Gesundheit, Wellness, Medizin

Cholesterinsenker schaden dem Gedächtnis eher nicht

Um viele Medikamente ranken sich ganz populäre Gerüchte über genannte oder nicht in den Beipackzetteln genannte Nebenwirkungen. Das gilt natürlich vor allem für solche, die zu den „Bestsellern“ gehören. So trifft das auch auf die Medikamentenklasse der Statine (Cholesterinsenker) zu, die in den letzten dreissig Jahren – bis zum Ablauf des Patenschutzes – den Pharmaherstellern […]

Vitamin C und Beta-Carotin könnten vor Demenz schützen

Vergesslichkeit, Orientierungslosigkeit und eine verminderte geistige Leistungsfähigkeit…rund 700 000 Deutsche leiden an der Alzheimerschen Krankheit. Jetzt haben Ulmer Forscher um die Epidemiologin Professorin Gabriele Nagel und die Neurologin Professorin Christine von Arnim herausgefunden, dass die Konzentration der Antioxidantien Vitamin C und Beta-Carotin im Blutserum von Alzheimer-Patienten im Anfangsstadium niedriger ist als bei Gesunden. Womöglich kann […]

Leipziger Forscher beweisen Wirksamkeit von Enzym-Hemmer gegen Alzheimersche Krankheit

Wissenschaftlern des Paul-Flechsig-Instituts für Hirnforschung an der Universität Leipzig ist gemeinsam mit Forschern von Partnereinrichtungen ein entscheidender Schritt für die Entwicklung eines Medikamentes gegen die Alzheimersche Krankheit gelungen. „Wir konnten anhand von Versuchen mit Mäusen erstmals nachweisen, dass die Hemmung eines bestimmten Enzyms die Bildung Alzheimer-typischer Ablagerungen, sog. Plaques, im Gehirn reduziert und dadurch die […]

Leipziger Forscher beweisen Wirksamkeit von Enzym-Hemmer gegen Alzheimersche Krankheit

Wissenschaftlern des Paul-Flechsig-Instituts für Hirnforschung an der Universität Leipzig ist gemeinsam mit Forschern von Partnereinrichtungen ein entscheidender Schritt für die Entwicklung eines Medikamentes gegen die Alzheimersche Krankheit gelungen. „Wir konnten anhand von Versuchen mit Mäusen erstmals nachweisen, dass die Hemmung eines bestimmten Enzyms die Bildung Alzheimer-typischer Ablagerungen, sog. Plaques, im Gehirn reduziert und dadurch die […]

Erhöhte Zuckerwerte könnten Alzheimer fördern.

Ein gestörter Zuckerstoffwechsel mit erhöhten Insulinmengen im Blut könnte ein Risikofaktor für Alzheimer sein: Amerikanische Wissenschaftler haben entdeckt, dass selbst ein relativ geringer Anstieg des Insulinspiegels die Mengen bestimmter Substanzen in Blut und Gehirnflüssigkeit erhöht, die als Schlüsselfaktoren bei der Entstehung von Alzheimer gelten. Die getesteten Insulinmengen entsprachen dabei in etwa denen, die bei Diabetikern […]

Erhöhte Zuckerwerte könnten Alzheimer fördern

Ein gestörter Zuckerstoffwechsel mit erhöhten Insulinmengen im Blut könnte ein Risikofaktor für Alzheimer sein: Amerikanische Wissenschaftler haben entdeckt, dass selbst ein relativ geringer Anstieg des Insulinspiegels die Mengen bestimmter Substanzen in Blut und Gehirnflüssigkeit erhöht, die als Schlüsselfaktoren bei der Entstehung von Alzheimer gelten. Die getesteten Insulinmengen entsprachen dabei in etwa denen, die bei Diabetikern […]

Alzheimer-Diagnose mit Antikörpern

Ein Bluttest könnte in Zukunft dabei helfen, die Alzheimersche Krankheit eindeutig zu diagnostizieren: Amerikanische Forscher haben entdeckt, dass die Menge bestimmter Antikörper im Blut von Alzheimer-Patienten bis zu viermal so hoch ist wie bei gesunden Probanden. Sollten sich diese Ergebnisse bestätigen, stünde Medizinern erstmals ein Test zur Verfügung, mit dem die Demenzerkrankung bereits in einem […]

Vitamin E gegen Altersbeschwerden

Zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass Vitamin E Gutes bewirken kann. Es verbessert die Immunabwehr, vermindert die Risiken für Herzerkrankungen, beugt Krebs vor und scheint dazu beizutragen, dass die Alzheimersche Krankheit vermieden wird. Die allgemein günstigen Auswirkungen, vor allem bei Menschen in der zweiten Lebenshälfte, ist bei Wissenschaftlern inzwischen unbestritten. Allerdings reichen die in der täglichen […]

Vitamin E gegen Altersbeschwerden

Zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass Vitamin E Gutes bewirken kann. Es verbessert die Immunabwehr, vermindert die Risiken für Herzerkrankungen, beugt Krebs vor und scheint dazu beizutragen, dass die Alzheimersche Krankheit vermieden wird. Die allgemein günstigen Aus-wirkungen, vor allem bei Menschen in der zweiten Lebenshälfte, ist bei Wissenschaftlern inzwischen unbestritten. Allerdings reichen die in der täglichen […]