Gesundheit, Wellness, Medizin

Daun

 

Heilklimatischer Heil- und Kurort in der Eifel

Kurortbild 01 DaunKurortbild 02 DaunKurortbild 03 Daun

Kontaktdaten

Kur – und Verkehrsamt google
Leopoldstrasse 5
DE – 54550 Daun
Deutschland
Telefon: +49 / (0) 65 92 / 95 13-0
Fax: +49 / (0) 65 92 / 95 13-20
Email: touristinfo@daun.de
Webseite: www.tourismus.daun.de


Geographie

Land: Deutschland
Region: DE Rheinland-Pfalz
Kreis: Kreis Daun (DE)
Höhe: 400 – 500 m
Entfernungen: Cochem 34, Mayen 40, Prüm 40 km
Klima: Schon- und Reizklima


Detailangaben

Kurmittel

Heilklima.
Kneippsche Anwendungen.
Dunaris – Quelle: Natrium-Magnesium-Hydrogencarbonat-Säuerling.

Heilanzeigen

a) Als Heilklimatischer Kurort:
1. Funktionelle Kreislaufstörung.
1.02 Nichtdekompensierte Folgen von Hochdruck.
1.03 Zustände nach Herzinfarkt.
1.04 Durchblutungsstörungen.
1.05 Nachbehandlung von schweren Herz- und Gefäßerkrankungen.

2. Vegetative Fehlregulationen,

3. Rekonvaleszenz

4. Katarrhe der oberen Luftwege.

b) Als Kneippkurort:
1. Vorbeugung und Nachbehandlung von Herz und Gefäßerkrankungen funktioneller und organischer Natur, Blutdruckregulationsstörungen, Durchblutungsstörungen und Venenerkrankungen.

2. Vegetative Fehlregulationen und leichte nervöse und seelische Störungen, Neuralgien.

3. Abwehrschwäche und Infektanfälligkeit für chron. Katarrhe der Atemwege, insbesondere Rekonvaleszenz nach Infekten, vorzeitiger Verbrauchtheitszustand und Alterserscheinungen.

4. Degenerative Gelenkerkrankungen, Wirbelsäulenschäden Präventions- und Rehabilitationskuren.

c) Für die DUNARIS – Heilquelle:
1. Magen-, Darmerkrankungen:
1.01 Magenkatarrhe mit Übersäuerungserscheinungen.
1.02 Reizmagen.
1.03 Zustände nach Magen-Darmoperation.

2. Leber- und Gallenblasenstörungen:
2.01 Alle spastischen Zustände bei und nach Erkrankungen der Leber- und der Gallenwege und Bauchspeicheldrüse.
2.02 Zustand nach Gallenblasenoperationen.

3. Magnesiummangelzustände:
z.B. bei chronischen Bauchspeicheldrüsenerkrankungen.

4. Erkrankungen der harnabführenden Wege:
4.01 Zur Verstärkung der Durchspülung.
4.02 Entzündliche Erkrankungen.
4.03 Zustände nach Steinabgang.
4.04 Zustände nach Operationen an den harnabführenden Wegen.

Sehenswürdigkeiten

Die drei Dauner Maare, Eifel-Vulkanmuseum, Mineralbrunnenbetrieb Dauner Sprudel, Wild- und Erlebnispark (8 km lange Autowanderstraße) mit Sommerrodelbahn, Sauerbrunnen.

Veranstaltungen

Ausstellungen, Schauspiel, Komödie, Kabarett, Kino, Konzerte, Tanz, Theater, Shows, Lesungen, Volkshochschule, Kutschfahrten, Krammarkt.

Ausflugziele

Maare-Mosel-Radweg, Vulkanhaus und Lavabombe in Strohn, „Wallende Born“ in Wallenborn, Eifeler Glockengießerei Brockscheid, Schulmuseum Immerath, Heimweberei Schalkenmehren, Schneidemühle Meisburg, umliegenden Maare, Burgen bei Manderscheid.

Angebote für Senioren

Wassergymnastik für Senioren, Seniorengymnastik.

Angaben zu Ärzten und Apotheken

3 Badeärzte
Fachärzte,
4 Apotheken.

Öffentliche Kureinrichtungen

Haus der Gesundheit, Eifel Reha Daun, Kur- und Hallenbad, Terrainkurwege, Kurpark.

Therapien

Güsse, Wickel, medizinische Bäder, Stangerbad, Unterwassermassagen, Heißluft, Bindegewebsmassage, Lymphdrainage, Atemgymnastik, Inhalation, Krankengymnastik, Ausdauertraining und Bewegungstherapie, Arztvorträge und Patientengespräche, Wassergymnastik, Yoga, Rückenschule.

Sport und Fitness

Angeln (Kratersee), Bootfahren (Gemündener Maar), Drachenfliegen, Fahrradverleih, Fallschirmspringen, Gymnastik (Kinderturnen, Frauenturnen, Wirbelsäulengymnastik, Rhythmische Gymnastik, Herzsportgruppe, Trockengymnastik, Warmwassergymnastik, Kleinkinderturnen, Seniorengymnastik, Wassergymnastik für Senioren, Seniorengymnastik und Tanz, Ausgleichsgymnastik für Frauen, Yoga-Übungsstunde, Coronarsport), Kegeln, Konditionstraining, Lauftreff, Minigolf, Radfahren (Fahrradverleih), Reiten (Reitverein Daun), Rundflüge, Saunas, Segelfliegen, Schach, Schiessen (Schießsportclub), Schwimmen im Kur- und Hallenbad (Große Schwimmhalle 10 x 25 m, 27° C, Warmbad 7 x 13 m, 32° C) oder im Maar-Naturfreibad; Solarien, Sommer-Rodelbahn, Sportabzeichen, Tennis (7 Sandplätze), , Wandern/Geologische Wanderungen (geführte Wanderungen), Yoga
Im Winter: Skilaufen (Doppel-Schlepplift am Mäuseberg, 400 m, Flutlicht), Rodeln, Schlittschuhlaufen (im Kurpark).

Kultureinrichtungen

FORUM DAUN (Gäste- und Veranstaltungszentrum), Bücherei.

Einrichtungen für Kinder und Jugendliche

Attraktives Programm während der Sommermonate.

Seelsorge

Gottesdienste: Ev.Kirchengemeinde, kath. Kirchengemeinde.

Anzahl von Betten und Zimmer

1.800 Gästebetten im Ort.


Fairvital Bioaktive Vitalstoffe | Vitalstoffe & Gesundheitsprodukte online kaufen | Fairvital

Ähnliche Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.