Gesundheit, Wellness, Medizin

Jeder weiss heute was unter Wellness zu verstehen ist und viele geben sich inzwischen gern den Genüssen der Wellness mit Wohlbehagen hin. Das ist gut so, denn Wellness erspart oft den Arzt und viele Medikamente. Mit den richtigen Wellnessanwendungen vertreibt man Ärger und Stress, bis hin zum Burnout. Allein das Gefühl, sich mit Wellness selbst etwas Gutes zu tun, schenkt neue Lebensfreude.

Dabei kann sich jeder auf seine Art und finanziellen Möglichkeiten den Freuden der Wellnessanwendungen hingeben. Es muss nicht das Fünfsterne-Resort in fernen Ländern mit fast heiligen Ritualen sein. Die Seele kann mit gleicher Wirkung daheim, mit einfachsten Mitteln gestreichelt werden. Schalten Sie einfach mit einem Schaumbad im Kerzenschein ab und tragen Sie nachher ein beruhigendes oder auch anregendes, duftendes Massageöl auf. Anschliessendes Ausruhen bei Ihren Lieblingsmelodien sollten Sie zu einem glücklichen Menschen machen, der Sorgen und Anstrengungen ganz einfach hinter sich lässt und zu neuen Aktivitäten bereit ist.

Wer nun denkt, dass Wellness eine moderne Erkenntnis ist, wird staunen wenn er erfährt, dass dieser Begriff bereits 1654 von einem Engländer – Sir A. Johnson – mit der Bedeutung „Gute Gesundheit“ geschaffen wurde. In den 1950er Jahren entdeckte man in den USA den Begriff neu und versteht seitdem darunter ein ganzheitliches Gesundheitskonzept, das sich jedoch heute in einen etwas überdehnten Sinne vor allem im Angebot vorwiegend kommerziell tragenden Behandlungen und Geräten erschöpft.

Wer das Wort Wellness genauer hinterfragt und individualisiert, wird schnell feststellen, dass es viele Methoden der Wellness gibt, um sich zu entspannen, zu neuen Kräften oder zu sich selbst zu kommen, sich besser oder einfach wohl zu fühlen. Das kann das genussvolle Lesen eines Buches, ein achtsamer Spaziergang mit offenen Augen und allen Sinnen, die Arbeit im Garten oder die Ausübung eines Hobbies ohne Rekordversuche sein.

So sollte jeder der sich durch das heutige, hektische Leben getrieben fühlt, über ein Gegengewicht durch eigene Wellness nachdenken und z.B. einfach einmal einen ruhigen Abend zu hause geniessen, wenn man glaubte wieder einmal einem anstehenden Event nachzujagen..

Weitere Ideen für Ihre Wellness



Ähnliche Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.