Gesundheit, Wellness, Medizin

LaboratoriumsMedizin Journal of Laboratory Medicine

Offizielles Organ der Deutschen Vereinten Gesellschaft für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin e.V. (DGKL)

Zielsetzung und Zielgruppen
LaboratoriumsMedizin berichtet über aktuelle Entwicklungen aus den verschiedenen Bereichen dieser in den vergangenen 35 Jahren von rascher wissenschaftlicher und technischer Weiterentwicklung geprägten medizinischen Disziplin. Die Zeitschrift fühlt sich gleichermassen dem klinisch wie auch dem forschend tätigen Laboratoriumsmediziner und Klinischen Chemiker verpflichtet und hat sich zur Aufgabe gemacht, in Übersichts- und Originalarbeiten sowie Kurzmitteilungen über die aktuelle Entwicklung der labormedizinischen Prävention, Diagnostik- und Therapiekontrolle von Krankheiten zu informieren. Besonderes Augenmerk wird dabei auf die Einschätzung der diagnostischen und klinischen Wertigkeit sowie das Aufzeigen von Trends und Grenzen gelegt.

Interessengebiete
In vitro Analytik zur Diagnostik, Therapiekontrolle und Erforschung von Krankheitsursachen.
LaboratoriumsMedizin wird ausgewertet von: CAB Abstracts and Global Health, Chemical Abstracts Service (CAS), CINAHL database, Cumulative Index to Nursing and Allied Health Literature, Current Awareness in Biological Sciences (Elsevier BIOBASE), EMBASE: the Excerpta Medica Database, VINITI: All-Russian Institute of Scientific and Technical Information.
Arnold von Eckardstein ist Professor für Klinische Chemie der Universität Zürich und Direktor des Instituts für Klinische Chemie im Universitäts-Spital Zürich, Schweiz.

Sechs Hefte pro Jahrgang (ca. 700 Seiten). Publikationssprachen: Deutsch, Englisch

<< Zur Webseite ... >>

Weitere Infos finden Sie hier …


Fairvital Bioaktive Vitalstoffe | Vitalstoffe & Gesundheitsprodukte online kaufen | Fairvital

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.