Gesundheit, Wellness, Medizin

Die Anordnung der Atome des wichtigsten Blutgerinnungsfaktors ist jetzt kein Geheimnis mehr: US-Forscher aus Seattle und Washingten konnten die Struktur des Faktors VIII entschlüsseln. Die neuen Informationen sollen bei der Entwicklung von Medikamenten helfen, die die Blutgerinnung kontrollieren. Davon könnten vor allem Menschen mit der Bluterkrankheit, der Hämophilie A, profitieren. Bei Blutern führen selbst kleine Verletzungen zu unkontrollierbaren Blutungen. Als Grund gilt eine fehlerhafte Erbinformation im Gen für den Faktor VIII.

Mithilfe der Röntgenkristallographie konnten die Wissenschaftler erstmals die Bereiche des Proteins ausfindig machen, mit denen es an die Blutplättchen andockt. Eine bedeutende Entdeckung, denn das Zusammentreffen von Blutgerinnungsfaktor und Blutplättchen ist der erste Schritt zur Blutgerinnung.

Der Faktor VIII wird vielen Menschen mit der Bluterkrankheit gespritzt. Manche Patienten vetragen das körperfremde Eiweiss jedoch nicht. Die Molekülbereiche, die diese Abwehreaktion verursachen, sind bisher unbekannt. Mit den neuen Erkenntnissen könnten sie schon bald identifiziert werden.

Weitere Infos finden Sie hier …


Fairvital Bioaktive Vitalstoffe | Vitalstoffe & Gesundheitsprodukte online kaufen | Fairvital

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.