Gesundheit, Wellness, Medizin

Gewaltträume mögliche Vorboten von Parkinson

Wer sich im Schlaf übermäßig bewegt, sollte sich untersuchen lassen • Traumstörungen: treten häufig bei Männern auf. Wer im Schlaf schreit, um sich schlägt und tritt, leidet unter einer Traum-Schlaf-Verhaltensstörung, die ein Frühzeichen für eine neurodegenerative Erkrankung wie Parkinson sein kann. „Wer sich im Traum bewegt und spricht, hat eine 60- bis 70-prozentige Chance, nach […]

Bad Wörishofen

Kneipp-Heilbad im Alpenvorland Kontaktdaten Städtische Kurdirektion Luitpold-Leusser-Platz 2 DE – 86825 Bad Wörishofen Deutschland Telefon: +49 / (0) 82 47 / 99 33 55 Fax: +49 / (0) 82 47 / 99 33 59 Email: info@bad-woerishofen.de Webseite: www.bad-woerishofen.de Geographie Land: Deutschland Region: DE Bayern Kreis: Kreis Unterallgäu (DE) Höhe: 620 – 670 m Entfernungen: Mindelheim […]

Bad Iburg

Kneipp-Heilbad Bad Iburg liegt am Südhang des Teutoburger Waldes im Osnabrücker Land. Wahrzeichen des einzigen Kneippheilbades im Osnabrücker Land ist das im 11. Jahrhundert gegründete Schloss, in dem über 600 Jahre lang die Osnabrücker Fürstbischöfe residierten (Führungen möglich). Die waldreiche Umgebung, Museen (Uhren-, Heimat- und Schlossmuseum) sowie ein abwechslungsreiches Einzelhandels- und Gastronomieangebot machen Bad Iburg […]

Bad Berneck

Kneippheilbad und Luftkurort im Fichtelgebirge Das Kneipp-Heilbad Bad Berneck liegt im malerischen Tal der Ölschnitz, eingebettet in die waldreichen Höhen des Naturparks Fichtelgebirge, einer der schönsten Landschaften Deutschlands, in unmittelbarer Nähe der weltbekannten Festspielstadt Bayreuth mit der neu erbauten Lohengrin-Therme. Spricht man vom Fichtelgebirge mit seinen vielfältigen Reizen und seiner intakten Natur, so denkt man […]

Antipsychotika erhöhen bei älteren Menschen das Schlaganfallrisiko

Nehmen ältere Patienten Antipsychotika ein, so erhöht sich ihr Risiko, einen Schlaganfall zu erleiden. Darauf weist die Deutsche Schlaganfall-Gesellschaft anlässlich einer aktuellen britischen Studie hin. Antipsychotika wirken unter anderem dämpfend auf Erregungszustände, aggressives Verhalten und Sinnestäuschungen. Den Studienergebnissen zufolge ist der Einsatz bei Menschen mit Demenzerkrankungen besonders riskant. Die Deutsche Schlaganfall- Gesellschaft fordert deshalb, die […]