Gesundheit, Wellness, Medizin

Viele Zimmerpflanzen besitzen eine erstaunliche Fähigkeit, Luftschadstoffe zu filtern. Gerade einige robuste, pflegeleichte Pflanzen wie Ficus (Birkenfeige oder „Benjamin“) und Yuccapalme sind dabei besonders aktiv, schreibt das Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“.

„Je grösser die Blattfläche, um so mehr Gase werden ausgetauscht“, sagt Prof. Rausch vom Botanischen Institut der Universität Heidelberg. Gegen die schädlichen Stoffe aus Zigaretten – Formaldehyd und Benzol – wirken Ficus, Bogenhanf und Grünlilie besonders effektiv. Formaldehyd filtert auch die hochgewachsene Echte Aloe.

Auch das Raumklima profitiert von Pflanzen: Etwa 97 Prozent des Giesswassers geben sie wieder an die Luft ab. Spitzenreiter dabei: das Zyperngras. Es verdunstet bis zu zwei Liter täglich.

Weitere Infos finden Sie hier …


Fairvital Bioaktive Vitalstoffe | Vitalstoffe & Gesundheitsprodukte online kaufen | Fairvital

Ähnliche Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.