Gesundheit, Wellness, Medizin

Diäten helfen gegen Artherosklerose

Drei Diäten helfen offenbar, blockierte Arterien wieder frei zu machen: Wenig Fett, wenig Kohlehydrate und die Mittelmeer-Diät. Zu diesem Ergebnis ist eine Untersuchung der Ben-Gurion University http://web.bgu.ac.il/Eng/Home gekommen. Die Studie, an der 140 Personen teilgenommen haben, ergab, dass die richtige Ernährung tatsächlich helfen kann, die fettigen Ablagerungen in den Arterien zu verringern. Am Ende der […]

Dicke Kinder: Herzgefahr bereits in jungen Jahren – Präventions- und Bewegungsprogramme sind wirksam

Übergewicht verursacht bereits im Kindesalter  erste Gefäßschäden, eine Veränderung der Halsschlagader (Carotis) sowie eine Vorstufe von Diabetes. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie des Herzzentrums und der Kinderklinik der Universität Leipzig, die heute auf der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DGK) vorgestellt wurde. Die bis zum 18. April 2009 laufende DGK-Jahrestagung in Mannheim […]

Deutsche Schlaganfall-Gesellschaft: Operation und Stent gleichermaßen erfolgreich bei der Schlaganfallvorbeugung

Patienten, die einen Schlaganfall aufgrund einer Verengung an der Halsschlagader erleiden, haben ein hohes Risiko eines erneuten Schlaganfalls. Viele dieser „Zweit-Schlaganfälle“ lassen sich vermeiden, wenn die Verengungen rechtzeitig behoben werden. Dies ist heute durch zwei Verfahren möglich: Bei einer Endarteriektomie werden die Ablagerungen operativ entfernt. Bei einer Katheterbehandlung hingegen wird unter örtlicher Betäubung ein Stent, […]

Nach Schlaganfall: Operation oder Stent?

Therapieverfahren beugen weiteren Schlaganfällen gleichwertig vor / Langzeitergebnisse einer internationalen Studie unter Leitung der Neurologischen Universitätsklinik Heidelberg in „Lancet Neurology“ veröffentlicht Welches ist die bessere Behandlungsmethode für Schlaganfallpatienten in der Folge einer Einengung der Halsschlagader – Operation oder Einbringen einer Gefäßstütze (Stent)? Die erste wissenschaftlich aussagekräftige Studie zum Vergleich dieser Verfahren hat jetzt gezeigt: Beide […]

Nach Schlaganfall: Operation oder Stent?

Welches ist die bessere Behandlungsmethode für Schlaganfallpatienten in der Folge einer Einengung der Halsschlagader – Operation oder Einbringen einer Gefäßstütze (Stent)? Die erste wissenschaftlich aussagekräftige Studie zum Vergleich dieser Verfahren hat jetzt gezeigt: Beide Methoden sind gleichermaßen geeignet, einem weiteren Schlaganfall innerhalb der ersten zwei Jahre nach dem Eingriff vorzubeugen. [ad] Diese Ergebnisse der weltweit […]

Operation oder Stent?

Ausschälung der Halsschlagader oder Einbringen einer Gefässstütze (Stent) in das Gefäss? Vielen Schlaganfall-Patienten und ihren Ärzte fiel diese Entscheidung schwer

Schlaganfälle durch Ultraschall verhindern

Je nach Lebensalter ist bei bis zu fünf Prozent der Menschen eine Halsschlagader verengt. Die so genannte Karotisstenose ist Ursache zahlreicher Schlaganfälle …

Potenzstörung als Hinweis auf KHK

Durch die Entwicklung effektiver Therapeutika sind Erektionsstörungen in den letzten Jahren mehr in den Fokus des öffentlichen Interesses gerückt. Immer mehr Männer wissen, dass es wirksame Medikamente gegen Erektionsstörungen gibt und gehen deshalb auch eher zum Arzt. Diese Entwicklung hat einen positiven Nebeneffekt. Wie Steven Jacobsen, ein Epidemiologe von der Mayo Clinic in Rochester auf […]

Mediziner: Zähneputzen schützt vor Herzinfarkt

Wer beim Zähneputzen schlampt, riskiert verkalkte Blutgefässe, warnen Forscher. (jkm) – Die bislang direktesten Belege für einen Zusammenhang zwischen Zahnfleischentzündung und Gefässerkrankungen haben amerikanische Mediziner und Zahnmediziner gefunden. Je mehr Parodontitis-Bakterien die von ihnen untersuchten Personen unter dem Zahnfleisch trugen, desto stärker waren ihre Arterienwände verdickt. Eine Verdickung der Arterienwandung bedeute wiederum ein erhöhtes Risiko […]

Mediziner: Zähneputzen schützt vor Herzinfarkt

Die bislang direktesten Belege für einen Zusammenhang zwischen Zahnfleischentzündung und Gefässerkrankungen haben amerikanische Mediziner und Zahnmediziner gefunden. Je mehr Parodontitis-Bakterien die von ihnen untersuchten Personen unter dem Zahnfleisch trugen, desto stärker waren ihre Arterienwände verdickt. Eine Verdickung der Arterienwandung bedeute wiederum ein erhöhtes Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall, erläutert Moïse Desvarieux von der University of […]

Potenzstörung als Hinweis auf koronare Herzerkrankungen

Durch die Entwicklung effektiver Therapeutika sind Erektionsstörungen in den letzten Jahren mehr in den Fokus des öffentlichen Interesses gerückt. Immer mehr Männer wissen, dass es wirksame Medikamente gegen Erektionsstörungen gibt und gehen deshalb auch eher zum Arzt. Diese Entwicklung hat einen positiven Nebeneffekt. Wie Steven Jacobsen, ein Epidemiologe von der Mayo Clinic in Rochester auf […]

Übergewicht schädigt Arterien von Kindern

Die Arterien von übergewichtigen Kindern können in einem vergleichbar schlechten Zustand sein wie jene von Rauchern mittleren Alters. Dieser Umstand macht es bis zu fünf Mal wahrscheinlicher, dass sie vor dem 65. Lebensjahr einen Herzinfarkt oder Schlaganfall erleiden als Normalgewichtige. Zu diesem Ergebnis ist eine Studie der Chinese University of Hong Kong http://www.cuhk.hk/en gekommen, die […]