• Home
  • Strafrecht in Zeiten der Pandemie (PrintPlu§)

Strafrecht in Zeiten der Pandemie (PrintPlu§)

fr. 59,90

Mehr dazu...

Artikelnummer: 8482500936165257 Kategorien: , Schlagwörter: , ,
Teilen Sie das auf:

Beschreibung

Die zur Durchsetzung der Massnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie im Verordnungswege erlassenen Straftatbestände haben Fragen nach der Bedeutung des Gesetzlichkeitsprinzips, des Bestimmtheitsgebots und des Rückwirkungsverbots auf die Tagesordnung gesetzt. Dabei wurde die Frage aufgeworfen, wo die Grenzen einer legitimen Anwendung strafrechtlichen Zwangs liegen? Die vorliegende Abhandlung analysiert die einschlägigen Straftatbestände, zeigt die sich ergebenden strafrechtlichen Probleme auf und passt die Problematik des Corona-Strafrechts in den Diskurs um die Existenz und Legitimität eines „modernen“ Strafrechts ein. Die Konsequenzen, die sich für den Einsatz strafrechtlichen Zwangs aus dem Legalitätsprinzip ergeben, bedürfen ebenso der Klärung wie die Probleme, die sich für die Strafgesetzgebung in legalistischer Hinsicht stellen.

Zusätzliche Informationen

Brand

Schulthess Juristische Medien

Merchant

Orell Füssli

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.