Gesundheit, Wellness, Medizin

Viele Menschen glauben, mit koffeinfreiem Kaffee gesünder zu leben. Die nachstehende Meldung rät jedoch zu Vorsicht:

Der Genuss von vier oder mehr Tassen entkoffeinierten Kaffees verdoppelt bei Frauen das Risiko, eine chronische Arthritis zu entwickeln. Gewöhnlicher koffeinhaltiger Kaffee erhöht die Arthritis – Wahrscheinlichkeit dagegen nicht. Wer täglich mehr als drei Tassen Tee trinkt, kann das Risiko, diese Krank- heit zu bekommen, sogar um 60 Prozent senken.

Diese erstaunlichen Ergebnisse förderte eine an der University of Alabama in Birmingham durchgeführte Studie zu Tage. Eine ähnliche Untersuchung an der Boston University in Massachusetts soll bewiesen haben, dass das tägliche Trinken von mehr als einer Tasse mit entkoffeiniertem Kaffee die Arthritis – Gefahr vervierfacht.

Die Forscher vermuten, dass die beim industriellen Entkoffeinierungsprozess eingesetzten Lösungsmittel die Ursache sein könnten.

Weitere Infos finden Sie hier …



Ähnliche Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.