Gesundheit, Wellness, Medizin

Forscher des Institut für Medizinische Physik und Lasermedizin der Freien Universität Berlin haben in Zusammenarbeit mit Siemens eine laserbasierte Bildgebungsmethode entwickelt. Mit der neuen Bilddarstellung wurde laut den Entwicklern eine dramatische Verbesserung in der Frühdiagnose und Behandlung von rheumatoider Arthritis (RA) geschaffen. RA ist eine chronisch entzündliche Erkrankung, die überwiegend die Gelenke und in seltenen Fällen innere Organe sowie die Augen und die Haut befallen kann.

Laut der Studie, die in der Mai-Ausgabe des Fachblatts „Arthritis Rheumatism“ (46:5; pp. 1177 – 1184) veröffentlicht wird, soll die Methode erlauben, den Status der Fingergelenksentzündung bei RA – Patienten mit einer Genauigkeit von etwa 83 Prozent festzustellen. „Die neue laser-basierte Methode ist einfach zu handhaben, kostengünstig und nicht – invasiv“, erklärte Projektleiter Alexander K. Scheel. Für die Studie wurden die Veränderungen des Gewebes und die akute Entzündung der Fingergrundgelenke von 22 RA – Patienten über einen Zeitraum von sechs Monaten laufend untersucht. Der Laser, der über den Fingergelenken positioniert wird, erfasst in Kombination mit einer Kamera die optischen Eigenschaften normaler und entzündeter Gelenke. Die Daten werden im Anschluss in einem Bild – Software – Programm verarbeitet. Laut den Forschern konnte der Entzündungsstatus von 60 der 72 Gelenke richtig klassifiziert werden. Die Ergebnisse wurden durch klinische Evaluationen und Röntgenuntersuchungen der Hand bestätigt.

Die Berliner sind sich allerdings einig, dass die Lasertechnologie allein andere Diagnosemethoden nicht ersetzen kann. Die Methode stelle aber eine wichtige Ergänzung zu bestehenden Diagnoseinstrumenten dar. Im nächsten Schritt soll die Patientenzahl erhöht werden und ein Vergleich mit etablierten Bildgebungsverfahren gezogen werden.

Weitere Infos finden Sie hier …


Fairvital Bioaktive Vitalstoffe | Vitalstoffe & Gesundheitsprodukte online kaufen | Fairvital

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.