Gesundheit, Wellness, Medizin

Die Atemnot bei Asthma bronchiale ist eine Krankheit, die wie kaum eine andere – in den schweren Formen – von den Erkrankten als lebensbedrohend empfunden wird und selbst für nahestehende Menschen eine belastende und quälende Wirkung ausübt.

Bedauerlicherweise können oft selbst moderne Medikamente und Inhalationen am Wohnort nur wenig Linderung bringen. In vielen Fällen wäre daher eine Kur in einem der auf Atemwegserkrankungen und speziell Asthma eingerichteten Kurorte angezeigt. Damit ist nicht nur die Chance auf Besserung für längere Zeit, sondern sogar – in günstigen Fällen – die Behebung des Leidens möglich.

Bevor ein Kurort gewählt wird, sollte die Art des Asthmas möglichst schon vom Fach- oder Hausarzt daheim abgeklärt werden, da man zwei verschiedene Arten kennt, dem allergischen Asthma und dem aus vorhergehenden, meist chronischen Entzündungen der Atemwege entstandenen.

Für die Behandlung des allergischen Asthmas kommen Orte an der See und im Hochgebirge infrage, weil hier die Pollenbelastung weitgehend ausgeschlossen wird.

In allen anderen Fällen wirkt sich bereits ein Klima- und Mileuwechsel oft günstig auf die Anfallhäufikeit aus.

In den Kurorten wird in der Regel – auch bei vorheriger Abklärung daheim – eine spezielle Diagnose durchgeführt, mit allergologischen Untersuchungen, Lungenfunktionsprüfung und Bronchologie um hierauf den Therapieplan aufzubauen.

Der Badearzt wird vor allem Sole-Inhalationen und eine Asthma-Atemschulung verschreiben. Hilfreich kann auch eine ergänzende psychologische Beratung sein, weil die Auslösung von Asthmafällen – wie viele Kranken nur zu gut wissen – durch Ereignisse ausgelöst werden, die einen Einfluss auf das seelische Erleben haben.

So ist es auch verständlich, dass Klima- und Mileuwechsel eine Umpolung bewirken können – wenn die Kur nur mit genügender Dauer, von mindestens drei Wochen durchgeführt wird.

Bei Anwendung der Inhalationen müssen anfangs die Reaktionen der Patienten sorgfältig beobachtet werden, weil oft sinnvolle Zusätze bei einigen Kranken zu unerwünschten Reaktionen führen können.

Die ganz besondere Erfahrung in den Asthma-Kurorten, aus der spezialisierten Behandlung, meist über viele Jahrzehnte, ist die beste Gewähr für eine dauerhafte Besserung.

Weitere Infos finden Sie hier …



Ähnliche Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.