Gesundheit, Wellness, Medizin

Vallfogona

Mineralbad     Kontaktdaten Vallfogona ES – 43427 Vallfogona de Riucorb Spanien Telefon: +34 / (0) 977 88 00 25 Fax: +34 / (0) 977 88 04 43 Geographie Land: Spanien Region: ES Tarragona Höhe: 560 m Entfernungen: Barcelona 105, Tarragona 62, Montblanc 25, Tarrega 20 km Klima: kühle, milde Sommer Detailangaben Kurmittel Mineralquelle, 14° C, […]

Bad Homburg v.d.Höhe

Kur- und Kongreßstadt     Kontaktdaten Kur – und Kongreß – GmbH Louisenstr. 58 DE – 61348 Bad Homburg v.d.Höhe Deutschland Telefon: +49 / (0) 61 72 / 675-0 Fax: +49 / (0) 61 72 / 675-1127 Email: info@bad-homburg.de Webseite: www.bad-homburg.de Geographie Land: Deutschland Region: DE Hessen Kreis: Kreis Hochtaunus (DE) Höhe: 195 m Entfernungen: Frankfurt […]

Neue Wege in der Therapie von Harnwegsinfektionen

Einen neuen Ansatz in der Behandlung von Blaseninfektionen beschreiben Forschende der Universität Basel. In der aktuellen Ausgabe des Fachmagazins «Journal of Medicinal Chemistry» stellen sie eine viel versprechende Alternative zur klassischen Therapie mit Antibiotika in Aussicht. Blaseninfektionen gehören zu den häufigsten Infektionen und bis zu einem Drittel aller Antibiotika werden zu deren Bekämpfung eingesetzt. Harnwegsinfektionen […]

Weltweite Ausbreitung von resistenten E.coli-Formen nimmt zu

Wissenschaftler der University of Calgary http://www.ucalgary.ca fordern die Installation eines Systems, das die weltweite Ausbreitung der gegen Medikamente resistenten Form von E.coli beobachtet. ESBL E.coli kann eine tödliche Blutvergiftung hervorrufen. Eine Reihe von Ländern hat in den vergangenen Jahren Erkrankungen gemeldet. Die Symptome reichen von einer Blasenentzündung bis zu einer tödlichen Blutvergiftung. Die Forscher schreiben […]

Neue Möglichkeiten zur Bekämpfung schädlicher Blasenbakterien?

Die Erreger von Blasenentzündungen sind anhänglich: Mit mikroskopisch kleinen Pili, ähnlich den Haaren der Klette, haften sie im Körper, um nicht mit dem Urin weggespült zu werden “ da helfen oft nur Antibiotika. Jetzt, da neue Erkenntnisse über Struktur und Bildungsmechanismus dieser Härchen vorliegen, sind neuartige Medikamente gegen Harnwegsinfekte denkbar. Mehr dazu berichtet die aktuelle […]

Phytotherapie/Pflanzenheilkunde

Heilpflanzen begleiten den Menschen seit seinen Anfängen durch alle Zeitalter hindurch bis in die Gegenwart. Phytotherapie verbindet die jahrtausendealte Erfahrung traditioneller Heilkräuterkunde mit den Ergebnissen neuzeitlicher Arzneipflanzenforschung.

Wie Blasenentzündungen dauerhaft verschwinden

Ein Pflanzenextrakt namens Forskolin könnte in Zukunft helfen, das lästige Wiederaufflammen von Blasenentzündungen zu verhindern. Der Extrakt hält die für die Infektion verantwortlichen Bakterien davon ab, sich innerhalb der Zellen in der Blase zu verstecken …

Schüssler-Salz Natrium sulfuricum

Natrium sulfuricum ist ein Entschlackungs- und Entgiftungsmittel von besonderer Wirksamkeit. Alles, was sich an Stoffwechselschlacken, Giftstoffen und überflüssiger Flüssigkeit im Organismus ansammelt, bringt es zur Ausscheidung. Natrium sulfuricum-Typen erscheinen „frostig. Sie neigen zu Kontaktarmut, sind „gallig veranlagt, häufig melancholisch und interesenlos. Anwendungsgebiete für Natrium sulfuricum sind: ¢ Atemtrakt: Erkältungskrankheiten nach Durchnässung, Schnupfen, lockerer Husten mit […]

Schüssler-Salz Kalium chloratum

Das Entzündungsmittel Kalium chloratum hat sich vor allem im zweiten Entzündungsstadium der veschiedensten Erkrankungen bewährt. Es hat aufsaugende Wirkungen überall da, wo sich Körperflüssigkeiten angesammelt haben. Anwendungsgebiete für Kalium chloratum sind: ¢ Atemtrakt: Überempfindlichkeit aller Schleimhäute, Neigung zu Erkältungen, Stockschnupfen, Husten mit Rasselgeräuschen, Rippenfellentzündungen, Schleim sammelt sich im oberen Atemtrakt, Hals- und Mandelentzündungen mit starken […]

Schüssler-Salz Ferrum phosphoricum

Das sogenannte Fiebermittel ist eines der wichtigsten biochemischen Präparate und sollte in keiner Hausapotheke fehlen. Immer wenn sich Fieber einstellt, der Körper also das körpereigene Abwehrsystem in Bereitschaft setzt, sind häufige Gaben von Ferrum phosphoricum Tabletten hilfreich. Ferrum phosphoricum unterdrückt das Fieber jedoch nicht, sondern es stärkt die Abwehrkräfte. In Grippezeiten ist es ratsam Ferrum […]

Cajeput

Cajeput (Melaleuka cajeput) wird zu den Teebaumölen gezählt. Herkunftsländer: Indonesien, Australien Seine körperlichen Wirkungen sind: antiinfektiös, antibakteriell (insbesondere für die Atmungsorgane), antiviral, antirheumatisch, schmerzlindernd, schleimlösende, auswurffördernd, fiebersenkend, schweisstreibend, durchblutungsanregend, erwärmend, hautpflegend und hautstraffend. Geistig-, seelische Wirkungen: nervenstärkend, konzentrationsfördernd, geistig klärend, psychisch stimulierend, anregend, angstlösend, seelisch aufrichtend. Körperliche Indikationen: Atemwegsinfektionen, Hals-, Nasen-Ohrenentzündungen, Blasenentzündungen, rheumatische Beschwerden, Nervenschmerzen, […]

Die Trinkkur lebt, II

(Fortsetzung unseres Beitrags aus Newsletter vom Bäder-Führer Nr. 61) War in früheren Zeiten die Trinkkur in einem Kurort oft eine ausschliessliche Therapie, so sieht man sie heute meist als begleitende Behandlung in einem ganzen Massnahmekatalog vor. Da heute auch die Inhaltsstoffe der Wässer genau bekannt und ihre Wirkung zu klassifizieren sind, kann man Heilwässer medizinisch […]