Gewaltträume mögliche Vorboten von Parkinson

Wer sich im Schlaf übermäßig bewegt, sollte sich untersuchen lassen • Traumstörungen: treten häufig bei Männern auf. Wer im Schlaf

Weiterlesen

Neuer Behandlungsansatz für Alzheimer

Forscher wollen spezialisierte Zellen des Immunsystems nutzen Einer Forschergruppe der Charité – Universitätsmedizin Berlin und der Universitätsklinik Freiburg gelang es

Weiterlesen

Jung geblieben – Neue Nervenzellen im erwachsenen Gehirn verantwortlich für flexibles Lernen

Im Fokus der neuen Studie von Dresdner und Berliner Wissenschaftlern stehen aus adulten Stammzellen hervorgehende Körnerzellen des Hippocampus zusammen mit

Weiterlesen

Das Altern der Zellen

Die Verklumpung und Ablagerung von Proteinen in Nervenzellen ist ein häufiges Merkmal von altersbedingten neurodegenerativen Erkrankungen wie beispielsweise der Alzheimer

Weiterlesen

Glutamat verbessert das Gedächtnis: Neurowissenschaftler rütteln an einem alten Dogma

Der Nervenzellen-Botenstoff Glutamat spielt eine entscheidende Rolle bei der Vermittlung von Gedächtnisfunktionen, führt in zu hohen Konzentrationen aber auch zum

Weiterlesen

Bluttest deckt Alzheimererkrankung auf

Ein Bluttest soll die frühzeitige Diagnose von Alzheimer ermöglichen (Foto: pixelio.de – Michael Büh Houston (pte/07.04.2008/11:15) – Ein Bluttest, der

Weiterlesen

Schlaganfallpatienten lernen schwieriger um

Belohnungen spielen in vielen alltäglichen Lernprozessen lebenslang eine grosse Rolle: Hat eine Handlung eine positive Konsequenz, werde ich sie wieder

Weiterlesen

Rostige Würmer im Hirn

Eisen ist für uns lebenswichtig, beispielsweise als Bestandteil von Hämoglobin, dem roten Blutfarbstoff, der unsere Zellen mit Sauerstoff versorgt. Eisen

Weiterlesen

Amyotrophe Lateralsklerose: Neue Einblicke in die Krankheitsmechanismen

Die Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ist eine schnell fortschreitende, unheilbare Erkrankung des zentralen Nervensystems, bei der auf bisher unbekannte Weise bestimmte

Weiterlesen

Gesundes Altern und ein langes Leben Kreatin schützt Nerven und verlängert im Tiermodell die Lebenszeit

Auf 969 Lebensjahre, die dem biblischen Methusalem zugeschrieben werden, wird es der moderne Mensch wohl nie bringen. Eine bescheidene Verlängerung der Lebenszeit und vor allem eine Verzögerung der Alterungsprozesse scheinen aber durchaus realistisch …

Weiterlesen

Ursache für neurodegenerative Krankheiten entdeckt

Wie die Wissenschaftler in der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift „Nature Neuroscience“ berichten, spiele dabei ein erstmals gefundener molekularer Pfad in Neuronen eine wichtige Rolle

Weiterlesen

Körpereigene Selbstverteidigung gegen Alzheimer entdeckt

Ein internationales Wissenschaftsteam mit Beteiligten der David Geffen School of Medicine in Los Angeles , der Feinberg School of Medicine in Chicago , der Universität von Kyungwon in Sunfnam, Südkorea , der Cold Spring Harbor Laboratories in Cold Spring Harbor sowie der New York University School hat aufdecken können, wie sich der Körper gegen neurodegenerative Erkrankungen wie etwa Alzheimer schützt

Weiterlesen