Gesundheit, Wellness, Medizin

Wenn die Angst nicht abklingen will

Wissenschaftler der Universitäten Bonn und Berlin haben einen Mechanismus entdeckt, der nach einem Stressereignis das Vergessen der Furcht unterbindet. Sie zeigten in Experimenten, dass das Abklingen der Angst unterbleibt, wenn zu wenig Dynorphine im Gehirn ausgeschüttet werden. Die Ergebnisse können helfen, neue Wege in der Behandlung von Traumapatienten aufzuzeigen. Die Studie ist in der aktuellen […]

Opioide können das Schmerzgedächtnis löschen

Im Fachmagazin Science veröffentlichte Studie zeigt: Opioide löschen das Schmerzgedächtnis im Rückenmark dauerhaft. Schmerzforscher der Medizinischen Universität Wien und der Universitätsmedizin Mannheim haben eine wichtige Entdeckung gemacht, die möglicherweise die Behandlung von Patienten mit chronischen Schmerzen verändern wird. Im Laborversuch konnten sie mit einer hoch dosierten Gabe von Opioiden (morphinähnliche Substanzen) das Schmerzgedächtnis, das für […]

Oberflächenrezeptoren feuern auch im Zellinneren

Forscher vom Rudolf-Virchow-Zentrum klären grundlegenden Mechanismus auf Oberflächenrezeptoren leiten nicht nur Signale von außen in die Zelle, sondern können auch in der Zelle selbst aktiv sein. Das zeigen Würzburger Forscher vom Rudolf-Virchow- Zentrum heute in der online Fachzeitschrift PloS Biology und stellen damit die bisherige Lehrbuchmeinung auf den Kopf. Die untersuchten Rezeptoren gehören zur wichtigsten […]

Schmerzen bei Krebspatienten wirksam behandeln?

Krebspatienten leiden häufig unter sehr starken Schmerzen, die mit herkömmlichen Medikamenten nicht wirksam behandelt werden können. Wissenschaftler des Pharmakologischen Instituts der Universität Heidelberg sind den möglichen Ursachen jetzt auf die Spur gekommen: Krebstumoren setzen zwei bestimmte Signalstoffe aus, die Nervenzellen besonders empfindlich machen und das Tumorwachstum verstärken. Blockierten die Forscher im Tierversuch die Einwirkung der […]

Atemnot in der letzten Lebensphase lindern Forschungsprojekt zeigt Behandlungserfolge mit Opioiden

Das Ziel der Palliativmedizin ist es, die Lebensqualität unheilbar kranker Patienten zu bewahren, ihre Beschwerden zu lindern und ihnen ein Sterben in Würde zu ermöglichen. Die Deutsche Krebshilfe hat die Palliativmedizin in den letzten Jahrzehnten in Deutschland erheblich vorangebracht. So unterstützt die gemeinnützige Organisation maßgeblich den Aufbau palliativmedizinischer Versorgungsstrukturen, die Aus- und Weiterbildung auf diesem […]

Joggen macht high und schmerzfrei

Weltweit sind sich Laien, Experten und Medien einig: Ausdauerndes Joggen hebt die Stimmung. Und viele glauben, dass körpereigene Opioide, so genannte Endorphine, dafür verantwortlich sind. Der Beweis dafür konnte allerdings nie erbracht werden “ bis jetzt: Forschern der Technischen Universität München und der Universität Bonn ist es erstmals gelungen, die Ursache des beim Langstreckenlauf auftretenden […]

Opioide gegen Nicht-Tumor-Schmerzen: DGSS-Studie vergleicht mehrwöchige Wirksamkeit von Schmerzmitteln

Gegen Nicht-Tumor-Schmerzen šgibt˜ es kein stärkstes Medikament, dass allen Patienten für eine mehrmonatige Anwendung gleichsam empfohlen werden kann. Aber bei einigen Patienten können Opioide durchaus die erste Wahl sein.

Elektroakupunktur gegen Bluthochdruck

Studie an Mäusen zeigt: Bluckdruck lässt sich mit elektrischen Reizen wirkungsvoll senken Amerikanische Forscher haben Bluthochdruck erfolgreich mit Akupunktur behandelt. Entscheidend war dabei ein schwacher elektrischer Strom, der durch die Nadeln geleitet wurde. John Longhurst von der Universität von Kalifornien in Irvine und seine Kollegen konnten mithilfe dieser so genannten Elektroakupunktur den Bluthochdruck von Ratten […]

Cannabisextrakt zur Schmerzlinderung bei MS-Patienten

Nebenwirkungen wie Schwindel verschwinden schnell Cannabis kann die Schmerzen von Patienten mit Multipler Sklerose reduzieren, behaupten Forscher vom Aarhus University Hospital http://www.aaa.dk/ in Dänemark. Frühere Studien hatten bereits den Einsatz von Cannabinoiden, Extrakten von Cannabis, in Medikamenten untersucht, die Menschen mit Krankheiten wie Multipler Sklerose helfen sollen. Nach wie vor ist jedoch die Wirkung derartiger […]

Häufiger Ärger verschlimmert Schmerzen

Nicht ärgern, nur wundern. Diesen Tipp könnte man Menschen mit chronischen Schmerzen geben. Denn: Eine positive Lebenseinstellung wirkt sich günstig auf das Schmerzempfinden aus. Wer sich viel ärgert, empfindet auch Schmerzen stärker. Eine Studie lieferte den Wissenschaftlern den Beweis, dass nach aussen gerichteter Ärger das Schmerzempfinden intensiviert. Grund dafür scheint eine Störung in der Ausschüttung […]