Gesundheit, Wellness, Medizin

Warmes Thermalwasser, heilkräftige Naturmoorbäder, wohltuende Kneipp-Güsse: An der Schwäbischen Bäderstraße ist man auf Gesundheit aus der Natur und individuellen Wohlfühlurlaub eingestellt. Der Clou: In den neun Mitgliedsorten Bad Wörishofen, Bad Grönenbach, Bad Schussenried, Bad Saulgau, Bad Wurzach, Bad Waldsee, Bad Buchau, Aulendorf und Überlingen wird altes Brauchtum noch groß geschrieben – so können Urlauber in den hübschen Heilbädern zwischen Bodensee und Allgäu einen ganzheitlichen Gesundheitsurlaub in herrlicher Natur verbringen und gleichzeitig historische Feste hautnah erleben.

Frauen und Kinder zum Beten, die Männer zum Kämpfen.“ So lautete der Befehl während der Belagerung von Überlingen im 30-jährigen Krieg. Zweimal (1632 und 1634) versuchten die Schweden die Stadt einzunehmen und fast wäre es ihnen gelungen. Doch in der größten Not erschien einigen Mönchen am Marienbrunnen die Mutter Gottes und als die Schweden endlich abzogen, gelobte man zum Dank eine alljährliche Prozession. Diese findet seither zweimal im Jahr statt (2012 am 13. Mai und 8. Juli). Die Schwedenmadonna und andere Prozessionstücke werden aus der Schatzkammer des St. Nikolaus Münsters geholt und durch die Stadt zu blumengeschmückten Altären getragen. Wenn nach der zweiten Prozession am 8. Juli mit Fahnen Trommel und Pfeifen in historischen Kostümen der „Schwertletanz“ aufgeführt wird, fühlen sich die Zuschauer wie auf einer Zeitreise ins Mittelalter.

Wer Ende Juni nach Bad Saulgau kommt, erlebt das jahrhundertealte St. Johanni (23./24. Juni). Es ist das Kirchenpatrozinium und Jahresfest der Bürgerwache und Stadtgarde zu Pferd. Höhepunkt ist die Serenade mit dem Großen Zapfenstreich, bei dem das Trompeterkorps der Stadtgarde zu Pferd sein musikalisches Können zeigt. Zwei Wochen später (12. bis 16. Juli) findet das traditionsreiche Bächtlefest statt, eines der größten Heimat- und Kinderfeste Oberschwabens mit Handwerker- und Bauernmarkt und historischem Festumzug. Die Ursprünge des Bächtlefestes gehen zurück bis ins 16. Jahrhundert. Nach fünf Tagen endet es mit spektakulärem Böller- und Glockengeläut.

Alle zwei Jahre feiern die Bad Buchauer seit alters her ein Fest zu Ehren von Adelindis, der schwäbischen Volksheiligen. Adelindis trat nach dem Tod ihres Mannes und ihrer Söhne in das Kloster Buchau ein und kümmerte sich hingebungsvoll um Notleidende. Höhepunkt des mehrtägigen Adelindis-Festes (29. Juni bis 2. Juli) ist der historische Festumzug am Sonntag, der das Leben in Bad Buchau von der Steinzeit bis zum modernen Moorbad dokumentiert. Das Fest endet mit einem Fanfarenkonzert und großem Feuerwerk.

Zu einer der größten Reiterprozessionen Mitteleuropas gehört das Heilig Blutfest in Bad Wurzach. Am 13. Juli werden wieder 1700 kostümierte Reiter auf festlich geschmückten Pferden durch den Ort ziehen. Mehr als 5000 Wallfahrer und Besucher werden zu dem religiösen Brauchtumsfest erwartet. Die Heilig-Blut-Reliquie aus dem Besitz von Papst Innozenz XII., der sie anno 1693 in Rom einem deutschen Pilger schenkte, wird dabei in einem vergoldeten Reliquiar auf der Prozession mitgeführt. Den Abschluss bildet eine Bergpredigt auf dem Gottesberg.

Gesundheitsurlaub und traditionelle Feste kann man mit dem attraktiven Kurz-Reise-Angebot „Kraft tanken“ ideal kombinieren. Die attraktive Pauschale bietet in allen neun Partnerorten ein ganz persönliches Wohlfühlprogramm: Zwei Übernachtungen im 3-Sterne-Hotel mit Frühstück, zwei 3-Gänge-Menüs, zwei entspannenden Wellness-Anwendungen etc. für nur 179 Euro p.P. im DZ.

Weitere Informationen:
Tel.: +49 (0)7581 / 2009-11 (kostenfrei)
www.schwaebische-baederstrasse.de

Kalender 2012/2013:

17. Mai:
Bad Wörishofen feiert traditionell den Geburtstag von Sebastian Kneipp

16. Juni:
Traditionelles Serenadenkonzert mit Sternmarsch in Bad Wurzach. Ersatztermin: 17.6.

29. Juni bis 1. Juli:
Gassenfest der Stadtkapelle Überlingen

30. Juni:
Schnakenfest mit Feuerwerk in Bad Wurzach

28./29. Juli:
Altstadtfest in Bald Waldsee

20. bis 22. Juli:
Promenadenfest mit Kunsthandwerkermarkt in Überlingen

12. August:
Torfwerkshockete in Bad Wurzach

18. August:
Castilentifest mit der italienischen Partnerstadt in Bad Grönenbach

2. September:
Wendelinusritt mit festlich geschmückten Reitergruppen in Bad Schussenried

6. September: Marktschreier-Tag in Bad Schussenried

13. bis 17. September:
Traditionelles Magnus Heimat- und Kinderfest in Bad Schussenried

30. November bis 2. Dezember:
Weihnachts- und traditioneller Pferdemarkt in Bad Schussenried

1. Dezember:
Weihnachtsmarkt mit Krippenaufstellung in Bad Wurzach

2. Dezember:
Adventsmusik am Markt in Bad Buchau

6. Dezember:
Adventszauber in Bad Waldsee

8./9., 15/16., 21/22. Dezember:
Traditioneller Adventsmarkt in Bad Wörishofen

14. Dezember:
10. Bad Buchauer Weihnachtsmarkt

14. bis 18. Dezember:
Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz in Bad Saulgau

22. Dezember:
Waldweihnacht in der Teufelsküche in Bad Wörishofen

11./12. Februar 2013:
Schwäbisch-alemannische Fasnet an der Bäderstraße
(Hochburgen: Bad Saulgau, Aulendorf, Überlingen)



Ähnliche Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.