Gesundheit, Wellness, Medizin

Staatlich anerkannter Ort mit Peloidkurbetrieb

Kurortbild 01 Bad LiebenwerdaKurortbild 02 Bad LiebenwerdaKurortbild 03 Bad Liebenwerda

Im Süden Brandenburgs, idyllisch an der Schwarzen Elster , liegt die
Kurstadt Bad Liebenwerda. 1304 wurde das Stadtrecht verliehen und somit stand dem Aufstreben der Stadt nichts mehr im Weg. Seit 1905 werden hier mit Naturmoor vor allem rheumatische Erkrankungen behandelt. Den Titel „Bad“ erhielt die Stadt 1925 und zählt damit zu den traditionellen Brandenburger Kurorten. Zeitzeugen einer bewegten Vergangenheit zeigen noch heute die Sehenswürdigkeiten rund um den historischen Marktplatz.

Kontaktdaten

Haus des Gastes google
Dresdener Straße 23
DE – 04924 Bad Liebenwerda
Deutschland
Telefon: +49 / (0) 353 41 / 62 80
Fax: +49 / (0) 353 41 / 628 28
Email: hdg@badliebenwerda.de
Webseite: www.bad-liebenwerda.de


Geographie

Land: Deutschland
Region: DE Brandenburg
Kreis: Elbe-Elster
Entfernungen: Torgau 32, Finsterwald 33, Meissen 48 km


Detailangaben

Kurmittel

Moor, Mineralwasser.

Heilanzeigen

1. Entzündlich-rheumatische Krankheiten:
1.01 Akute und chronische Polyarthritis, Spondylitis ankylosans (Morbus Bechterew).
1.02 Arthritis bei Schuppenflechte (Psoriasis).
1.03 Arthritis urica (Gicht).
1.04 Kollagenosen: Lupus erythematodes, Sklerodermie, Sjögren-Syndrom.

2. Degenerative Krankheiten der Gelenke und der Wirbelsäule:
2.01 Arthrosen aller Gelenke, auch nach Endoprothese, Fingergelenk-Arthrosen, Spondylose.
2.02 Bandscheibenschäden.
2.03 Osteoporose.

3. Weichteilrheumatismus:
3.01 Periarthropathie.
3.02 okalisierte Tendomyopathie.
3.03 Fibromyalgie.

Sehenswürdigkeiten

Lubwartturm, Babara- Brunnen, Kurpark, Park der Sinne,
Kreis – Museum (mit Marionetten-Sammlung), historischer Marktplatz, Landschaftsschutzgebiete, Lehrpfad.

Veranstaltungen

Kurkonzerte, Kaffemusiken, Musikabende, Buchlesungen, Kabarett, Kreativ-Kurse, Kremserfahrten.

Ausflugziele

Kahnfahrten im „kleinen Spreewald“ in Wahrenbrück (7 km), Brikettfabrik „Louise“ in Domsdorf, älteste Brikettfabrik Europas 6 km, F 60 in Lichterfeld (Besucherbergwerk), Torgau (Schloss Hartenfels, 32 km), Finsterwalde mit Kreismuseum ( (33 km), Eisenbahnmuseum (Falkenberg, 16 km), Meißen (48 km), Dresden (65 km), Cottbus (86 km), Leipzig (83 km), Berlin (132 km).

Einrichtungen für Behinderte

Haus des Gastes, Kreismuseum, Lausitztherme Wonnemar,
Elsterhof in Kauxdorf (therapiebegleiteter Ferienspass für rheumakranke und behinderte Kinder).

Angebote für Senioren

Lausitztherme Wonnemar

Angaben zu Ärzten und Apotheken

2 Badeärzte,
ansonsten sind alle Fachrichtungen vertreten
2 Apotheken

Öffentliche Kureinrichtungen

Epikur- Zentrum für Gesundheit:
• Rheuma-Poliklinik mit rheumatologischer Facharztpraxis
• Krankengymnastik
• Medizinische Trainingstherapie
• Kältekammer, Infrarot-Wärmekabinen
• Lichttherapie, IR-A Therapie, UV-A Therapie
• Ergotherapie
• Orthopädietechnik und Schuhversorgung
• Sanitätshaus
• Medizinische Fußpflege
• Medizinische Kosmetik
• Gesundheitskochstudio

Lausitztherme “Wonnemar” (s. Sport und Fittness) mit Wasserwelt, Saunawelt, Wellness & Beauty, Fitness-Club, Events und Kursangeboten)

Therapien

Moorbäder- und packungen, medizinische Bäder, Massagen, Unterwassermassagen, Kneippbehandlungen, Elektrobehandlungen, Ultraschall, Kältebehandlung, Ergotherapie, Krankengymnastik, Gesundheitstraining, Ernährungsberatung, Soziotherapie, Konditionstraining, konzentrative Entspannung, Schwimmtherapie, Rücken- und Gehschule.

Sport und Fitness

Gartenschach, Minigolf, Radfahren (markierte Wege), Reiten (Reiterhöfe),
Lausitztherme Wonnemar: Wasserwelt mit Sportschwimmbecken, Erlebnis-Aussenbecken mit Strömungskanal, Abenteuer-Wellenbecken, Rutschentower, Lazy – River, Galerie und Whirlpool; Thalasso – Becken, Sole – Aussenbecken, Kneippbecken, Quelltöpfen, Dampfbad, Sole – Inhalationstollen; Liegewiesen; Wonni – Kinderwelt mit Felsengrotte, Kinderrutsche, Kinderwellenbecken, Spielplatz im Aussenbereich; Wassergymnastik; Saunawelt mit Aroma – Dampfbad, Finnischer Sauna, Vita – Sauna, Tauchbecken / Kaltanwendungen, Entspannungsbecken, Kelo – Saune, Sauna – Bistro, Kamin – Ruheraum; Wellness & Beauty mit Hamam – Zeremonie, verschiedenen Massagen, Lymphdrainage, Heilerde – Peeling; Fitness – Club; Schwimmkurse.
im Waldbad Zeischa, Radwanderungen, Fahrradverleihstation, Wandern (110 km markierte Wege, geführte Wanderungen).

Kultureinrichtungen

Haus des Gastes (Veranstaltungen), Bibliothek, Kreismuseum

Einrichtungen für Kinder und Jugendliche

Minigolf im Kurpark, Lausitztherme Wonnemar

In allen Einrichtungen der Kurstadt und den Ortsteilen besteht die Möglichkeit ein Gastkind für einen kurzfristigen Zeitraum anzumelden.
Die Kosten für die Betreuungszeit richtet sich nach Dauer und Alter des Kindes.

Angaben zur Dialyse

Nächste Dialysestation in Herzberg (ca. 30 km)

Anzahl von Betten und Zimmer

400 Gästebetten



Ähnliche Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.