Gesundheit, Wellness, Medizin

Schwerer Vitamin-D-Mangel bei Senioren

Der überwiegende Teil der ältesten Menschen unserer Gesellschaft leidet an akutem Vitamin-D-Mangel. Es macht bei ihnen für die Konzentration des „Sonnenvitamins“ kaum Unterschied, ob gerade Sommer oder Winter ist. Das berichten Gerontologen aus Trier im Deutschen Ärzteblatt International. „Alte Menschen kommen in unseren Breiten mit dem Vitamin D aus Nahrung und Sonnenexposition so gut wie […]

Hessens Heilbäder streicheln Körper und Seele

Dass ein gesunder Geist in einem gesunden Körper lebt, wussten schon die alten Römer. Und an dieser Überzeugung hat sich bis heute nichts geändert. Im Gegenteil. Der ganzheitliche Ansatz, die medizinische Betrachtung von Körper und Geist als Einheit ist zeitgemäßer denn je. Das unterstreichen die aktuellen Kurangebote und Medizintrends, mit denen die Hessischen Heilbäder und […]

Stoff-Einkaufstaschen sind Brutplatz für Keime

Tragetaschen aus Stoff sollten regelmäßig gewaschen werden Eine beträchtliche Anzahl von Bakterien und Keimen tummelt sich häufig in den wiederverwendbaren Einkaufstaschen. Das haben Forscher der University of Arizona in Tucson http://www.arizona.edu und der Loma Linda University in Kalifornien ermittelt. Offensichtlich sind die Konsumenten zu wenig darüber informiert, dass Einkaufstaschen regelmäßig gewaschen werden sollen, so das […]

Blut und Knochen massgeschneidert aus dem Beutel

Braunschweiger Forscher entwickeln neue Kultivierungstechniken für Zellen. Ärzte setzen bei vielen Therapieverfahren lebende Zellen ein: Bei der Bluttransfusion ebenso wie bei Knochenmarktransplantationen, bei Stammzelltherapien oder nach schweren Verbrennungen. Tendenz zunehmend. Problematisch ist jedoch die Haltbarkeit der verwendeten Zelllösungen. Da sie extrem empfindlich sind, können sie meist nur wenige Tage gelagert werden. Ein neues Forschungsprojekt aus […]

Gesundheitsgefahr aus der Keksdose

[ad] Das Gesundheitsamt der Stadt New York hat am 1. Juli 2007 drastische Massnahmen ergriffen: Ab sofort ist es in Kneipen und Restaurants verboten, Gerichte anzubieten, die mehr als ein halbes Gramm trans-Fettsäuren pro Portion enthalten. Diese stehen im Verdacht, die Entstehung koronarer Herzerkrankungen zu begünstigen. Doch in welchen Lebensmitteln sind diese gesundheitsschädlichen Substanzen überhaupt […]

Einzelne Lebensmittel aus Asien sind unzulaessig bestrahlt

Rund vier Prozent der in Deutschland im Jahr 2005 auf Bestrahlung untersuchten Lebensmittel sind zu beanstanden …

Keine harmlose Alternative zum Zigarettenkonsum

BfR empfiehlt Aufklärung über die Gesundheits- und Suchtgefahren Mit Wasserpfeifen assoziieren die meisten Menschen hierzulande wohl eher Begriffe wie Orient, fremde Kulturen und exotische Basare. Die steigende Zahl der Anfragen, die beim Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) zu den Gesundheits- und Suchtgefahren des Wasserpfeifenkonsums eingeht, deutet aber darauf hin, dass auch in Deutschland, insbesondere von Jugendlichen, […]

Feinstäube – eine ernste Gefahr für die Gesundheit.

Immer winzigere Partikel geraten ins Visier der Forschung Die menschlichen Sinne sind auf diese Gefahr nicht eingestellt. Man kann sie nicht riechen, man kann sie nicht schmecken und mit blossem Auge sind Feinstäube auch nicht zu sehen. Feinstäube – das sind winzige Partikel, die nicht einmal ein Zehntel des Durchmessers eines Haares erreichen. Ihre Wirkung […]

Erneut zwei Todesfaelle bei Kindern durch Lampenoele!

(BfR-Presseinformation 07/2004)BfR – Pressedienst Bundesinstitut fuer Risikobewertung Thielallee 88 – 92, D – 14195 Berlin, Telefon: 01888/412-4300, Telefax: 01888/412-4970 Presserechtlich verantwortlich: Dr. Irene Lukassowitz 7/2004, 14. Juli 2004 Erneut zwei Todesfaelle bei Kindern durch Lampenoele! BfR fuer Ausweitung des geltenden Verkaufsverbots auf ungefaerbte und unparfuemierte Produkte Trotz wiederholter Warnungen und einer Reihe risikominimierender Massnahmen sind […]

Mögliche Krebsgefahr durch Pommes: Entstehung von Acrylamid geklärt

Mögliche Krebsgefahr durch Pommes: Entstehung von Acrylamid geklärt Acrylamid: Diese Substanz entsteht bei der Produktion hoch erhitzter Nahrungsmittel wie Pommes frites, Chips oder Keksen. Warnten vor wenigen Monaten schwedische und deutsche Forscher vor der potenziellen Krebsgefahr, die von dieser Verbindung für den Menschen ausgeht, entschlüsselten nun schweizer und britische Wissenschaftler den Grund für die Acrylamid-Bildung: […]