Gesundheit, Wellness, Medizin

Schützt das Herz, senkt das Krebsrisiko
Verlangsamt den Arteriosklerose-Prozess, indem die enthaltenen Katechine die Oxidation von LDL hemmen. Verringern die allgemeine Entzündungsaktivität. Unterstützt die Phase 2 der Entgiftung in der Leber. Hemmt die Bildung und Ausbreitung von Krebszellen. Fördert die Fettverbrennung und regt den Stoffwechsel an.

Verbesserte Rezeptur
 
Der Catechin-Gehalt einer Kapsel entspricht 3 Tassen Grüntee.

1 Kapsel enthält:
Grüner Tee (standardisiert auf 50% Polyphenole) 315 mg

Mehr Infos und Bestellung: Grüner Tee Extrakt
{Link1Katalogbestellung

Weitere Informationen:
Grüner Tee gilt als sehr gesund. Er soll schön machen, den Körper entgiften und gegen unzählige Wehwehchen vorbeugen. Die heilenden Eigenschaften des asiatischen Tees haben eine lange Tradition. Bereits vor 5000 Jahren nutzten die Chinesen seine enorme Wirkung auf Körper und Seele. Die im Grünen Tee enthaltenen Polyphenole haben vielfältig positive Eigenschaften. Sie wirken nicht nur antioxidativ sondern fördern zudem die Immunabwehr und sorgen so für mehr Gesundheit und Vitalität.
Noch vor einem Jahrzehnt wurde der zuweilen bittere Exotiktrank nur von Asienfans und einigen Ostfriesen geschätzt.
Grüner Tee enthält wie Kaffee anregenden Koffein. Dieser ist aber zum Teil an Gerbstoffen gebunden und wird daher über einen längeren Zeitraum freigesetzt. Grüner Tee wirkt daher nicht kurzfristig aufputschend, sondern schonend über einen längeren Zeitraum.

Enthaltene Wirkstoffe

– Tannin unterbricht die Superoxydbildung in unserem Körper, wodurch der Alterungsprozess verlangsamt wird. Das Tannin des Grüntees ist ca. 20 x effektiver in der Wirkung als z.B. das Vitamin E.
[Studie: Okayama Universität, Fakultät für Pharmakologie, Prof. Takuo Okada]
Tannin schützt ausserdem vor Karies. Der Gerbstoff tötet milchsäurebildende Bakterien ab, die den Zahnschmelz entkalken und anfällig machen. Man sollte täglich mindestens 200 mg Tannin über Grüntee trinken, d.h. mehrere Tassen, um sich sicher vor Karies zu schützen.
[Studie: Japanische Mediziner der Nikon Universität in Matsudo]

– Grüner Tee enthält Catechine. Die Catechine gehören zu den Polyphenolen. Polyphenole gelten als so genannte Radikalenfänger. Das bedeutet, sie verhindern Sauerstoffreaktionen, die zur krebsbildenden Entartung von Zellen führen. Grüner Tee enthält Epigallokatechin (EGCG). Die Wirkung setzt bereits ein bei Mengen, die täglich aufgenommen werden können. Nach diversen Studien, seit 1985 insbesondere unter der Leitung von Dr. Hirota Fujiki, japanisches Saitama-Krebsforschungszentrum in Komuro, Japan, soll EGCG die Entwicklung der folgenden Tumorarten hemmen: Hauttumor, Magen-Darm-Tumor, Lungen- Speuseröhren- und Leberkrebs.
[Studie: Staatliches Genetik-Forschungszentrum, Japan, Fakultät für genetische Mutation, Dr. Tsune KadaMädchen-Akademie-Shizuoka, Prof. Taro Oguni Öffentliches Gesundheitszentrum Hamamatsu, Dr. Hikaru Hirade Pharmazeutische Lehranstalt Shizuoka, Dr. Hayashi Diverse Studien unter der Leitung von D. Hirota Fujika, Saitama-Krebsforschungsinstitut in Komuro, Japan.]

– Grüntee führt dem Körper Zink zu, das besonders während der Schwangerschaft benötigt wird.
[Studie: Kagoshima Universität, Medizinische Fakultät, Dr. Ichiro Mori]

– Fluor: Das Trinken von nur einer Tasse Tee pro Tag würde Karies bei Schulkindern um die Hälfte reduzieren.
[Studie: Universität Tokio, Medizin und Zahnheilkunde, Prof. Dr. Masao Onishi]

– Der Grüntee enthält ein Enzym, das den Auslösemechanismus von hohem Blutdruck im Körper positiv beeinflusst und zum grössten Teil verhindert. Grüntee hilft bei der Umwandlung von Cholesterol und beugt somit Arteriosklerose vor. Grüntee soll vorbeugend bei Gehirnschlag, Herzkrankheiten und Alterskrankheiten wirken.
[Studie: Tohoku Universität, Dr. Meguro Japanische Medizin_akademie, Dr. Fukui Städtische Universität Nagoya, Dr. Aoki]

Mehr Infos und Bestellung: Grüner Tee Extrakt
Katalogbestellung

Unsere Information basiert auf verschiedenen Veröffentlichungen. Für die Richtigkeit der Aussagen übernehmen wir keine Haftung. Ferner sollte diese Information nicht zur Behandlung von Erkrankungen genutzt werden. Falls Sie Medikamente einnehmen oder in ärztlicher Behandlung sind, sollten Sie vor der Einnahme jeglicher Nahrungsergänzungsmittel Ihren Arzt zu Rate ziehen.

Weitere Infos finden Sie hier …


Fairvital Bioaktive Vitalstoffe | Vitalstoffe & Gesundheitsprodukte online kaufen | Fairvital

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.