Gesundheit, Wellness, Medizin

Schaubergwerk Morassina

Ort mit Heilstollenbetrieb Direkt an der B281 zw. Neuhaus am Rennweg und Saalfeld/Saale liegt der Morassinaort Schmiedefeld. Seit dem 12. Jh. bis 1972 wurde hier im „Feld voller Schmieden“ Bergbau betrieben; zunächst Gold gewaschen, später Eisenerz abgebaut, auch Farberde sowie Alaunschiefer gewonnen. Auf der Suche nach dem „Blauen Gold“ stieß man auf einen besonders wertvollen […]

Ehrenfriedersdorf

Erholungsort mit Heilstollen   Der staatlich anerkannte Erholungsort Ehrenfriedersdorf liegt verkehrsgünstig an der Bundesstraße 95, etwa 25 km südlich von Chemnitz. Schon im 12. Jahrhundert wurde die heute etwa 5.400 Einwohner zählende Stadt als bäuerliche Waldhufensiedlung gegründet. Erwerbszweige der Siedler waren zunächst die Landwirtschaft und das Zinnseifen. Bald darauf entwickelte sich ein intensiver Bergbau auf […]

Pollenallergie: Vorsicht bei Soja-Produkten

Birkenpollen-Allergiker sollten beim Konsum von Soja-Produkten Vorsicht walten lassen und bei bestehender Unverträglichkeit gegen bestimmte Nahrungsmittel von einem Facharzt prüfen lassen, ob auch eine Sojaallergie vorliegt. Das empfiehlt die Deutsche Lungenstiftung e.V. http://www.lungenstiftung.de. Eine solche Kreuzallergie könne für die Betroffenen gefährlich werden, wenn sie unerkannt bleibt. So drohe in schweren Fällen neben Ausschlag und Schwellungen […]

Gesundheitsprobleme durch Ausbreitung der Beifuss-Ambrosie

Amerikanischer Korbblütler kann schwere Pollenallergien auslösen / Bundesweiter Arbeitskreis gegründet FRANKFURT. Die Beifuss-Ambrosie (Ambrosia artemisiifolia) und ihr Gesundheitsgefährdungspotenzial stand im Mittelpunkt eines von der Biologischen Bundesanstalt für Land- und Forstwirtschaft in Braunschweig organisierten Workshops. Die aus Nordamerika stammende Art kann schwere Pollenallergien hervorrufen. Die Brisanz des Themas für die menschliche Gesundheit bewog die Teilnehmer des […]

Pollenallergie: Wenn auch Essen krankmacht

Die pollenfreie Jahreszeit stellt für viele Allergiker eine Erholung dar “ doch auch jetzt ist Vorsicht geboten, denn einige reagieren nicht nur auf Pollen, sondern auch auf verschiedene Nahrungsmittel. Was müssen Sie als Pollenallergiker beachten? Wenn ein Birkenpollen-Allergiker auch auf Nüsse allergisch reagiert, dann spricht man von einer so genannten Kreuzreaktion. Doch warum reagiert der […]

Pollenabkömmling beruhigt hysterisches Immunsystem

Impfung mit abgeschwächten Allergenen hilft bei Pollenallergie Eine Impfung mit gentechnisch veränderten und dadurch weniger aggressiven Pollenbestandteilen kann allergische Reaktionen stark vermindern. Das hat ein internationales Forscherteam bei einer klinischen Studie mit 124 auf Birkenpollen allergischen Patienten nachgewiesen. Nach der Behandlung mit den veränderten Allergenen normalisierte sich die Immunantwort der Probanden beim Kontakt mit natürlichen […]

Gemmotherapie

Beim Gemmomazerat handelt es sich um einen glycerinhaltigen Extrakt aus frischen Pflanzenknospen und Embryonalgeweben, der im frühen Wachstumsstadium gewonnen wird. Die teilungsaktiven Zellverbände enthalten das gesamte genetische Programm der Pflanze. Man geht davon aus, dass die teilungsaktiven Zellverbände resp. die Auszüge daraus, auch sehr aktiv in den menschlichen Stoffwechsel, welcher der Regeneration dient, eingreifen. Dr. […]

Kinder – entwachsen – Erdnuss-Allergien

Wissenschaftler am Johns Hopkins Childrens Center sind zum Schluss gekommen, dass Kinder, die bei Allergietests extrem auf Erdnüsse reagierten, offensichtlich mit zunehmenden Alter diese Allergie verlieren. Zumindest ein Teil der untersuchten Kinder reagierte nicht mehr, berichtet BBC-Online. Insgesamt sind nach Schätzungen der Experten etwa zwei Prozent der Bevölkerung extrem allergisch auf Erdnüsse. New Scientist http://www.newscientist.com […]