Gesundheit, Wellness, Medizin

Gegen übermässiges Schwitzen ist ein Kraut gewachsen.

Ein Küchenkraut als wirksames Mittel Man spricht nicht gern darüber. Doch viele Menschen leiden unter übermässigem Schwitzen. Sie geben anderen nur ungern die Hand, weil sie sich wegen ihrer schweissnassen Hände genieren, und gehen nur ungern „unter die Leute“, weil sie fürchten, wegen ihrer Ausdünstung gemieden zu werden. Auch nächtliches Schwitzen ist unangenehm, macht ein […]

Kälteschmerz nach Fischgenuss

Das heftige Unwohlsein kommt völlig unerwartet nach einer guten, ohne Bedenken eingenommenen Fischmahlzeit, ausgelöst von einem Nervengift. Noch lange Zeit danach melden einige Nerven schmerzhafte Kälte bei Temperaturen, die früher als erfrischend kühl empfunden wurden? ein typisches Kennzeichen der tropischen Fischvergiftung Ciguatera. Nun hat eine Gruppe von Wissenschaftlern der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) zusammen mit Kollegen […]

Gift der Kegelschnecke zur Schmerzbekämpfung

Bestandteile des Giftes aus marinen Kegelschnecken können in kleinsten Mengen die Signalübertragung zwischen den Nervenzellen blockieren. Damit sind sie potenziell als neuartige Schmerzmittel geeignet. Wissenschaftler der Universitäten Bonn und Jena, der TU Darmstadt sowie des Leibniz-Instituts für Altersforschung in Jena haben nun die Struktur und Wirkung verschiedener Formen des Kegelschneckentoxins µ-PIIIA aufgeklärt. Sie stellen ihre […]

Fischvergiftung: Lichtblick bei Gegenmittel

Geschätzte 50.000 Menschen in tropischen Regionen erkranken jährlich an Fischvergiftungen, die durch Ciguatera-Toxine verursacht werden. Erst kürzlich hat ein internationales Forscherteam vorgeschlagen, eine bereits patentierte Substanz namens Brevenal gegen die neurologischen Symptome, die monatelang anhalten können, zu verwenden. Die jüngsten Forschungsergebnisse über die Behandlung der Erkrankung, die ausschließlich zwischen dem 35 Grad nördlichen und 35 […]

Nervengift Botox breitet sich im Gewebe aus

Eine der giftigsten und gefährlichsten Substanzen, das Botox-Toxin, das in der Schönheitschirurgie häufig verwendet wird, könnte mehr unerwünschte gesundheitliche Folgen nach sich ziehen, als bisher vermutet. Forscher haben nämlich nachgewiesen, dass Botulinum Neurotoxin Type A, wie die Substanz wissenschaftlich heisst, nicht nur an jenen Körperstellen bleibt, in die es injiziert wird, sondern sich über das […]

Schneckengift gegen Nervenschmerzen

Meerestier liefert effizientes Analgetikum Melbourne (pte/13.06.2005/14:35) – Wissenschaftlern der Universität von Melbourne ist es nun gelungen, aus dem Gift einer tropischen Meeresschnecke ein Schmerzmittel zu entwickeln. In vorklinischen Tests hat das Pharmaunternehmen Metabolic Pharmaceuticals http://www.metabolic.com.au jedenfalls von Erfolg gesprochen. Nun soll das Gift ACV1 auch auf seine Sicherheit hin überprüft werden, berichtet das Wissenschaftsmagazin Science […]

Raucher-Ausrede widerlegt

Nikotin verhindert Alzheimer nicht, sondern fördert vielmehr die Bildung schädlicher Proteinknäuel Nikotin verschlimmert einen Teil der bei Alzheimer auftretenden Hirnveränderungen. Das in Tabak enthaltene Nervengift hat zwar keinen Einfluss auf die Bildung der typischen Alzheimer-Plaques, doch fördert es die Entstehung schädlicher Ablagerungen im Inneren der Nervenzellen. Das haben amerikanische Forscher in Versuchen mit Mäusen beobachtet, […]

Operation macht Schluss mit Migräne

Muskelentfernung kann Häufigkeit und Intensität der Anfälle vermindern Migränepatienten könnten von einer Operation profitieren, bei der Muskeln in Stirn oder Nacken chirurgisch entfernt werden: In einer Studie amerikanischer Mediziner mit 125 Patienten verminderten solche Operationen bei mehr als 90 Prozent der Teilnehmer die Schmerzattacken. Bei gut der Hälfte davon habe der positive Effekt über mehr […]

Shampoo und Co können auf die Nerven gehen

Antimikrobieller Inhaltsstoff schädigt Nervenzellen im Labor Shampoos und Handcremes könnten für Gehirnzellen gefährlich werden. Darauf deutet eine Laborstudie amerikanischer Forscher hin. Hohe Konzentrationen eines Inhaltstoffs, der Körperpflegeprodukten häufig zugesetzt wird, hemmt die Zellentwicklung oder tötet schon entwickelte Hirnzellen ab, berichteten Elias Aizenman von der Universität in Pittsburgh und seine Kollegen auf dem Jahrestreffen der amerikanischen […]

Botulinumtoxin gegen Tinnitus

Erste Versuche mit dem Nervengift verlaufen vielversprechend Das Nervengift Botulinumtoxin könnte in Zukunft gegen Tinnitus eingesetzt werden. Amerikanischer Wissenschaftler konnten bei einigen Patienten einen Rückgang der Ohrgeräusche beobachten, nachdem sie die Substanz im Bereich der Ohrmuschel injiziert hatten. Die Forscher um Katrina Stidham vom California Ear Institute in San Ramon berichteten über ihre Ergebnisse beim […]

Atemberaubendes Entlausungsmittel

 - GesundheitUngiftige Lotion erstickt Kopfläuse Ein amerikanischer Hautarzt hat eine neue Methode zur Bekämpfung von Kopfläusen entwickelt. Die Lotion, die einfach auf dem Kopf eintrocknet, ist völlig frei von Nervengiften. Sie schneidet die lästigen Insekten lediglich von der Luft und damit vom lebensnotwendigen Sauerstoff ab, so dass die Schädlinge ersticken. Zusätzliche Schritte wie das Auskämmen der […]

Shampoos und Cremes mit gefährlichen Inhaltsstoffen

Shampoos und Handcremes könnten für Gehirnzellen gefährlich werden. Darauf deutet eine Laborstudie amerikanischer Forscher hin. Hohe Konzentrationen eines Inhaltstoffs, der Körperpflegeprodukten häufig zugesetzt wird, hemmt die Zellentwicklung oder tötet schon entwickelte Hirnzellen ab, berichteten Elias Aizenman von der Universität in Pittsburgh und seine Kollegen auf dem Jahrestreffen der amerikanischen Gesellschaft für Zellbiologie in Washington. Die […]