Gesundheit, Wellness, Medizin

Forschungspreis für Kupfer-Alzheimer-Studie

15 Prozent der deutschen Bevölkerung ist älter als 65 Jahre, das sind heute bereits 12 Millionen Menschen. Schätzungsweise 1,3 bis 1,6 Millionen Menschen leiden in Deutschland an Demenz, die Hälfte davon an der Alzheimer-Krankheit. Hierbei handelt es sich um eine chronische neurodegenerative Erkrankung, bei der nach und nach ganze Hirnregionen absterben. Die Folgen sind fortschreitender […]

Was ist Alexandertechnik?

Bei der Alexandertechnik geht es darum, Fehlhaltungen und falsche Bewegungsmuster zu erkennen und zu korrigieren. Unter Anleitung eines/r Therapeuten/In wird zuerst einmal versucht, Bewegungen einfach geschehen zu lassen. Danach gibt die Lehrerein oder der Lehrer Impulse, das heisst durch Steuerung der Bewegung mit den Händen wird vesucht die natürlichen Abläufe kennen zu lernen und einzuüben. […]

Kalzium und Vitamin D gegen prämenstruelles Syndrom

Mit einer Ernährung, die reich an Kalzium und Vitamin D ist, kann das prämenstruelle Symdrom (PMS) erfolgreich behandelt werden. Zu diesem Ergebnis ist eine Studie der University of Massachusetts http://www.umass.edu gekommen. Das Team um Elizabeth Bertone-Johnson verglich die Ernährung von 1.000 Frauen mit PMS mit jener von 2.000 Frauen ohne prämenstruelles Syndrom. Frauen ohne PMS […]

Erhöhte Zuckerwerte könnten Alzheimer fördern

Ein gestörter Zuckerstoffwechsel mit erhöhten Insulinmengen im Blut könnte ein Risikofaktor für Alzheimer sein: Amerikanische Wissenschaftler haben entdeckt, dass selbst ein relativ geringer Anstieg des Insulinspiegels die Mengen bestimmter Substanzen in Blut und Gehirnflüssigkeit erhöht, die als Schlüsselfaktoren bei der Entstehung von Alzheimer gelten. Die getesteten Insulinmengen entsprachen dabei in etwa denen, die bei Diabetikern […]

Rauchen in der Schwangerschaft erhöht auch Asthmarisiko der Enkel

Risiko bei Kindern unter fünf Jahren verdoppelt Frauen, die während der Schwangerschaft rauchen, gefährden nicht nur die Gesundheit ihres Kindes. Sie können dadurch auch bei ihren Enkeln Asthma auslösen. Zu diesem Ergebnis ist eine Studie der University of Southern California gekommen. Ein Kind, dessen Grossmutter mütterlicherseits während dieses Zeitraums rauchte, kann ein doppelt so hohes […]

Fallendes Barometer begünstigt Herzinfarkte

Druckveränderungen beim Wetterumschwung erhöhen das Risiko für Herzinfarkte Sinkt der Luftdruck plötzlich ab, ist die Gefahr eines Herzinfarkts besonders hoch. Aus diesem Grund sind im Winter mehr Herzinfarkte zu verzeichnen, da in der kalten Jahreszeit der Luftdruck stärker schwankt, erklären Philip Houck vom Scott & White Hospital in Temple (USA) und seine Kollegen. Bislang galt […]

Frittieren vergiftet die Nahrung

Hochgiftige Substanz bildet sich in erhitztem Pflanzenöl Durch das Erhitzen von ungesättigten Pflanzenölen auf eine frittiertaugliche Temperatur von über 185 Grad Celsius bildet sich im Fett eine hochgiftige Substanz. Der Giftstoff HNE (4-hydroxy-trans-2-nonenal) entsteht bereits beim einmaligen Erhitzen ab einem Zeitraum von einer halben Stunde. Durch das Frittieren geht der Giftstoff in der gleichen Konzentration, […]

Kälte eine vielseitig angewandte Medizin

Therapieangebote mit der Vorsilbe Kryo = Kälte sind immer häufiger anzutreffen. Kältebehandlungen werden sowohl von Hautärzten, Physiotherapeuten aber auch in starkem Masse in den Kurorten mit grossem Erfolg angewendet. Das Gebiet ist inzwischen sehr umfangreich, aber praktisch in drei Bereiche “ ausgehend von den Anwendungen “ einzuteilen: 1. Dermatologische Anwendungen mit Sonden oder Sprays bei […]

Lachen als Hauptauslöser von Asthmaanfällen

56 Prozent der Asthma-Patienten leiden vor allem dann unter dem Ausbruch der Symptome, wenn sie zum Lachen gebracht werden. Das „Laughter-induced Asthma“ (LIA) ist somit der Hauptauslösefaktor für Asthmaausbrüche und kommt noch weit vor herkömmlichen Auslösern wie beispielsweise Staub, Gerüchen, Tierhaare oder Pollen. Zu diesem überraschenden Ergebnis kommt eine aktuelle US-amerikanische Studie, die auf der […]

Was ist Moxa-Therapie?

Moxa, auch Moxibustion genannt, ist eine alternativmedizinische Behandlungsform und in China als eine Spielart der Akupunktur entstanden. Man versteht darunter das Abbrennen von kleinen Mengen von Heilkräutern auf Akupunkturpunkten. Die im Ursprungsland in der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) angewandte Behandlungsmethode wird hierzulande vorzugsweise von Heilpraktikern praktiziert. Das Verfahren der Moxabehandlung wird mit einem älteren Namen […]

Antibakterielle Produkte gefährden die Gesundheit

Giftige Chemikalie wird über Haut und Atemwege aufgenommen Das Benutzen von antibakteriellen Seifen und ähnlichen Produkten mit antimikrobischer Wirkung kann gesundheitlich sehr schädlich sein, da sich bei der Verwendung eine signifikante Dosis Chloroform bildet. Denn in den meisten antibakteriellen Produkten ist die Chemikalie Triclosan enthalten, die zusammen mit dem Chlor im Leitungswasser durch eine chemische […]

Kopfschmerz: Zu viele Schmerzmittel sind gefährlich

Experten der Deutschen Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft (DMKG) http://www.dmkg.de warnen Patienten davor, aus Angst vor einer bevorstehenden Attacke „vorsichtshalber“ ein Schmerz- oder Migränemittel zu schlucken. Die häufige Einnahme von Schmerzmitteln – an mehr als zehn Tagen pro Monat – kann einen Dauerkopfschmerz verursachen. Der so genannte Medikamenten-induzierte Kopfschmerz (medication overuse headache – MOH) äussert sich als […]