Gesundheit, Wellness, Medizin

Länger leben, leichter abnehmen – dank Glukosamin?

Ein Forschungsteam an der ETH Zürich, unter der Leitung von Michael Ristow, Professor für Energiestoffwechsel, hat jetzt mit einem Forschungsprojekt nachweisen können, dass das Nahrungsergänzungsmittel Glukosamin bei Mäusen, wie schon bei einer früher durchgeführten Studie bei Fadenwürmern, die Lebenserwartung deutlich erhöht. Die Forscher kamen zu der Ansicht, dass die Ergebnisse durchaus auch auf Menschen übertragbar […]

Sauer macht dick

Laktat ist bislang vor allem als Energieträger im Stoffwechsel bekannt.  Wissenschaftler vom Max-Planck-Institut für Herz- und Lungenforschung in Bad Nauheim haben nun jedoch entdeckt, dass es auch als Botenstoff wirken kann. Bei Überernährung spielt es die Rolle eines Dickmachers. Jetzt untersuchen die Forscher, wie sich durch ihre Ergebnisse Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes oder Fettleibigkeit besser behandeln […]

Lebensrettende Sensoren und Kaugeneratoren fürs Hörgerät

Energie aus der Umgebung zu gewinnen, ist für viele Menschen allgegenwärtig. Dass man aber nicht nur Windkraft- oder Solaranlagen zur Stromerzeugung nutzen kann, sondern auch mit deutlich kleineren Energiewandlern arbeitet und das als Energy Harvesting bezeichnet – davon können nur wenige berichten. Eine von ihnen ist Prof. Dr. Olfa Kanoun, Inhaberin der Professur für Mess- […]

Warum hungernde Zellen das Leben verlängern

Dass die stressbedingte Schädigung von Zellen eine wichtige Rolle bei Alterungsprozessen spielt, leuchtet ein. Erstaunlich ist aber, dass Nahrungsmangel, der selbst eine Form von Stress darstellt, Alterungsprozesse verlangsamt und die Lebensspanne von Organismen verlängert. Als mitverantwortlich für diese Mechanismen werden schon lange Proteine der Sirtuin-Familie angesehen. Die genauen Aufgaben ihrer sieben Mitglieder bei Säugetieren waren […]

Neuer Wirkstoff gegen latente Tuberkulose

Amerikanische Forscher haben erstmals einen Wirkstoff identifiziert, mit dem sich die sogenannte latente Form der Tuberkulose behandeln lässt. Die latente Form der Tuberkulose entsteht meist dann, wenn die Symptome der ersten akuten Phase der Infektion, der sogenannten Primärtuberkulose, abgeklungen sind. In diesem Stadium teilen sich die Erreger kaum, fahren ihren Stoffwechsel herunter und verursachen auch […]

Stressfreies Leben währt nicht lang

Oxidativer Stress kann Leben verlängern, Vitamine und Antioxidantien vermindern die Lebenserwartung / Forscher aus Jena und Potsdam publizieren in „Cell Metabolism“ Ihr bisheriges Image ist nicht das Beste. Als Zellgifte sind sie bekannt. Sie werden verantwortlich gemacht für Alterungsprozesse und gelten als Auslöser zahlreicher schwerer Krankheiten wie Arteriosklerose, Krebs oder Alzheimer: die „reaktiven Sauerstoff-Spezies“ (engl.: […]

Maximale Lebensdauer von Mensch und Tier aus den Genen abzulesen

Wissenschaftler der Johannes Gutenberg – Universität Mainz haben eine Methode entwickelt, mit der sich die maximale Lebensdauer fast jeder beliebigen Tierart aus einem bestimmten, sehr kleinen Bereich des Erbmaterials vorhersagen lässt. Biochemiker der Arbeitsgruppe Evolutionäre Pathobiochemie um Juniorprofessor Bernd Moosmann vom Institut für Physiologische Chemie und Pathobiochemie haben sich vor einigen Jahren der Frage zugewandt, […]

Wie Insulin wieder besser wirkt

Neuer Therapieansatz könnte Behandlung von Diabetes verbessern Ein amerikanisch-kanadisches Forscherteam hat einen neuen Ansatz für die Behandlung des so genannten Altersdiabetes entdeckt: Durch das Ausschalten eines Eiweisses wird die beim Diabetes vom Typ 2 herabgesetzte Empfindlichkeit für Insulin wieder verbessert, so dass deutlich geringere Mengen des Hormons für die Regulierung des Blutzuckerspiegels ausreichen. Das schliessen […]

Wie Sie Vitalstoffmängel vermeiden, wenn Sie dauerhaft auf Medikamente angewiesen sind

von Inga-Maria Richberg, Chefredakteurin von „Natur und Gesundheit“, dem Dienst, der Ihnen hilft, vorzubeugen, zu heilen und gesund zu bleiben – mit den Kräften der Natur Dass Medikamente Nebenwirkungen haben, ist oft unvermeidbar, denn sie greifen tief in den Stoffwechsel des Körpers ein. Aber wussten Sie schon, dass viele Arzneimittel bei Dauereinnahme auch Ihren Vitalstoffhaushalt […]

Energie macht schlau

26.11.2004 - MedizinEffizientere Zellkraftwerke beschleunigten Gehirnevolution Erst durch eine optimierte Energiegewinnung in den Gehirnzellen konnte der Mensch die heutige Intelligenz entwickeln. Das folgern Lawrence Grossman von der medizinischen Hochschule in Detroit und seine Kollegen aus DNA-Untersuchungen an Mitochondrien, den Kraftwerken der Zellen. Dabei fanden sie beim Menschen ausgeprägte Veränderungen an einem der Schlüsselproteine der Energiegewinnung, die bei […]