Gesundheit, Wellness, Medizin

Aalen

 

Ort mit Heilstollen und Thermalbad

Kurortbild 01 AalenKurortbild 02 AalenKurortbild 03 Aalen

Kontaktdaten

Tourist-Information google
Marktplatz 2
DE – 73430 Aalen
Deutschland
Telefon: +49 (0)73 61 52 / 23 57 oder 23 58
Fax: +49 (0)73 61 52 / 19 07
Email: touristik-service@aalen.de
Webseite: www.aalen.de


Geographie

Land: Deutschland
Region: DE Baden-Württemberg
Kreis: Ostalbkreis
Höhe: 430 m
Entfernungen: Ellwangen 18, Nördlingen 35, Crailsheim 48, Ulm 75, Stuttgart 75 km


Detailangaben

Kurmittel

Heilstollen
Thermal-Mineralwasser

Heilanzeigen

A) Höhlentherapie:
1. Asthma bronchiale
2. Chronische Bronchitis
3. Heuschnupfen
4. Pseudo-Krupp
5. Anhaltender Husten nach Keuchhusten
6. Chronische Nasennebenhöhlenentzündung
7. Neurodermitis
8. Schlafstörungen
9. Infektanfälligkeit
10. Stärkung der Abwehrkräfte
11. Stressbewältigung und Entspannung.

Gegenanzeigen:
Akute Stadien von Infektionskrankheiten, Infektiöse Atemwegserkrankungen, Anfallsleiden, Manifeste Angina pectoris, Ausgeprägte Herzleistungsschwäche, Angstzustände, insbesondere Platzangst.

B) Limes-Therme
1. chronisch-rheumatischen Erkrankungen
2. Erkrankungen des Bewegungsapparates.

Sehenswürdigkeiten

Schaubergwerk “Tiefer-Stollen”, Schloss Fachsenfeld (Jugendstilbibliothek, Galerieräume, Kunstausstellungen, Schlosspark).
Limesmuseum , Schubarts Museum , Urweltmuseum, Wintermuseum.
Aalbäumle (Aussichtsturm), Stadtkirche, St-Johann-Kirche, Schubarthaus, Sieger Köder, Schaffner-Altar,
Bergbaupfad (Rundwanderweg).

Veranstaltungen

Konzerte (Städtisches Orchester, Aalener Sinfonieorchester, Jugendkapelle der Stadt Aalen, Musikschule der Stadt Aalen)
Theateraufführungen (siehe Kulturelle Einrichtungen), Puppentheater, Sommertheater

Ausflugziele

Erlebnisregion Schwäbische Ostalb
Benediktinerabtei und Klosterkirche Neresheim
Härtsfeld Museumsbahn
Köhlerei
Ellwangen
Erholungsgebiet und Freilichtmuseum Rainau-Buch
Schloss Baldern
Schloss Kapfenburg

Angebote für Senioren

Seniorenberatung und -hilfe
Begegnungsstätte Bürgerspital
Seniorennachmittage, Seniorenveranstaltungen
Seniorenreparaturdienst
Seniorenpflegeheime:
Albstift Aalen
Marienhöhe
Samariterstift
St. Elisabeth

Angaben zu Ärzten und Apotheken

Ärzte aller Fachrichtungen
verschiedene Apotheken.

Öffentliche Kureinrichtungen

Heilstollen in Aalen-Wasseralfingen
(Saison ca. von März bis Oktober)
Limes-Therme, mit römisch-antikem Ambiente: Vier Innenbecken und ein Außenbecken, Thermal-Mineralwasser 34° C. Kneippanlage, Tepidarium, Farb-Licht-Anwendung, Saunen, Solarien, römisch-irisches Dampfbad,
physikalische Abteilung mit Krankengymnastik und anderen Anwendungen.

Therapien

Höhlentherapie (Speläotherapie), ambulante oder stationäre Kuren (möglichst dreiwöchig), ergänzend: Atemübungen, Inhalationen.
Ausserdem: Schnupperkur oder Atmungs-Aktiv-Wochenende „Tief Luft holen“.

Limes-Therme:
Physikalische Therapien
Krankengymnastik
Massagen

Sport und Fitness

Schwimmen in der Limes-Therme, Aalener Hallenbad, Freibad Hirschbach, Freibad Spiesel, Freibad Unterrombach, Lehrschwimmbecken in Ebnat
Aalen, die Sportstadt verfügt über:
ein Waldstadion mit bald 11 000 Plätzen, 32 Sportplätze, 91 Tennisplätze, sieben Tennishallen, 22 Turn- und Sporthallen, drei Freibäder und zwei Skilifte. Das Sportangebot wird von über 90 sporttreibenden Vereinen mit rund 31 000 Mitgliedern getragen. Alle, die Sport treiben wollen, aber noch nicht Mitglied in einem Verein sind, finden mit „Aalen sportiv“ den Einstieg in das sportliche Geschehen der Stadt.
Kocher-Jagst-Radweg (350 km).

Kultureinrichtungen

Theater der Stadt Aalen, im „Alten Rathaus“ und im „Wi.Z“, mobiles Puppentheater.
Stadtbibliothek im Torhaus, Kinderbibliothek im Torhaus, Ortsbücherei Fachsenfeld, Bücherei Unterkochen, Stadtbücherei Wasseralfingen, Deutsche Esperanto-Bibliothek.
Filmpalast Aalen.


Fairvital Bioaktive Vitalstoffe | Vitalstoffe & Gesundheitsprodukte online kaufen | Fairvital

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.