Gesundheit, Wellness, Medizin

Radon-Heilbad in den Hohen Tauern

Kurortbild 01 Bad HofgasteinKurortbild 02 Bad HofgasteinKurortbild 03 Bad Hofgastein

Die Natur erleben – bei angenehmen, erträglichen Temperaturen herrliche Tage inmitten der Alpen geniessen. Gasteiner Schmankerl auf der Alm oder aus einer der zahlreichen Schlemmerküchen warten auf Sie.

Kontaktdaten

Kur – und Fremdenverkehrsverband google
Senator-Wilhelm-Wilfling-Pl. 1
AT – 5630 Bad Hofgastein
Österreich
Telefon: +43 / (0) 64 32 / 71 10-0
Fax: +43 / (0) 64 32 / 71 10-31
Email: info@gastein.com
Webseite: www.bad-hofgastein.com


Geographie

Land: Österreich
Region: AT Salzburg
Höhe: 860 m
Entfernungen: Salzburg 96 km
Klima: mildes, subalpines Klima


Detailangaben

Kurmittel

Radon-Thermalwasser.
Radon-Gas im Heilstollen.
Moor.
Gasteiner-Bitterwasser.

Heilanzeigen

Klassische Indikationen zur Radon-Therapie:
1. Chronisch rheumatische Erkrankungen.
2. Degenerative und deformierende Gelenkserkrankungen, Arthrose, Spondylarthrose, Osteochondrose.
3. Morbus Bechterew.
4. Neuralgien.
5. Folgezustände von Sport- und Unfallverletzungen des Bewegungsapparates.
6. Schlecht heilende Wunden.

Positive Erfahrungsberichte bestehen für:
1. Störung von Fertilität und Potenz.
2. Geriatrische Syndrome.
3. Ekzemeder Haut,Sklerodermie, Psoriasis.
4. Osteoporoseschmerzen.
5. Allgemeine Regeneration.

Sehenswürdigkeiten

Bad Gastein: Gasteiner Wasserfall, Thermalquellen (18 Quellaustritte, 5 Mio. L pro Tag, 47° C), Gletschermühlen, Gletscherschliffe, Pfarrkirche (Preimskirche), Nikolauskirche, Wallfahrtskirche “Maria zum guten Rat”.

Bad Hofgastein: Pfarrkirche “Zur lieben Frau am Gries”, Weitmoserschlössl, Gewerkenhäuser, Kaiser-Franz-Platz, Annenkapelle.

Dorfgastein: Burg Klammstein, Römerturm – “Tafern zu Dorf am Mitterbach”, Entrische Kirche (Großhöhle im Urzustand, Führungen von Ende März bis Anfang Oktober), St. Rupertuskirche.

Veranstaltungen

Kurkonzerte (Sommersaison), Konzerte, Musicals, Theater- und Ballettaufführungen, Brauchtumsveranstaltungen, historische Rundgänge, Perchtenlauf, Kräuterwanderungen, Almwanderungen.

Ausflugziele

Hochkönigstraße, Großglockner-Hochalpenstraße.

Öffentliche Kureinrichtungen

Kurzentrum Bad Hofgastein: Kurmittelhaus, Therapiestation, Thermen und Saunatempel , Institut für Rheumatologie, Rehabilitation und Sportmedizin, Alpen-Kurpark (120.000 qm), Kneippweg “Kranzach” mit 3 Kneippstationen, Alpen-Solarbad mit Kinderspielwiese und Wasserrutsche.

Thermen-Tempel: 1.000 qm Wasserfläche mit vier Schwimmbecken (entemaniertes Thermalwasser, Sportbecken 24° C, mit Normalwasser), Hallenbewegungs- und Hallen-Ruhebecken mit Bodensprudeln und Massagedüsen, 33° C, Kinderbecken 33° C, Heu-Champagnebad, Dampfbad, Schleuse und Thermal-Freibecken 33° C.

Saunatempel: Vier Saunaräume mit vier versch. Temperaturen von 80 – 100 ° C, Dampfad 43° C, drei Tauchbecken mit Wasserrutschen ins Freie, Erlebnisduschen, , Römerbar, Refugium, Entspannungs-Landschaft, zusätzlich: getrennte Damen- und Herren-Sauna, Massage-Abteilung, Solarien.

