Gesundheit, Wellness, Medizin

Zu hoher Blutzucker beeinträchtigt die Leistungsfähigkeit

Nicht nur ein zu niedriger, sondern auch ein zu hoher Blutzucker senkt die geistige Leistungsfähigkeit. Das haben amerikanische Forscher an mehr als 200 Diabetespatienten beobachtet. Überschreitet der Glukosespiegel einen bestimmten Wert, passieren mehr Fehler und das Denken verlangsamt sich, berichten Daniel Cox und seine Kollegen von der Universität von Virginia in Charlottesville in der Fachzeitschrift Diabetes Care (Bd. 28, S.71).

Während die Auswirkungen einer Unterzuckerung gut untersucht sind, fehlten bislang ausführliche Studien zu den unmittelbaren Effekten einer Überzuckerung. Cox und seine Kollegen untersuchten nun die Folgen von hohem Blutzucker bei 196 Erwachsenen mit Diabetes vom Typ 1 und 34 Patienten mit Typ-2-Diabetes. Die Probanden sollten über einen Zeitraum von vier Wochen drei- bis viermal täglich an einem Minicomputer verbale und mathematische Tests durchführen, unmittelbar bevor sie routinemässig ihren Blutzucker bestimmten.

Bei knapp der Hälfte der Teilnehmer bremste eine Überzuckerung die Erfolgsquote in den Tests und erhöhte die Fehlerrate beim Kopfrechnen. Da bekannt ist, dass die geistige Leistungsfähigkeit bei einer Unterzuckerung beeinträchtigt ist, greifen viele Menschen besonders vor einer Prüfung zu Traubenzucker oder Süssigkeiten, um den Blutzucker in die Höhe zu treiben. „Das könnte jedoch eher von Nachteil sein“, sagt Cox. Besser sei es, sowohl zu niedrige als auch zu hohe Extreme zu vermeiden.
f

Weitere Infos finden Sie hier …


Fairvital Bioaktive Vitalstoffe | Vitalstoffe & Gesundheitsprodukte online kaufen | Fairvital

Ähnliche Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.