Gesundheit, Wellness, Medizin

Thermalbäder bieten mehr als Wellness

Der Wellnessboom lässt oft vergessen, dass Thermalbäder seit mehr als zweitausend Jahren grosse medizinische Bedeutung haben. Leider verzichten inzwischen sogar zahlreiche Heilbäder darauf, mit ihrem Namen auf die Indikationen oder Wirkstoffe ihrer Wässer hinzuweisen. So hiess es früher, zum Beispiel: Herzbad Bad Salzuflen Schwefel-Bad Bad Wiessee oder Jod-Bad Bad Tölz. Als Folge der grossen Gesundheitsreform […]

Bad Zurzach

Thermalbad am Rhein       Seit über 50 Jahren sprudelt hier das Glück aus der Tiefe an die Erdoberfläche – in Form von unserer 39.5°C warmen Thermalquelle. Gesundheit, Fitness und Schönheit sind die bedeutsamsten Bausteine für persönliches Wohlbefinden. Genau deshalb liegen Sie in Bad Zurzach richtig. Denn hier werden Sie nicht nur rundum von professionellen Gesundheits- […]

Zalakaros

Thermalbad     Das Bad wurde 1965 unter Verwendung von Thermalwasser mit einer Temperatur von 96°C in Betrieb genommen. In den 90er Jahren begann mit dem sog. Heilzentrum der Modernisierungsprozess. Die erneuerten, modernen Becken, sowie die Umgebung wurden in erster Linie fur Gäste errichtet, die eine Prävention und Rekreation für wichtig halten. Das 1999 in Ungarn […]

Wysowa Zdrój

Mineralbad     Das Heilbad Wysowa Zdrój liegt am Fluß Ropa im Naturpark Magura Malastowska in den Niederbeskiden. Der von dichten Buchen- und Mischwäldern gesäumte Ort verfügt über ein ausgezeichnetes Kleinklima. Eine besondere Attraktion bildet der künstliche See in Klimkowka (320 ha). Der nahe Grenzübergang in Konieczna lädt zu Tagesausflügen in die Slowakei ein. Kontaktdaten Büro […]

Bad Wörishofen

Kneipp-Heilbad im Alpenvorland Kontaktdaten Städtische Kurdirektion Luitpold-Leusser-Platz 2 DE – 86825 Bad Wörishofen Deutschland Telefon: +49 / (0) 82 47 / 99 33 55 Fax: +49 / (0) 82 47 / 99 33 59 Email: info@bad-woerishofen.de Webseite: www.bad-woerishofen.de Geographie Land: Deutschland Region: DE Bayern Kreis: Kreis Unterallgäu (DE) Höhe: 620 – 670 m Entfernungen: Mindelheim […]

Bad Wiessee

Heilbad am Westufer des Tegernsees Schon im Jahre 1922 erhielt Bad Wiessee das Prädikat BAD aufgrund der Heilkraft seiner Quellen; sie sind als jod-, schwefel- und fluoridhaltige Natrium-Chlorid-Quellen ausgewiesen, von einer Konzentration, die in Europa ganz selten und in Deutschland einzigartig ist. Neben dem ambulanten Kurbetrieb gibt es in Bad Wiessee sieben Kliniken und Sanatorien […]

Bad Westernkotten

Heilbad   Kontaktdaten Kurverwaltung Weringhauser Str. 17 DE – 59597 Bad Westernkotten Deutschland Telefon: +49 / (0) 29 43 / 809-125 Fax: +49 / (0) 29 43 / 809-129 Email: info@badwesternkotten.de Webseite: www.badwesternkotten.de   Geographie Land: Deutschland Region: DE Nordrhein-Westfalen Kreis: Kreis Soest (DE) Höhe: 88 m Entfernungen: Lippstadt 7, Soest 17 km   Detailangaben […]

Bad Waldliesborn

Heilbad Bad Waldliesborn liegt in Nordrhein-Westfalen. Genauer gesagt zwischen dem Teutoburger Wald, dem Eggegebirge und dem Sauerland. Seit 1974 ist Bad Waldliesborn ein „Staatlich anerkanntes Heilbad“ – eine offizielle Bezeichnung, die für eine besondere Qualität steht. Anziehungspunkt für gesunde Urlaubsfreuden ist das natürliche Heilmittel – die Sole. Es wird für verschiedene Therapiemöglichkeiten genutzt und fließt […]

Bad Velichovky

Moorbad Am Ende des 19. Jahrhunderts bezog die hiesige Moorerde Dr. Kutík aus Horicky, der in seinem Sanatorium verschiedene Moorprozeduren zur Behandlung von Gelenk- und Knochenkrankheiten vorbereitete. Dr. Kutík und sein Freund Fürst Harrach überzeugten die Baroninnen und gründeten eine Aktiengesellschaft. Diese Gesellschaft hat im Jahre 1887 mit dem Bau des Bades angefangen. Seit 1918 […]

Ustron

Mineralbad     Ustron liegt 340-450 m ü.d.M. am Fusse des Gebirgszuges Beskid Slaski im Tal des Weichsel-Oberlaufes, nur 25 km von ihrer Quelle entfernt, und wird von dicht bewaldeten Gebirgsrücken umrahmt. Der Kurort ist gut durchlüftet und zeichnet sich durch ein warmes, niederschlagsreiches Klima aus. Seit Ende des 19. Jh. ist der Ort dank dem […]