Neue Zellen für kranke Herzen

Künftig dürfte ein schlichter Cocktail aus drei Genen für eine Regenerierung eines geschädigten Herzmuskels sorgen: Ein internationales Forscherteam hat drei

Weiterlesen

MDC-Forscher verhindern Virusinfektion und damit Herzmuskelentzündungen

Lebensbedrohliche Herzrhythmusstörungen können die Folge von Entzündungen des Herzmuskels sein. Eine mögliche Ursache dieser Entzündungen ist eine Infektion mit dem

Weiterlesen

Starker Ärger bringt Herzpatienten in Todesgefahr

Zuviel Wut und Ärger kann für Personen mit schwachem Herz tödlich sein, da bei ihnen starke negative Gefühle unregelmäßigen Blutfluss

Weiterlesen

Herzerkrankung bei Mäusen gestoppt

US-amerikanische und deutsche Wissenschaftler haben das Fortschreiten einer Herzkrankheit bei Mäusen zum Stehen gebracht und sogar einige ihrer Auswirkungen wieder

Weiterlesen

Neue Ursache für Herzrhythmusstörungen entdeckt

Seit langem gibt es Hinweise, dass Virusinfektionen Herzrhythmusstörungen auslösen können. Die molekularen Grundlagen dafür haben Ulrike Lisewski, Dr. Yu Shi,

Weiterlesen

Menschliches Herz aus dem Labor rückt näher

Kanadische, amerikanische und britische Wissenschaftler sind im Labor der Schaffung eines funktionierenden Herzgewebes einen Schritt näher gekommen. Sie haben drei

Weiterlesen

Natürliches Protein hilft nach einem Herzanfall

Wissenschaftler des Bristol Heart Institute http://www.bristol.ac.uk/bhi haben ein natürlich vorkommendes Protein gefunden, dass gegen Schädigungen der Herzzellen nach einem Herzanfall

Weiterlesen

Eine Frischzellenkur gegen Herzinfarktfolgen

Ein deutsch-amerikanisches Forscherteam hat in Versuchen mit Mäusen die Folgen von Herzinfarkten erfolgreich behandelt. Die Wissenschaftler spritzten den Tieren nach

Weiterlesen

Herzrhythmusstörungen: Die wichtigsten Fragen

Leben und Herzrhythmus gehören zusammen. Da das Leben voller Bewegung ist, kann auch das Herz nicht wie ein Uhrwerk schlagen. Wenn wir uns freuen, wenn wir uns aufregen, schlägt es schneller, das wissen wir. Aber wir wissen auch, dass es Herzrhythmusstörungen gibt, die nicht nur lästig, sondern gefährlich sind …

Weiterlesen

Das Herz verfügt über eigene Stammzellen

Wissenschaftler des New York Medical College haben die „Heimstatt“ von Stammzellen im Herzen entdeckt. Damit wird der Annahme Glaubwürdigkeit verliehen, dass das Herz sich selbst regenerieren kann

Weiterlesen

Herz im Takt: NGFN-Wissenschaftler gewinnen erste Einblicke in die Kontrolle des Herzschlags

Innerhalb von Sekunden passt sich das Herz Veränderungen an: Es erkennt wechselnde Umweltbedingungen und stellt den Herzschlag darauf ein. Wissenschaftler des Nationalen Genomforschungsnetzes (NGFN) entschlüsselten jetzt einen Mechanismus …

Weiterlesen

Gezüchtetes Herzgewebe hilft Ratten bei Herzinfarkten

Eine Forschergruppe aus dem Institut für Experimentelle und Klinische Pharmakologie und Toxikologie des Universitätsklinikums Hamburg- Eppendorf (UKE) hat mit künstlichen

Weiterlesen