Gesundheit, Wellness, Medizin

Büsum

 

Nordsee-Heilbad und Fischereihafen

Kurortbild 01 BüsumKurortbild 02 BüsumKurortbild 03 Büsum

Kontaktdaten

Kurverwaltung google
Am Südstrand 11
DE – 25761 Büsum
Deutschland
Telefon: +49 / (0) 48 34 / 90 9-0
Fax: +49 / (0) 48 34 / 65 30
Email: info@buesum.de
Webseite: www.buesum.de


Geographie

Land: Deutschland
Region: DE Schleswig – Holstein
Kreis: Kreis Dithmarschen (DE)
Höhe: 0 m
Entfernungen: Heide 20, Meldorf 22, Husum 51 km
Klima: Nordsee-Klima


Detailangaben

Kurmittel

Klima, Meerwasser, Schlick.

Heilanzeigen

1. Erkrankungen der Atmungsorgane.
2. erkrankungen des Bewegungsapparates.
3. Hautkrankheiten.
4. Frauenkrankheiten.
5. Herz- und Gefäßkrankheiten.
6. Erkrankungen im Kindesalter.
7. Erschöpfungszustände.

Gegenanzeigen: Dekompensierte Herz- und Kreislauferkrankungen, Herzinfarkte, nicht vor sechs Monate nach Auftreten, akute Infektionskrankheiten.

Sehenswürdigkeiten

Fischereihafen; Alte Fischerkirche (Führungen nach Vereinbarung mit dem Pastor) mit Ehrenmal unter dem Glockenturm neben der Kirche; Dithmarscher Heimatstube im Hotel „Zur Alten Post“; Kolle’s „Alter Muschelsaal“; Aquarien; Schiffahrtsmuseum; Galerie.

Veranstaltungen

Hafen- und Ortsführungen, Fischkutter-Regatta (14.-15. August 1999), Reitturnier im Watt (19.-20. Juni1999), Itaga Strandfest (24. Juli1999), Brunnenfest (31. Juli 1999), Landesmesiter-Schachturnier (27.März – 2. April 1999).

Ausflugziele

mit dem Schiff: nach Helgoland, zur Elbmündung, Stundenfahrten in See, komb. Bus-Schiffsreise nach Sylt, Föhr, Amrum und den Halligen
Meldorf (23 km), Husum (45 km).

Einrichtungen für Behinderte

Urlaubs- und Kurzzeitpflege (DRK-Altenhilfe-Zentrum).
Behindertengerechte Unterkünfte (Gastgeber-Verzeichnis).

Angebote für Senioren

Gesprächskreise, Kochen, Seidenmalen, Basteln u.a.

Öffentliche Kureinrichtungen

Kurmittelhaus mit Kinderhort, Meerwasser-Wellenbad „Wellarium“, mit Sauna, Bewegungsbecken, Wellenbad, Whirlpool, Wasserwand, Solarium, Freizeitempore und Kinderbecken mit Rutsche. Täglich geöffnet (Betriebspause von Mitte November bis Mitte Dezember). Meerwasser Trinkkurhalle.

Therapien

Meerwasserbäder, Bewegungsbäder, Medizinische Bäder, Schlickbäder und -packungen, Inhalationen, Massagen, Lymphdrainagen, Bestrahlungen, Unterwasserstrahlmassagen, Hydroelektrisches Bad, Balneo-Photo-Therapie, Sauerstoff-Vital-Therapie, Bewegungstherapie, Eisbehandlung, Elektrotherapie, Atemtherapie, Krankengymnastik, Extensionen, Schwangerschaftsgymnastik, Fußreflexzonenmassage, Bewegungstraining, Rückenschule, Entspannungstechniken.

Sport und Fitness

Hochsee-Angeln, Basketball, Beach-Volleyball, Billard, Golf, Kegeln, Lenkdrachen, Minigolf,Paddeln, Radfahren (geführte Radtouren), Reiten, Sauna, Schwimmen an den Stränden und im Meerwasser-Wellenbad „Wellarium“, Segeln (Seglerhafen im Hafenbecken IV), Skatertreff, Solarium, Sportbootschulen, Sportschießen, Strandgymnastik, Surfen, Segelsurf-Schule, Squash, Tennis, Tischtennis, Tretbootfahren, Wandern (Wattexkursionen).
Abnahme des Sportabzeichens.

Kultureinrichtungen

Kurgastzentrum mit Theater- und Festsaal, kleinem Saal, Leseräumen, Schreibecken, Fernsehzimmer, Informationen, Bücherei.

Einrichtungen für Kinder und Jugendliche

Kinderhort, ganzjährig geöffnet, Skatertreff, im Haus des Kurgastes: Malen, Basteln, Nähen, Backen, Seidenmalerei.

Seelsorge

Alt-Passarge-Straße 21, Tel. 3954. Sprechzeiten: montags bis freitags von 10.00 bis 12.00 Uhr.
Gottesdienste: Ev. St.-Clemens-Kirche, Kath. St-Andreas-Kirche, Neuapostolische Kirche.

Angaben zur Dialyse

Westküstenklinikum in Heide (20 km).


Fairvital Bioaktive Vitalstoffe | Vitalstoffe & Gesundheitsprodukte online kaufen | Fairvital

Ähnliche Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.