Gesundheit, Wellness, Medizin

Kryotherapie

Kälte wurde für therapeutische Zwecke wurde schon von den griechischen Ärzten der Antike praktiziert. Heute untescheidet man unter denselben Begriff en (Kryotherapie oder Kältetherapie) die unterschiedlichsten Anwendungen. 1. In der Physiotherapie: a) Umschläge oder Auflagen mit Eistüchern, Eisabreibung, Abtupfung, Kältegelbeutel oder Eisbeutelauflagen, Eiswasserbäder. Indikationen: Rheuma, Arthrose, Schmerzen, Schwellungen Entzündungen. b) Ganzkörper-Kältetherapie in Kältekammern mit -110°C […]

Kältetherapie

Kälte wurde für therapeutische Zwecke wurde schon von den griechischen Ärzten der Antike praktiziert. Heute untescheidet man unter denselben Begriff en (Kryotherapie oder Kältetherapie) die unterschiedlichsten Anwendungen. 1. In der Physiotherapie: a) Umschläge oder Auflagen mit Eistüchern, Eisabreibung, Abtupfung, Kältegelbeutel oder Eisbeutelauflagen, Eiswasserbäder. Indikationen: Rheuma, Arthrose, Schmerzen, Schwellungen Entzündungen. b) Ganzkörper-Kältetherapie in Kältekammern mit -110°C. Behandelt werden […]

Deutscher Wellnessverband

Deutscher Wellnessverband Wetterstrasse 7 40233 Düsseldorf Tel.: +49 (0)211 / 6 79 69 11 Fax: +49 (0)211 / 6 79 69 12 Email: info@wellnessverband.de Webseite: www.wellnessverband.de Weitere Infos finden Sie hier …

Ismakogie

Bewegungslehre nach Prof. Anne Seidel Ismakogie führt zu einem harmonischen Körperbewusstsein, da die vorgegebene Ordnung entweder erhalten oder gefunden werden kann. Sie bietet den Vorteil durch ihren durchdachten Aufbau vom Kennenlernen einzelner Muskelgruppen, sowie ökonomisch, harmonisch ausgeführten Bewegungsabläufen die Zusammenhänge zu erkennen. Ohne Zeit- und Leistungsdruck wird der Körper unterstützt, erlebt, erfühlt. Spannung und Ruhe […]

Oft geht es auch ohne Medikamente

Bei hohem Blutdruck, hohen Cholesterinwerten und hohem Blutzuckerspiegel müssen Patienten nicht immer gleich zu Medikamenten greifen. Vielen hilft es auch, die Lebensgewohnheiten gezielt umzustellen: Training und Ernährungsberatung zeigen bereits nach drei Monaten deutliche Wirkung, hat nun eine Studie amerikanischer Mediziner gezeigt. Über ihre Ergebnisse berichteten die Wissenschaftler auf einer Tagung der Amerikanischen Akademie für Kardiologie […]

Parkinson-Behandlungen in den Kurorten sind eine grosse Hilfe

Da die Parkinsonkrankheit vorwiegend im höheren Lebensalter auftritt, hat ihre Häufigkeit durch die Änderungen der Bevölkerungsstruktur stetig zugenommen, leider ist aber auch die Zahl der Parkinsonerkrankungen im jüngeren Lebensalter in letzter Zeit überproportional angestiegen. Immer mehr Menschen werden daher selbst oder in ihrer Umgebung mit Symptomen dieser Krankheit konfrontiert. Dabei ist das Parkinson-Syndrom sehr komplex, […]

Freie Radikale sind doch ungefährlich

Wissenschaftler des University College London http://www.ucl.ac.uk stellen die allgemein verbreitete Theorie zu den freien Radikalen in Frage. Diese freien Radikale werden als Ursachen für Erkrankungen wie Krebs und Arthritis angenommen. Medikamente wurden entwickelt, die präventiv zu grosse Mengen dieser Moleküle beseitigen. Die in Nature http://www.nature.com veröffentlichte Studie legt nahe, dass die gängige Theorie falsch sein […]

Ernährung an bis zu 35 Prozent der Krebsfälle Schuld

Bis zu 35 Prozent aller Krebsfälle sind auf falsche Ernährung zurückzuführen. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie EPIC (European Prospective Investigation Into Cancer and Nutrition), die am 27. Februar 2004 von der deutschen Krebsgesellschaft digital veröffentlicht wird. http://www.krebsgesellschaft.de/epic EPIC ist die bisher weltweit grösste wissenschaftliche Studie über die Zusammenhänge zwischen Ernährung und Krebs. Es ist […]

Pfefferminzöl als Fieberblasenkiller

Die Pfefferminze ist eine Heilpflanze mit hohem Gehalt an ätherischem Öl. Nach den Bestimmungen des Europäischen Arzneibuches sollten die getrockneten Blätter mindestens 1,2% ätherisches Öl enthalten. Pfefferminzöl ist ein beliebter Aromastoff in der Herstellung von Süssigkeiten. Sehr häufig werden Husten “ und Rheuma – Einreibungen Pfefferminzöl beigemischt. Dabei nutzt man den schmerzstillenden und kühlenden Effekt […]

Riechtest könnte bei Früherkennung von Alzheimer helfen

Ein Riechtest könnte in Zukunft dazu beitragen, Alzheimer und Parkinson frühzeitiger zu diagnostizieren. Der Verlust des Geruchssinns ist ein eindeutiges Symptom dieser Hirnerkrankungen. Ursache ist ein Zelleiweiss, das bei betroffenen Personen in dem für die Geruchswahrnehmung zuständigen Teil des Gehirns in veränderter Form auftritt. Das haben amerikanische Mediziner von der Universität von Pennsylvania mithilfe genetisch […]