Institut für Rheumatologie, Rehabilitation, Sportmedizin.

Bad Gastein: Thermalkurhaus, Kur- und Therapiezentrum;
Heilstollen; Felsenbad: Sprudelbecken, Grottenbad mit Schwedenbrause, Sport- und Kinderbecken, fünf Hallen- und Freibecken mit entradonisiertem Quellwasser, 24-34° C, Massagedüsen, zwei Saunen, Sonnenterrasse, Liegewiese, Café-Restaurant, Clubraum, Friseur; Thermalkurhaus (Bad Gastein).

Therapien

In Bad Hofgastein: Radon-Thermalwannenbäder, Medizinalbäder: Kohlensäurebad, Franzbranntweinbad, Baldrianbad, Heublumenbad, Kräuterbad; Moorlaugenbad, Stangerbad, Vierzellenbad, Galvanisation, Impulsgalvanisation, Jontophorese, Exponentialstrom, Kurzwelle, Diadynamische Ströme, Dezimerterwelle, Ultraschall (Phonophorese), Schwellstrom, Interferenzstrom, Ultra-Reizstrom, Rotlicht, Moorpackungen mit Radon-Thermalwasser, Kältepackungen,
Radon-Thermalinhalation und -Mundduschen, Radon-Thermal-Unterwassertherapie und Heilgymnastik, Heilmassagen, Kneipp-Therapie, Trinkkuren (Gasteiner-Bitterkur).

In Bad Gastein: Radon-Thermalwannenbad, Elektrotherapie (Neodynator, Kurzwelle), Fango, Inhalationen, Munddusche, Radon-Thermalunterwassertherapie, Heilgymnastik, Heilmassage, Bindegewebsmassage.

Sport und Fitness

Angeln/Fischen (Wildwasserfischen), Asphaltstockschiessen, Basketball beim Sportplatz Bad Hofgastein, Golf (9-Loch-Platz in Bad Bruck bei Bad Gastein, Inlineskaten, Klettertouren, Minigolf, Mountainbiken, Radwandern (markierte Radwege), Reiten (Reiterhof Oberhaitzing: Islandponys, Reithalle, Sandplatz, Ausreitwege, Wildpark), Schwimmen im Thermen- und Saunatempel Bad Hofgastein, im Solarbad Dorfgastein, im Freibad Bad Hofgastein oder im Badesee, Skateboarden beim Sportplatz Bad Hofgastein, Tennis (Tennisclub Rot-Weiß mit 8 Sandplätzen, Center- und Trainingscourt, 2 Tennishallen im Ort, Wandern (markierte Wege, Gruppenwanderungen)
Im Winter: Skifahren (Traumhaftes Skigebiet mit allen Schwierigkeitsgraden und 200 km Abfahrten, moderne Liftanlagen, mehrere Skischulen), Snowboarden (Rennen, Schule), geführte Skitouren, Langlaufloipen (37 km), Rodeln (3.3 km Rodelbahn “Aeroplan”, Eislaufen (Kunsteisbahn in Bad Hofgastein), Eisstockschiessen, Reiten, Tennis (2 Hallen), Schwimmen im Thermen- und Saunatempel, Skisafari, Gästeskirennen, Schneeschuhwandern, Winterwandern, Eisstockturniere.

Kultureinrichtungen

Kur- und Kongreßhaus, Casino (Bad Gastein, Hotel Europe), Lesesaal im Kongreßzentrum.

Einrichtungen für Kinder und Jugendliche

Pongiclub Bad Gastein: Kinderprogramm: Klettern, Indianerspielen, Hüttenbauen, Kartoffelbraten (Mitte Juni – Mitte September, tägl. von Mo – Fr.

Seelsorge

Gottesdienste: Kath. Liebfrauenkirche, Ev. Kirche.

Angaben zur Dialyse

Feriendialyse im Kurzentrum Bad Hofgastein.


Fairvital Bioaktive Vitalstoffe | Vitalstoffe & Gesundheitsprodukte online kaufen | Fairvital

Ähnliche Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.