Gesundheit, Wellness, Medizin

Was ist SMT Ardenne?

Die von dem Physiker Manfred von Ardenne Ende der 70er Jahre entwickelte Sauerstoffmehrschritt-Therapie (SMT) ist eine Ganzheitsbehandlung. Sie wirkt nicht nur auf ein einzelnes krankes Organ, sondern auf den gesamten Organismus. Die Therapie besteht aus einer Kombination kurmässiger Sauerstoffinhalationen (mit ionisiertem Sauerstoff), körperlicher Aktivität und Einnahme von Antioxidantien (Vitamine und Spurenelemente). Indikationen: A. Vorbeugende Behandlung: […]

Nichtraucher haben bessere Chancen auf Nachwuchs

Paare mit unerfülltem Kinderwunsch rätseln oft, warum die Natur ihnen keinen Nachwuchs beschert: Liegt es an einem Verschluss der Eileiter oder vielleicht an hormonellen Störungen? Bevor sich Mann und Frau in ärztliche Behandlung begeben, lohnt es sich für beide aber in jedem Fall, das Rauchen aufzugeben. Schliesslich kann auch Zigarettenkonsum die Fruchtbarkeit beeinträchtigen. Zu diesem […]

Studie: Sterberisiko bei Arthritis erhöht

Männer über 30 Jahre mit entzündlichen Veränderungen an den Fingergelenken (Arthritis) haben ein erhöhtes Risiko, an Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu sterben, berichtet die Fachzeitschrift Ärztliche Praxis. Eine finnische Studie mit rund 8.000 Probanden an der Universität Kuopio habe ergeben: Bei Männern mit Arthritis steigt die Gefahr um 42%, infolge einer Erkrankung der Herzkranzgefässe zu sterben. Auch Frauen […]

Studie: Viele Neunzigjährige sind geistig fit

Ältere Menschen in den Neunzigern können häufig ein ganz normales selbständiges Leben führen. Die Ängste Angehöriger, dass ihre Verwandten in diesem Alter geistig verfallen und schliesslich in einem Heim landen, sind oft unbegründet. Das legen Untersuchungen amerikanischer Neurologen nahe. Über ihre Ergebnisse berichten Bradley Boeve und seine Kollegen in der Fachzeitschrift Neurology (Bd. 60, S. […]

Vitaminpräparat könnte Diabetiker vor Erblindung schützen

Ein dem Vitamin B1 ähnlicher Stoff könnte Diabetiker möglicherweise vor Erblindung schützen. Das berichten Wissenschaftler des Albert-Einstein-Colleges für Medizin in New York (USA) im Fachmagazin „Nature Medicine“ (Märzausgabe). Durch Diabetes bedingte Schäden an der Netzhaut gehören zu den häufigsten Ursachen für Erblindung bei Erwachsenen. Chronisch erhöhte Glukosewerte bei Diabetikern können auf Dauer Augen, Nervenzellen oder […]

Möglichen Schlaganfall ganz schnell und einfach erkennen

Mit einem einfachen Test können selbst Laien in nur einer Minute einen Schlaganfall diagnostizieren. Sie müssen lediglich beurteilen, ob ein Patient normal lächelt, beide Arme heben und auch oben halten kann und ob er einen einfachen Satz verständlich formuliert. Selbst ungeübte Personen seien dazu in der Lage, berichteten amerikanische Mediziner auf der Internationalen Konferenz der […]

Wie Bartstoppeln und Herzinfarkt zusammenhängen

Wie oft sich ein Mann rasiert, könnte seine Anfälligkeit für Herzkrankheiten widerspiegeln. Männer, die sich nicht täglich rasieren, leben auch mit einem höheres Risiko, einen Herz- oder Schlaganfall zu erleiden. Das berichten britische Mediziner in der Fachzeitschrift American Journal of Epidemiology (Bd. 157, S. 234). Soziale Faktoren und nicht ein kausaler Zusammenhang steckten wohl hinter […]

Weibliche Hormone und Herzerkrankungen hängen zusammen

Frauen mit niedrigen Östrogenwerten haben eine höheres Risiko für Herzkrankheiten. Das berichten amerikanische Wissenschaftler im „Journal of the American College of Cardiology“ (5. Februar). Was jedoch die Ursache und was die Wirkung ist, oder ob beiden Symptomen eine gemeinsame Ursache zugrunde liegt, sei jedoch ungewiss, schreiben Bairey Merz vom Cedars-Sinai Medizinzentrum und ihre Kollegen. Die […]

Meditation hat positive Effekte auf Immunsystem und Gehirn

Meditation kann sich langfristig positiv auf Gehirnfunktionen und auf das Immunsystem auswirken. Das berichtet ein Forscherteam der Universität Wisconsin in Madison (USA) in der Fachzeitschrift Psychosomatic Medicine. Obwohl Meditation schon lange als wirksames Mittel zur Verringerung von Stress und Angst gilt, zeigt die Untersuchung erstmals, dass sie auch einen günstigen Einfluss auf bestimmte körperliche Vorgänge […]

Fasten gegen Multiple Sklerose

Fasten verlangsamt möglicherweise das Voranschreiten einer Multiplen Sklerose (MS). Über entsprechende Beobachtungen italienischer Forscher an MS-anfälligen Mäusen berichtet das britische Magazin Nature in seiner Online-Ausgabe. Die untersuchten Mäuse gehörten zu einem speziell gezüchteten Stamm, der von Medizinern in der MS-Grundlagenforschung genutzt wird. Giuseppe Matarese von der Universität Neapel und seine Kollegen setzten die Mäuse beim […]