Gesundheit, Wellness, Medizin

Chaser – nie mehr Kater am Morgen
Auch gesundheitsbewusste Menschen möchten zu besonderen Anlässen oder in geselliger Runde alkoholische Getränke geniessen. Chaser bindet im Körper die Stoffe alkoholischer Getränke, die den Kater am nächsten Morgen auslösen. Bevor diese Stoffe Schaden anrichten, werden sie von Chaser neutralisiert. Die Alkoholwirkung selbst wird nicht beeinflusst.

¢ Alkoholisierung bleibt unbeeinflusst
¢ gegen den Kater am Morgen danach
 
Zwei Tabletten enthalten:
Aktiviertes Calciumcarbonat 615 mg
Pflanzlicher Kohlenstoff 345 mg

Mehr Infos und Bestellung: Chaser
Katalogbestellung

Weitere Informationen:
Gehören Sie auch zu den Menschen, die keinen Alkohol vertragen? Nicht, dass Sie schnell betrunken würden – Sie haben nur schon nach einem Bier oder etwas Wein einen dicken Kater, richtig?

Wer kennt das nicht, den gemütlichen Umtrunk in geselliger Runde “ und die üblen Nachwehen am nächsten Tag. Schlappheit, Kopfschmerzen, gerötete Augen, Licht- und Lärmempfindlichkeit sowie übermässiger Durst machen unmissverständlich klar: Es war wohl das berühmte Gläschen zuviel. Mit „Chaser“ aus natürlichen Inhaltsstoffen werden die typischen Symptome eines alkoholbedingten Katers schon vor ihrer Entstehung bekämpft.

Während herkömmliche Mittel auf die Linderung oder Beseitigung der Symptome ausgelegt sind, bekämpft „Chaser“ gezielt die Ursachen solcher Beschwerden, die so genannten Congeners. Diese Moleküle “ insbesondere Nebenprodukte des Fermentationsprozesses, Verunreinigungen und Fuselalkohole, sowie zugesetzte Farb-, Geschmacks- oder Konservierungsstoffe “ sind schädliche Bestandteile in alkoholischen Getränken und gelten in der Wissenschaft als die Hauptverursacher für den typischen Kater. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, schon bei der Aufnahme von Alkohol darauf zu achten, dass schädliche Inhaltsstoffe ausgefiltert werden.
Dafür stehen im medizinischen Alltag ein Reihe von Wirkstoffen zur Verfügung, die bisher für Vergiftungen und ähnliche Notfälle eingesetzt werden. Genau diese Stoffe besitzen jedoch auch die Adsorbtionsfähigkeiten, um die mittlerweile genau definierten Schadstoffe aus alkoholischen Getränken zu filtern.
Dieses Verfahren kommt bei „Chaser“ gezielt zur Anwendung. Wird das Präparat während des Alkoholkonsums eingenommen, bindet es auf physikalische Weise die schädlichen Bestandteile alkoholischer Getränke bereits im Verdauungstrakt des Menschen, noch bevor sie in den Stoffwechsel gelangen und so ihre unangenehme Wirkung entfalten können. Die gebundenen Stoffe werden dann zusammen mit den Inhaltsstoffen von „Chaser“ auf dem natürlichen Weg wieder ausgeschieden. Dabei bleiben Alkoholwirkung und Geschmack des Getränkes unverändert.

Die Anwendung ist einfach: Zwei Caplets werden zu Beginn des Alkoholkonsums eingenommen, und jeweils zwei weitere nach zirka fünf Getränken beziehungsweise zwei bis drei Stunden. „Chaser“ wirkt bei jeder Art von Alkohol, also auch bei Bier, Wein, Hochprozentigem, Cocktails und dergleichen.

„Chaser“ ist ein Präparat aus aktiviertem KalziumKarbonat und pflanzlicher Kohle. Seine Wirksamkeit gegen die 17 verbreitetsten Symtome eines Katers wurde in einer IRB-anerkannten, randomisierten, doppelt-blinden und placebokontrollierten klinischen Studie in den USA nachgewiesen. *Studie durchgeführt von Marshall-Blum in Bangor, Maine / USA im Dezember 2002.

– Kuriert Chaser einen bestehenden Kater? Nein. Chaser bekämpft den Kater bevor er beginnt und muss während des Konsums von Alkohol eingenommen werden.
– Woraus besteht Chaser? Chaser ist ein patentiertes Präparat aus aktiviertem Calziumcarbonat und pflanzlicher Kohle.
– Wie wirkt Chaser? Chaser adsorbiert (bindet) genau die Stoffe im Alkohol, die den Kater verursachen.
– Verhindert Chaser den Rausch? Nein. Die Wirkung des Alkohols wird nicht beeinflusst
– Funktioniert Chaser bei allen alkoholischen Getränken? Ja. Chaser wirkt unabhängig von Art und Zusammensetzung des alkoholischen Getränkes.
– Wie lange wirkt Chaser? 2 Caplets reichen für 2-3 Stunden oder 5-6 Drinks. Für grössere Mengen Alkohol oder eine längere Konsumdauer ist die Einnahme von zwei weiteren Caplets notwendig.
– Was spricht dagegen (z.B. die Einnahme von Aspirin)? Aspirin ist ein Arzneimittel. Generell sollten niemals Medikamente und Alkohol gemeinsam konsumiert werden. Zusätzlich ist Aspirin säurehaltig und kann den, ohnehin belasteten, Magen noch stärker irritieren.
– Hat Chaser irgendwelche Nebeneffekte? Bisher sind in keinem Fall Nebenwirkungen aufgetreten. Chaser kann die Wirkung bestimmter Medikamente beeinträchtigen, sofern diese innerhalb zweier Stunden vor der Anwendung von Chaser eingenommen wurden. Bitte befragen Sie hierzu Ihren Arzt.
– Wurde Chaser klinisch getestet? Ja. Die Wirksamkeit Chasers wurde in einer IRB-anerkannten, randomisierten, doppelt-blinden und Placebokontrollierten Studie nachgewiesen.
– Verändert Chaser die Ergebnisse eines Alkohol- oder Drogentests? Nein. Chaser hat keine veränderten Ergebnisse eines solchen Tests zur Folge.

Mehr Infos und Bestellung: Chaser
Katalogbestellung

Unsere Information basiert auf verschiedenen Veröffentlichungen. Für die Richtigkeit der Aussagen übernehmen wir keine Haftung. Ferner sollte diese Information nicht zur Behandlung von Erkrankungen genutzt werden. Falls Sie Medikamente einnehmen oder in ärztlicher Behandlung sind, sollten Sie vor der Einnahme jeglicher Nahrungsergänzungsmittel Ihren Arzt zu Rate ziehen.

Weitere Infos finden Sie hier …


Fairvital Bioaktive Vitalstoffe | Vitalstoffe & Gesundheitsprodukte online kaufen | Fairvital

Ähnliche Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.