Gesundheit, Wellness, Medizin

Besser schlafen – besserer Sex

In einem Interview der Redaktion des Frauenmagazins EMOTION mit dem Arzt Dr. Michael Feld, ging es um Schlafprobleme. War sein erster Ratschlag eher ironisch zu sehen, so waren seine weiteren Hinweise sehr beherzenswert. Er meinte nämlich, dass öde Fernsehsendungen ohne Zweifel ein gutes Schlafmittel wären. Besonders hob er hier Kochsendungen hervor. Ernsthaft wies er dann […]

Jasminduft wirkt so gut wie Valium

Forscher bestätigen unerwartete Wirkung von Düften auf Zellebene Der in bestimmten Pflanzenblüten enthaltener Duft hat gleich starke beruhigende und angstlösende Wirkung wie viele der häufigsten Psychopharmaka. Das haben Forscher der Universitäten Bochum http://www.ruhr-uni-bochum.de und Düsseldorf http://www.uni-duesseldorf.de nun erforscht, patentiert und im „Journal of Biological Chemistry“ publiziert. Ihre Entdeckung ist ein Wissenschaftsnachweis für Grundlagen der Aromatherapie […]

Schlafstörungen: Phytopharmaka helfen ohne „Hangover“

Hangover steht im Englischen für Kater. Wie verkatert fühlen sich auch oft am nächsten Morgen Menschen, die am Abend gegen ihre Schlafprobleme ein Schlafmittel eingenommen haben. Ein gutes Schlafmittel sollte aber nicht nur das Ein- und Durchschlafen unterstützen, sondern dazu beitragen, dass man am nächsten Tag frisch, ausgeruht und leistungsfähig aufwacht. Diese Anforderung erfüllen, wie […]

Besser schlafen durch Pilze

Ein erholsamer Schlaf trägt entscheidend zum Wohlbefinden bei. Wer schlecht schläft, ist weniger leistungsfähig, macht viele Fehler, leidet unter Stimmungsschwankungen und wird möglicherweise sogar ernsthaft krank. 

Schlafstörungen sollten deshalb nicht auf die leichte Schulter genommen und mit Schlafmitteln bekämpft werden. Denn obwohl man dann vielleicht besser einschläft oder nachts länger durchschläft, beginnt der neue Tag […]

Gefährlicher Schlafmittel-Wirkstoff

Beunruhigende Vorfälle berichten ausländische Gesundheitsbehörden in Zusammenhang mit Schlafmitteln, die Zolpiderm enthalten …

Baldrian (Valeriana officinalis L.)

Seit Jahrhunderten ist Baldrian das wohl bekannteste Beruhigungsmittel, das in keinem Kräuterbuch fehlt. Seine Wirksamkeit wird auch vom BGA anerkannt. Obwohl man die Inhaltsstoffe kennt, ist man der Ansicht, dass keines allein für die bekannte Wirkung verantwortlich ist, sondern die von der Natur vorgegebene Komposition. Verwendet werden die getrockneten und zerkleinerten Wurzeln sowohl in Form […]

Wie Sie Vitalstoffmängel vermeiden, wenn Sie dauerhaft auf Medikamente angewiesen sind

von Inga-Maria Richberg, Chefredakteurin von „Natur und Gesundheit“, dem Dienst, der Ihnen hilft, vorzubeugen, zu heilen und gesund zu bleiben – mit den Kräften der Natur Dass Medikamente Nebenwirkungen haben, ist oft unvermeidbar, denn sie greifen tief in den Stoffwechsel des Körpers ein. Aber wussten Sie schon, dass viele Arzneimittel bei Dauereinnahme auch Ihren Vitalstoffhaushalt […]

Backmohn ist kein Schlafmittel für Säuglinge

Pressemitteilung Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR), Dr. Irene Lukassowitz, 29.04.2005 12:45 (BfR-Presseinformation Nr. 12/2005) BfR – Pressedienst Bundesinstitut für Risikobewertung Thielallee 88 – 92, D – 14195 Berlin, Telefon: 01888/412-4300, Telefax: 01888/412-4970 Presserechtlich verantwortlich: Dr. Irene Lukassowitz 12/2005, Backmohn ist kein Schlafmittel für Säuglinge BfR warnt vor schweren gesundheitlichen Schäden Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) warnt […]

Jazz als Schlafmittel

45 Minuten sanfte Musik für bessere Nachtruhe Taipeh (pte, 03. Feb 2005 13:15) – Schlafstörungen lassen sich am besten durch entspannte Musik beheben. Zu diesem Schluss kommen Forscher der University of Taiwan im Fachmagazin Journal of Advanced Nursing http://www.journalofadvancednursing.com. Das beste Rezept entspannt zu schlummern war, so die Forscher, der Genuss von Jazz, Folkmusik und […]

Psychologie zum Einschlafen

Verhaltenstherapie wirkt bei Schlafstörungen genauso gut wie Schlafmittel Eine Verhaltenstherapie ist häufig wirksamer gegen Schlafstörungen als die Gabe von Schlafmitteln. Dabei zeigt die Behandlung ohne Medikamente sowohl auf lange Sicht als auch kurzzeitig grössere Erfolge, ergab eine Studie von Forschern um Gregg Jacobs vom Beth Israel Deaconess Medical Center in Boston. Über ihre Ergebnisse berichten […]