Das willentlich schlechte Gedächtnis

Psychologen des Konstanzer Zukunftskollegs und der Universität Regensburg entdecken neuronale Mechanismen des intendierten Vergessens Entgegen der öffentlichen Wahrnehmung ist Vergessen

Weiterlesen

Wenn die Angst nicht abklingen will

Wissenschaftler der Universitäten Bonn und Berlin haben einen Mechanismus entdeckt, der nach einem Stressereignis das Vergessen der Furcht unterbindet. Sie

Weiterlesen

Enzym-Blocker stellt Gedächtnis wieder her

Wissenschaftlern ist es gelungen, die Erinnerung bei Mäusen mit altersbedingten Gedächtnisschwächen mithilfe eines Medikaments wiederherzustellen. Dazu verwendeten sie eine Arznei,

Weiterlesen

Neue Forschungsergebnisse zur Wahrnehmung von Bitterstoffen

Wissenschaftler des Deutschen Instituts für Ernährungsforschung (DIfE) haben in Zusammenarbeit mit italienischen Forschern der Universität Piemont erstmals zwei natürliche Substanzen

Weiterlesen

Neuer Behandlungsansatz für Alzheimer

Forscher wollen spezialisierte Zellen des Immunsystems nutzen Einer Forschergruppe der Charité – Universitätsmedizin Berlin und der Universitätsklinik Freiburg gelang es

Weiterlesen

Wenn Nebengeräusche zur Hauptsache werden – Altersbedingte Hörverluste beginnen im Gehirn

In geselliger Runde fällt es älteren Menschen oft schwer, einem Gespräch zu folgen – und nicht immer liegt das am

Weiterlesen

Schneller lernen durch magnetische Hirnstimulation

Was klingt wie Science Fiction ist tatsächlich möglich: Durch die magnetische Stimulation von außen lässt sich die Aktivität bestimmter Hirnnervenzellen

Weiterlesen

Immunzellen auf Abwegen

Bei der Suche nach den Ursachen der Multiplen Sklerose sind Forscher aus Würzburg und Madison (USA) einen bedeutenden Schritt vorangekommen.

Weiterlesen

Oxytocin, das Hormon für besseres Sozialverhalten

Das Kuschelhormon Oxytocin stärkt nicht nur das Vertrauen in andere Menschen, es hilft auch beim Wiedererkennen von Gesichtern: Wer eine

Weiterlesen

Glutamat verbessert das Gedächtnis: Neurowissenschaftler rütteln an einem alten Dogma

Der Nervenzellen-Botenstoff Glutamat spielt eine entscheidende Rolle bei der Vermittlung von Gedächtnisfunktionen, führt in zu hohen Konzentrationen aber auch zum

Weiterlesen

Schlüsselmolekül bereitet Weg für epileptische Anfälle

Bewusstseinsverlust, Verkrampfung der Muskulatur, rhythmische Zuckungen der Arme und Beine: Die Symptome eines epileptischen Anfalls können dramatisch sein. Jeder zwanzigste

Weiterlesen

Hoffnung auf neue Waffen gegen neuropathische Schmerzen

Nervenverletzungen können zu chronischen Schmerzen führen. Mit Medikamenten lassen sich diese „neuropathischen“ Schmerzen bislang kaum in den Griff bekommen. Zwei

Weiterlesen