Gesundheit, Wellness, Medizin

Ort mit Thermalquelle

   

Die Stadt, mit malerischem Stadtbild, liegt auf der Kante einer Felswand, die zu einer zwei Kilometer langen Schlucht gehört.

Alhama wurde von den Tartessiern gegründet, die es Artigi nannten; doch gibt es bereits Funde, die aus dem Paläolithilum stammen (die sogenannte Frauenhöhle). Aus der Römerzeit ist das Bassin an der noch heute bestehenden Quelle erhalten; in dessen Nähe befindet sich eine römische Brücke, die dem Transport der Truppen vom Landesinneren an die Küste diente. Der heutige Name Alhama (heißes Wasser) stammt von den Arabern; aus dieser Zeit stammen die Bögen im Kalifenstil an der Thermalquelle und das arabische Viertel. Im Mittelalter erlebte Alhama eine Blütezeit, die Katholischen Könige ließen die Iglesia (Kirche) Mayor im spätgotischen Stil erbauen. In ihr sind alte Stickereien autbewahrt, von denen einige der Königin Isabel von Kastilien zugeschrieben werden. Seit der französischen Invasion zu Beginn des vorigen Jahrhunderts fiel das Kurbad in Vergessenheit, doch erlangte es in den letzten Jahren erneute Bedeutung.

Unterkunft: Hotel-Kurbad. Kategorie: ***116 Zimmer, 222 Betten.Speisesaal, Cafe-Bar, Fernsehsaal, Lesesaal, Kapelle, Aufzug, Thermalbad.
Saison von 10. Juni bis 10. Oktober

Verkehrsanbindung: 5 km zur A-92 (SevillaGranada-Baza), 50 Kilometer von Torre del Mar (Costa del Sol). Bahnhof in Loja (32 Kilometer); Flughäfen: Granada (50 km) , Malaga (100 Kilometer).

Kontaktdaten

Balneario de Alhama de Granada google
Carrtea del Balneario s/n.
ES – 18120 Alhama de Granada
Spanien
Telefon: +34 / (0) 958 35 00 11
Fax: +34 / (0) 958 35 02 97
Webseite: personales.mundivia.es/carlosmp


Geographie

Land: Spanien
Region: ES Granada
Höhe: 850 m
Entfernungen: Malaga 80, Granada 56 km
Klima: kontinentales Klima


Detailangaben

Kurmittel

Thermalquelle (47° C): (Schwefel, Kalzium, Magnesium gering metallisch. Ergiebigkeit: 80 1/s. Trockenrückstand bei 110° C: 707 mg/l.

Heilanzeigen

1. Arthritis,
2. Arthrose,
3. Ischias,
4. Gicht,
5. andere rheumatische Erkrankungen.
6. Bronchitis,
7. Asthma,
8. Nasennebenhöhlenentzündung.

Kontraindikationen der Bäder: Stark überhöhter Blutdruck, Thrombose, Venenentzündung, Herzschwäche, bösartige Tumore.

Sehenswürdigkeiten

Kirche der Encarnacion, Kirche del Carmen, Pósito, Hospital de la Reina.
«Weg der Engel» (zwischen den Schluchten der Flüsse).

Veranstaltungen

24. Juni «Feria de San Juan»; Karneval; 8. September Wallfahrt des Weins; Wallfahrt zu Ehren des Heiligen Markus; die Lichtmeßfeier.

Ausflugziele

Stausee Los Bermejales (12 Kilometer). Fischgewässer in der Nähe von Alhama.
ALoja (32 Kilometer).

Therapien

Jede Art von Bädern, Wasserstrahlen, Fussbäder, Handbäder, Sprudelbäder, Inhalationen.

Sport und Fitness

Thermal-Freibad, Park, Gärten


Fairvital Bioaktive Vitalstoffe | Vitalstoffe & Gesundheitsprodukte online kaufen | Fairvital

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.