Gesundheit, Wellness, Medizin

Licht in der Nacht begünstigt Depressionen

Wer nachts dauernd mit Licht schläft, hat ein höheres Risiko für eine Depression. Das berichten Forscher der Ohio State University http://www.osu.edu am Jahrestreffen der US-Neurowissenschaftler. Ihre Tierexperimente zeigten erstmals, dass nächtliches Licht zu Veränderungen im Hippocampus führt. Dieser spielt wiederum eine wichtige Rolle in der Entwicklung von Depressionen. Negative Folgen treten bereits bei sehr schwachem […]

LED-Bildschirme beeinflussen die biologischen Uhr

Das Licht von LED-Bildschirmen macht wach und könnte daher den Schlaf-Wach-Rhythmus des Menschen beeinflussen. Das zeigt eine Untersuchung eines deutsch-schweizerischen Forscherteams. Testpersonen reagierten dabei vor Computern mit LED-Bildschirmen deutlich aufmerksamer als Vergleichsprobanden vor Monitoren mit konventioneller Beleuchtung. Dieser Effekt sei auf die Wellenlänge des Lichts zurückzuführen, sagen die Wissenschaftler. Das Licht der LED-Bildschirme ähnele dem […]

PMS – endlich eine natürliche Therapie

Ein Syndrom, gekennzeichnet durch die Buchstaben PMS, könnte verschwinden, und mit ihm mehr als hundert Krankheitsbilder! Die häufigsten Beschwerden sind Brustspannen, Ödeme, Völlegefühl, Kopfschmerzen, Schlafstörungen sowie Depression und Aggression. Sie können als prämenstruelles Syndrom geballt auftreten. In den Tagen vor „den Tagen“ leiden etwa 20 bis 40 Prozent aller gebärfähigen Frauen darunter. Ihrem Leidensdruck stehen […]

Möglicher Zusammenhang zwischen Schlaf-Wach-Rhythmus und Diabetes entdeckt

Einem internationalen Forscherteam mit deutscher Beteiligung unter anderem durch das Helmholtz Zentrum München ist es gelungen, eine neue Genvariante zu identifizieren, die mit höheren Blutzuckerspiegeln und einem erhöhten Typ 2 Diabetes- Risiko verbunden ist. Das Gen beeinflusst die Insulinfreisetzung indirekt über den Melatoninspiegel, was auf einen bislang unbekannten Zusammenhang zwischen Schlaf-Wach-Rhythmus und Blutzuckerspiegel hindeutet. Der […]

5-HTP Pflanzenkraft gegen Stimmungstiefs, Heisshunger, Migräne und Schlaflosigkeit

5-HTP wird als Nahrungsergänzungsmittel aus den Samen der afrikanischen Pflanze Griffonia simplicifolia gewonnen. Im Körper wird Hydroxytryptophan (5-HTP) als Zwischenprodukt der Umwandlung von der Aminosäure L-Tryptophan zu Serotonin gebildet. Nimmt man 5-HTP als Nahrungsergänzung ein, wird dieser Umwandlungsschritt überbrückt. Somit wird die Bildung des wichtigen Neurotransmitters Serotonin durch 5-HTP direkt beeinflusst. Serotonin ist ein vom […]