Gesundheit, Wellness, Medizin

Sole-Heilbad

   

Kontaktdaten

Gästeinformation im Historischen Inhalatorium google
Kurpark 2
DE – 99518 Bad Sulza
Deutschland
Telefon: +49 / (0) 364 61 / 82 1-10
Fax: +49 / (0) 364 61 / 82 1-11
Email: info@bad-sulza.de
Webseite: www.bad-sulza.de


Geographie

Land: Deutschland
Region: DE Thüringen
Kreis: Kreis Apolda (DE)
Höhe: 150 m
Entfernungen: Apolda 11, Weimar 28, Jena 26, Naumburg 18 km
Klima: mildes Klima


Detailangaben

Kurmittel

Sole mit 5.3 und 10% Salzgehalt, eisen- und jodhaltig, artesischer Brunnen, Anerkennung als „Natürliches Heilwasser“.

Heilanzeigen

1. Atemwegserkrankungen.
2. Hauterkrankungen.
3. Chronisch entzündliche und degenerativ-rheumatische Erkrankungen der Gelenke und Wirbelsäule.
4. Herz- und Kreislauferkrankungen.
5. Psychosomatische Erkrankungen.
6. Stoffwechselerkrankungen.

Sehenswürdigkeiten

Saline- und Heimatmuseum, Museumskomplex salinetechnische Anlagen, Gradierwerk „Louise“ mit Wandelgang und Zerstäuberhalle, denkmalgeschützter Kurpark mit Musikpavillon und Trinkhalle, Stadtkirche St. Mauritius, Fossiler Steinbruch als Flächennaturdenkmal, Naturlehrpfade, Weinwanderweg Thüringer Weintor, Feuchtbiotop Emsenteich.

Veranstaltungen

Kurkonzerte, Weinproben, Vorträge, Tanzabende, Arztvorträge, Lichtbildervorträge, Töpferkurse, Zeichenzirkel,
Oldtimer Schloßtreffen, Salz- und Quellenfest, Weinfest, Tag der Kur und Tag des offenen Denkmals, Bad Sulzaer Musiktage.

Ausflugziele

Dornburger Schlösser (10 km), Rudelsburg und Saalecktürme bei Bad Kösen (10 km), Eckartsburg mit dem Diorama der Schlacht bei Jena und Auerstedt, Apolda (Glockenmuseum,12 km), Weimar (27 km), Jena (20 km), Naumburg (18 km).

Einrichtungen für Behinderte

Klinikzentrum und Sophienklinik behindertengerecht ausgestattet.

Angebote für Senioren

Keine speziellen Angebote.

Angaben zu Ärzten und Apotheken

Badeärzte, praktische Ärzte, Zahnärzte.

Öffentliche Kureinrichtungen
Kurmittelabteilung für ambulante Kuren in den Kliniken, Gradierwerk, Kurpark,
ab September 1999: „Toskana Therme“, Solethermalbad mit Liquid-Sound-Tempel, Haus des Gastes und Gesundheitsangebote.

Therapien

Inhalationen, Solewannenbäder, Soletherapiebecken, Bewegungsbäder, Stangerbäder, Balneologie und Hydrotherapie, Balnephototherapie analog zum Toten Meer, Elektrotherapie, Ultraschall, Kneippsche Anwendungen, Fangopackungen, Atemgymnastik, Massagen, Unterwassermassagen, Yoga, Tanztherapie, Bewegungstherapie, Kranken- und Kurgymnastik, Ergo-, Kryotherapie, Entspannungtherapie, Autogenes Training, Sauna,Liege- und Terrainkuren, Diätkost, Erwachsenen-Kind-Kuren.

Sport und Fitness

Angeln, Kegeln, Minigolf, Radwandern, Reiten, Rudern, Schwimmen im Freibad, Wandem (geführte Wanderungen, 85 km markierte Wege).

Kultureinrichtungen

Haus des Gastes, Bibliothek, Lesezimmer.

Einrichtungen für Kinder und Jugendliche
Mutter/Vater-Kind-Kuren, Jugendherberge.

Seelsorge

Gottesdienste: Evangelische Kirchgemeinde,Stadtkirche St. Mauritius, sonntags 10.00 Uhr; Katholische Kirchgemeinde St. Johannes Kirche, sonntags 9.00 Uhr.

Angaben zur Dialyse

nächstgelegene in Jena (26 km) und Weimar (28 km).

Anzahl von Betten und Zimmer

318 Betten in Hotels, Pensionen, Privatquartieren, Ferienwohnungen und einer Jugenherberge.



Ähnliche Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.