hoffnung, dass das Leiden mit der Pubertät verschwindet.

Die allergische Ursache einer Dermatitis ist meist nicht abzuklären und oft auch unterschiedlicher Art. Besonders auffallend ist, dass die Dermatitis-Schübe auch in Zusammenhang mit Stress und anderen seelischen Belastungen auftreten. Der Hautarzt verschreibt meist kortisonhaltige Medikamente und Salben, mit oft unerfreulichen Nebenwirkungen.

Um sich zumindest für einige Zeit, mit etwas Glück auch für länger oder sogar dauernd von der quälenden Plage zu befreien, ohne auf Kortison angewiesen zu sein, sind Kuren in geeigneten Kurorten sehr zu empfehlen.

Man findet diese Orte im Bäder-Führer bei der Suche nach „Heilanzeigen unter „Hauterkrankungen, allergische.

Besonders geeignet sind pollenarme, heilklimatische Kurorte (an der See oder im Hochgebirge). Oft hilft schon der Klimawechsel und das „Abschalten in einem stressfreien Tagesablauf. Zu empfehlen ist auch die Anwendung der Sole-Phototherapie in entsprechenden Kurorten. Hier kann es sich um Heilbäder mit Bädern in möglichst hochprozentigen Sole-Wässern und anschliessender künstlicher UV-Bestrahlung handeln oder Seebäder, in denen man Meerwasserbäder mit natürlichem Sonnenlicht nutzt.

Auf jeden Fall sollte man sich einm Kurarzt anvertrauen, der ein sinnvolles Kurprogramm verordnet, in das oft auch eine psychologische Betreuung erfolgreich integriert wird.

Für schwere Fälle bietet sich der Aufenthalt in einer spezialisierten Klinik an, wo eine umfassende Behandlung und Betreuung gewährleistet ist und Neurodermitis-Kranke meist körperlich und seelisch wieder aufblühen.

Weitere Infos finden Sie hier …


Fairvital Bioaktive Vitalstoffe | Vitalstoffe & Gesundheitsprodukte online kaufen | Fairvital

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.